News-ArchivÄltere Neuigkeiten

Juniorwahl 2017

Am 21.09.2017 fand im Mehrzweckraum die Juniorwahl statt. Dies war durch die Zusammenarbeit einiger Lehrer möglich, die mit uns, der Klasse 10p, die Organisation durchführten. Im Rahmen dieser Veranstaltung sollte es allen Schülern des Herder-Gymnasiums möglich sein, den Ablauf einer Bundestagswahl zu erleben. Die Juniorwahl diente zum Einen zur Wahlvorbereitung der Bundestagswahl 2017 und zum Anderen zur Demokratieerziehung, denn bei der Juniorwahl können die Schüler den Wahlablauf bereits vor der Volljährigkeit nachvollziehen.

Symbolbild Wahl
weiterlesen...

Lukas F am 23.09.2017

Großer Sport beim Staffeltag 2017...

Beim Staffeltag der Grund- und Oberschulen aus dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf waren unsere Teams einmal mehr überragend. Bei den diesjährigen Wettbewerben liefen 9 großartige Staffeln in die Medaillenränge!

Staffel-2017-Gruppenfoto 01

Wir gratulieren allen Staffel-Teams zu diesem bärenstarken Auftritt und wünschen viel Erfolg für die Finalveranstaltungen!

J. Heinemann

weiterlesen...

Koestler am 21.09.2017

Herder-Gymnasium in den Sommerferien beim ISTAF

Nur zwei Wochen nach den Weltmeisterschaften trafen sich die deutschen und internationalen Stars der Leichtathletik am 27. August zum 76. ISTAF in Berlin. Unter den 180 Spitzenathleten präsentierten sich ein Jahr vor der „Heim-EM“ unter anderem 8 aktuelle Weltmeister von London den ca. 42500 begeisterten Leichtathletik-Fans. Die fleißigen Helfer des Herder-Gymnasiums belieferten auch in ihren Sommerferien diverse Bereiche im Olympiastadion zuverlässig mit Ergebnislisten. So wurden die Ehren- und Pressetribüne, die Mixed-Zone, der Call-Room, die ZDF-Kommentatoren, die Infield-Moderatorin und der Moderator auf der neu installierten Fan-Bühne blitzschnell mit den aktuellen Ergebnissen und Interviews der Sportler versorgt. Darüber hinaus erlebte das Helferteam hautnah die vielen sportlichen Höchstleistungen des Abends mit, wie zum Beispiel den neuen deutschen Rekord über 3000m Hindernis von Gesa Felicitas Krause in 9:11,85 Minuten.

Gruppenfoto der ISTAF-Helfer des Herder-Gymnasiums

Vielen Dank für euren großen ehrenamtlichen Einsatz!

J. Heinemann

weiterlesen...

Koestler am 30.08.2017

Termine am ersten Schultag - 4. September 2017

  • 8:00 Uhr: Unterrichtsbeginn für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 6e, 6f, 7e, 7f, 8a. 8d, 8e, 8f, 9c, 9e, 9f, 10d, 10p, Wk. 1, Wk.2
  • 8:00 Uhr: Schülerinnen und Schüler des Kurssystems (Q1) - Treffen im Mehrzweckraum (MZR), danach Stühle stellen für die Einschulung
  • 9:00 Uhr: Schülerinnen und Schüler des Kurssystems (Q3) - Treffen in der Mensa
  • 9:00 Uhr: Schriftliche Nachprüfungen
  • 10:00 Uhr: Einschulung der Klassen 7a und 7d
  • 10:30 Uhr: Einschulung der Klassen 5e und 5f
  • 12:00 Uhr: Beginn der mündlichen Nachprüfungen

Weitere Hinweise: Die Schule ist während der Ferien geschlossen (Baumaßnahmen im Hause). Der Zutritt zu den Schülerschließfächern und Klassen sowie zu den Kursräumen und dem Lehrerzimmer ist nicht möglich.

  • Sprechstunden des Sekretariats und der Schulleitung am 31.08.2017 von 10:00 bis 13:00 Uhr
  • Sprechstunden des Sekretariats, der Schulleitung und des pädagogischen Koordinators am 01.09.2017 von 10:00 bis 12:00 Uhr


Koestler am 14.08.2017

Empfang unserer Bundessieger

Empfang unserer Bundessieger durch die Bundeskanzlerin

Unsere Jugend forscht Bundessieger (Arne Geipel, Matthias Grützner, Julian Egbert) zu Besuch bei der Bundeskanzlerin


Lukas F am 25.07.2017

Die Deutschen in Bordeaux

Unser Schüleraustausch nach Frankreich startete mit einem Flug von Berlin-Schönefeld. Alle waren schon sehr aufgeregt, die Austauschpartner, die Familien, die Stadt und alles andere kennenzulernen. In Bordeaux angekommen, wurden wir von unseren „Corres“ (Correspondants) abgeholt und der Spaß konnte beginnen.

Kaja und Vianne

weiterlesen...

Koestler am 18.07.2017

Starke Leistungen bei den Bundesjugendspielen

In diesem Jahr gab es besonders viele herausragende Leistungen bei den Bundesjugendspielen der Leichtathletik: So wurden 15 neue Schulrekorde aufgestellt! Besonders hervorzuheben sind die Leistungen von Jean-Paul Emge (7f) mit 5,45 m und Yassin Ouali (9d) mit 5,61m im Weitsprung sowie die 11,30m im Kugelstoßen (5 kg) von Arunan Mahalingam (10a). Herzlichen Glückwunsch an alle neuen Rekordhalter!

Papaja

weiterlesen...

Lukas F am 18.07.2017

Schöne Klänge am Herder

Am 29. Juni 2017 fand das diesjährige Sommerkonzert im Mehrzweckraum statt. Orchester, Chor, Band-Mitglieder zeigten ihre seit Wochen einstudierten Werke konzentriert und souverän. Als Solist trat Hanke Guo auf mit zwei wunderschönen Klavierstücken von Robert Schumann. Das trotz widrigen Wetters erschienene zahlreiche Publikum spendete begeisterten Applaus.

Das Orchester beim Sommerkonzert

S. Philipp

weiterlesen...

Koestler am 13.07.2017

Theater-Projekt der Willkommensklassen

Im März 2017 erhielten wir das Angebot, mit einer Schülergruppe der Willkommensklassen an einem besonderen Theaterprojekt teilzunehmen. In Zusammenarbeit mit dem Theater Strahl, der Wilma-Rudolph-Schule in Berlin-Zehlendorf sowie einer Schule aus Turin/Italien - gefördert vom Goethe-Institut in Turin - wurde das Stück „Andirivieni“ (Vom Weggehen und Ankommen, Sul Partire e arrivare) entwickelt, eine emotional sehr beeindruckende szenische Collage zum Thema Weggehen und Ankommen.

Bild 1 vom Theaterprojekt der Willkommensklassen
Theaterprojekt der Willkommensklassen (Foto: © Goethe-Institut | Renato Di Gaetano)
weiterlesen...

Koestler am 08.07.2017

Grillfest

Das Schuljahr neigt sich dem Ende zu, doch ein Highlight steht noch an: Das alljährliche Grillfest findet am 17. Juli 2017 von 15:00 bis 19:00 Uhr auf unserem Schulhof unter anderem mit einem Schüler-Lehrer- und einem Schach-Turnier statt. Beiträge für das Buffet sind herzlich willkommen!

Plakat Grillfest 2017


Koestler am 04.07.2017

Herder-Schüler philosophieren über autonome Systeme

Was hat es eigentlich mit selbstfahrenden Autos, Pflegerobotern und anderen selbststeuernden Systemen auf sich? Wie funktionieren sie? Können wir ihnen trauen? Am Mittwoch, den 21.06.2017, nahmen wir, eine Delegation der Schülerinnen und Schüler des Philosphie-Grundkurses im 2. Semester an der Jahrestagung des Ethikrates zum Thema „Autonome Systeme“ teil. Neben vielen diskutierfreudigen Erwachsenen erfuhren wir von den Mitgliedern des Ethikrates höchstpersönlich, wie solche autonome Systeme überhaupt funktionieren und was für negative und positive Folgen sie mit sich bringen.

Gruppenfoto des Philosophie-GK beim Ethikrat

C. Hildebrandt


Koestler am 01.07.2017

Helfereinsatz beim 10. Velothon-Radrennen...

Am heutigen Sonntag, den 18.06.2017, startete unser Helferteam bereits um 7.20 Uhr zum mittlerweile dritten Einsatz beim Velothon-Radrennen. Bei der zehnten Ausgabe dieses sportlichen Großereignisses rasten die Radfahrer nicht nur auf Schleifen über 60 km und 120 km durch Berlin und Brandenburg, sondern absolvierten erstmals auch eine Distanz von 180km.
Diese Strecke führte im ersten Teilstück quer durch die Hauptstadt und u.a. auch direkt an der Siegessäule vorbei.
Hier waren in diesem Jahr unsere Schülerinnen und Schüler postiert und sorgten bei strahlendem Sonnenschein als Streckenposten für die Absicherung der Rennstrecke. Sie trugen somit wieder einmal maßgeblich zum reibungslosen Ablauf dieses Straßen-Radrennens bei.
Allen fleißigen Helferinnen und Helfern noch einmal ein großes DANKESCHÖN für diesen Sonntags-Einsatz!

Die schnellen Velothon-Radler beim Umrunden der Siegessäule Die eifrigen Helfer des Herder-Gymnasiums beim Velothon 2017

Jörg Heinemann


Johannes K am 21.06.2017

Herder-Physiker holen den Bundessieg

Julian Egbert, Arne Geipel und Matthias Grützner (10p) haben es geschafft. Aus den über 6000 Arbeiten, die ursprünglich in Deutschland angetreten sind, wurde ihre "Blume aus dem Wasserstrahl" als Sieger ausgewählt. Nachdem sie bereits im Regional- und Landeswettbewerb überzeugen konnten, setzten sie sich in der vergangenen Woche noch gegen 11 weitere hochklassige Projekte durch. Ihre auf einer Beobachtung beim Aufwaschen geborene Idee betrachtet das Muster, das beim Auftreffen eines Wasserstrahls auf eine rauhe Oberfläche entsteht. Ausgehend von einfachen physikalischen Prinzipien konnten sie die Entstehung und Form des Musters mathematisch exakt klären und präzise Vorhersagen für verschiedene Strömungsgeschwindigkeiten machen. Die wissenschaftlich fundierte Herangehensweise beeindruckte die Jury tief. Viel Zeit zum Ausruhen bleibt aber nicht, da die drei zum European Union Contest for Young Scientists in Tallinn nominiert wurden.

Die Arbeit entstand im Rahmen des Physik-Zusatzkurses und wir gratulieren den frischgebackenen Bundessiegern.

Auch der Tagesspiegel berichtete über den Sieg der Gruppe in einem Artikel.

Julian Egbert, Arne Geipel und Matthias Grützner mit ihrem Projekt Julian Egbert, Arne Geipel und Matthias Grützner und die Betreuer auf der Bühne

Herr Ebert

weiterlesen...

Lukas F am 29.05.2017

Kartenvorverkauf Herdertalent 2017

Nachdem der Saal letztes Jahr ausverkauft war, ist es nun wieder soweit! Am 16. Juni findet um 19.00 Uhr wieder das Herdertalent im Café-Theater Schalotte statt!

Der Kartenvorverkauf startet am 01. Juni, jede erste und zweite Pause im Foyer (1. OG).

Reservierungen sind nur über die Internetseite des Theaters möglich.

Plakat für das Herder-Talent 2017

Lukas F am 27.05.2017

Vorstandssitzung des Fördervereins

Der Förderverein lädt zu der nächsten Vorstandssitzung ein: Am 13.06.2017 soll die mögliche Anschaffung von Sportgeräten für den Schulhof disktuiert werden. Treffpunkt ist um 19:00 Uhr auf dem Schulhof.


Lukas F am 20.05.2017

Sieg und nochmal Sieg!

Der diesjährige Tag der Mathematik fand an der Humboldt-Universität in Adlershof statt. Bei diesem Wettbewerb lösen SchülerInnen vormittags in kleinen Gruppen Mathematikaufgaben, die am Nachmittag kontrolliert werden, während die SchülerInnen interessante Vorträge hören, u.a. von unserem ehemaligen Schüler Felix Thoma.

In der Klassenstufe 11-13 konnte das Team „Die Hankinators 2.0“ (Hanke Guo, John Huynh, Paul Barth, Arman Pour Tak Dost, Julius Rußmann) den 1. Platz und damit eine Osloreise zur Verleihung des Abelpreises erringen. Das Team „The Final Statement...“ (Julian Egbert, Arne Geipel, Matthias Grützner, Avetis Navasardyan) gewinnt ebenfalls den 1. Platz in der Klassenstufe 9-10, in derselben Klassenstufe hat das Team „Ring“ den 10. Platz erreicht. Den 4. Platz in der Klassenstufe 7-8 hat das Team „maThe Gods“ erreicht.

Herzliche Gratulation zu diesen fantastischen Ergebnissen!

Diesen Glückwünschen schließt sich auch der Tagesspiegel in dem Artikel „Hauptpreis für Herder-Schule“ an.

Lukas Flesch


Lukas F am 23.04.2017

Helferteam 2017 wieder beim Berliner Halbmarathon!

Am heutigen Sonntag fand in unserer Stadt der mittlerweile 37. Berliner Halbmarathon mit mehr als 30000 Teilnehmern statt. Das Helferteam des Herder-Gymnasiums war nach einjähriger Pause wieder mit 20 fleißigen Schülerinnen und Schülern der 7. bis 12. Klasse im Einsatz. Auf den bereitstehenden Höffner-LKW nahmen sie die Kleiderbeutel von jeweils 500 Teilnehmern diverser Nationalitäten in Empfang und beaufsichtigten diese während der Laufveranstaltung. Nach dem Lauf wurden die in den Beuteln verstauten persönlichen Dinge wieder von den erschöpften und dennoch glücklichen Teilnehmern in Empfang genommen. Hierbei ernteten unsere Schülerinnen und Schüler erneut viel Lob und Anerkennung für diese zuverlässige ehrenamtliche Tätigkeit.

Gruppenfoto der Helfer des Herder-Gymnasiums beim Berliner Halbmarathon 2017

An alle fleißigen Helferinnen und Helfer unserer Schule nochmals ein großes „DANKESCHÖN“ für die große Einsatzbereitschaft an diesem Wochenende!

J. Heinemann

weiterlesen...

Koestler am 02.04.2017

Die Jugend forscht Erfolge gehen weiter

Nachdem im Februar die Jungforscher von Herder bereits sehr erfolgreich bei den Regionalwettbewerben waren, mussten 5 Siegerprojekte am Dienstag sich beim Landeswettbewerb erneut mit den besten Teams aus ganz Berlin messen und schnitten wieder grandios ab. Kai Tonke, Felix Sindermann und Rasmus Stegelmann (6e) gewannen mit ihrem Taxi-Geometrie-Projekt den ersten Preis in Mathematik. Ebenfalls in Mathematik gewannen in ihrer Altersklasse die ehemaligen Herderianer Amin Thainat und Alexander Bender und dürfen im Mai zum Bundeswettbewerb nach Erlangen fahren. Ein weiterer Landessieg und damit verbunden die Fahrt nach Erlangen wurde von Julian Egbert, Arne Geipel und Matthias Grützner (10p) im Fachbereich Physik eingefahren. Die weiteren Projekte von Timo Huber, Simon Flesch und Marvin Kell (10p, Physik) und Eren Yildirim (Q4, Geowissenschaften) erreichten 2. Plätze und teilweise beachtliche Sonderpreise.

Ebenfalls einen Sonderpreis für besonders erfolgreiche Projektbetreuung erhielt Herr Urbanowski und darf als Gast den Bundeswettbewerb besuchen.

Wir gratulieren allen Preisträgern und wünschen den Teilnehmern am Bundeswettbewerb maximale Erfolge.

Herr Ebert


Lukas F am 25.03.2017

Gedenkstättenfahrt nach Ravensbrück

Vom 17. bis 19. März 2017 begaben sich 25 SchülerInnen zusammen mit Herrn Maertens und Frau Sobkowiak für eine Reise in die NS-Vergangenheit in das ehemalige Frauen- und Kinderkonzentrationslager Ravensbrück. In sechs inhaltlichen Schwerpunkt-Bereichen erarbeiteten die Jugendlichen in einer konstruktiven und angenehmen Atmosphäre gute und informative Referate und stießen damit weiterführende Gespräche und Reflexionen an. Dabei konnten die SchülerInnen ihre Arbeit selbständig einteilen und das Gelände in einer sehr persönlichen Weise erfahren. Abgerundet wurden die Tage durch Filmabende zum Thema, die eindringlich das Leiden in der NS-Zeit porträtierten und so noch lange nachwirken werden.

Gruppenfoto der Gedenkstättenfahrt nach Ravensbrück vor der Unterkunft

Lukas F am 23.03.2017

Schulsieger im Geografie-Wettbewerb Diercke-Wissen 2017

Paul Grosse hat den diesjährigen Geografie-Wettbewerb der Klassenstufen 7-10 gewonnen und unsere Schule erfolgreich beim Berlin-Finale vertreten. Die Klassenstufen 5 und 6 nahmen erstmals teil und erzielten ebenfalls tolle Ergebnisse. Herzlichen Glückwunsch allen Preisträgern und ein großes DANKESCHÖN an den Förderverein (GFH) als Stifter der Preise!

Herder-Preistäger beim Dierke-Wissen Wettbewerb

Klassenstufe 5/6 Klassenstufe 7-10
1. Paul Guminski 5e 1. Paul Grosse 9d
2. Taha Abdollahnia 6f 2. Malte Grabmüller 7e
3. Maroosh Mertash 6e 3. Avetis Navasardyan 10p

Papaja


Richard am 22.03.2017

GYPT 2017

Vom 3. bis zum 5. März fand im DPG-Zentrum in Bad Honnef zum 4. Mal das GYPT (German Young Physicists Tournament) statt.

Das Herder-Team bestehend aus Noah Arndt (Q2), Anja Dücker (Q2), Hagen Glauche (Q2), Alexej Wardt (Q2), Arman Pour Tak Dost (Q4), Eren Yildrim (Q4) und Herrn Dr. Ebert sowie Herrn Urbanowski als Betreuer und Juroren verbrachte ein amüsantes und gut verpflegtes, aber auch anstrengendes Wochenende im “Hogwarts der Physik” - und holte eine Bronze-Medaille.

Gruppenfoto des Herder-Teams

Hagen Glauche und Anja Dücker

weiterlesen...

Lukas F am 11.03.2017

Herder bei Jugend forscht sehr erfolgreich!

In der vergangenen Woche fand der Regionalwettbewerb Jugend forscht in Adlershof wieder mit starker Herder-Beteiligung statt. Gegen eine starke Konkurrenz setzten sich Felix Sindermann, Rasmus Stegelmann und Kai Tonke (6e, 1. Preis Matheatik), Julian Egbert, Simon Flesch, Arne Geipel, Matthias Grützner, Timo Huber, Marvin Kell (10p, 2 mal 1. Preise Physik) und Eren Yildirim (Q4, 1. Preis Geo-/Raumwissenschaften) durch. Einen 2. Preis erhielt das Team aus Anja Dücker, Hagen Glauche und Jessica Meinköhn (Physik, Q2). Sonderpreise gingen an Roxana Esmaili, Johannes Schütz (Q4, Physik) sowie Max Stepper und Alexeij Ward (Q2, Physik) und Äantas Kesten (Q4, Technik). In der Woche davor haben die ehemaligen Herderianer Alexander Bender und Amin Thainat im Regionalwettbewerb Nord bereits den 1. Preis in Mathematik geholt.

Alle Herder-SchülerInnen beim Regionalwettbewerb Jugend forscht


Lukas F am 01.03.2017

Herzlichen Glückwunsch allen Olympioniken!

Besonders erfolgreich war Malte Grabmüller (7e) mit einem ersten Platz sowie Kevin Roho (6e), Alec Dücker (9p) und Hanke Guo (Q4) mit zweiten Plätzen und Matthias Grützner (10p) mit Platz 3. Außerdem landeten Fabian Schmitt (6f), Minh Tham (7e), Felix Broman (7f), Julian Egbert (10p) und Jin Lee (Q2) auf einstelligen Plätzen.

Die Siegerehrung findet am Samstag, den 11.03.2017, um 10 Uhr in Adlershof statt:

Erwin-Schrödinger-Zentrum, Raum O 115 (Großer Hörsaal)
Rudower Chaussee 26
12489 Berlin-Adlershof

Gruppenfoto aller Teilnehmer der Landesrunde der Mathematikolympiade

Herr Steinkrauß


Lukas F am 26.02.2017

Theater-Aufführung 9./10. März - Machtspiele

Felix am 16.02.2017

4. ISTAF-Indoor mit vielen Stars der Leichtathletik

Am Freitag, dem 10.02.2017, startete das größte Indoor-Meeting der Leichtathletik zu seiner mittlerweile 4. Auflage. Traditionell waren auch in diesem Jahr wieder fleißige Helferinnen und Helfer des Herder-Gymnasiums hinter den Kulissen der Mercedes-Benz-Arena aktiv.
Vor fast 13000 begeisterten Zuschauern präsentierten sich amtierende Europameister sowie Olympiasieger und Medaillengewinner von Rio.
Unsere Schülerinnen und Schüler erlebten die Sportler hautnah und versorgten zudem, wie schon in den vergangenen Jahren, sehr zuverlässig die Moderatoren, das Pressebüro und die Pressetribüne, die Mixed-Zone sowie diverse VIP-Bereiche und Logen mit Ergebnislisten und Interviews.
Für den engagierten ehrenamtlichen Einsatz an diesem sehr langen Abend geht an dieser Stelle noch einmal ein großer Dank an das Helferteam!

Herder-Helfer 1
Herder-Helfer 2

Jörg Heinemann


Lukas F am 13.02.2017

Herder-Projekttage im Bode-Museum

Dieses Jahr bot erstmals das Bode-Museum einen Workshop anlässlich der Projekttage an. „Soundtrack Bode-Museum“ war ein Klang-Video-Projekt, an dem eine Gruppe von SchülerInnen verschiedener Klassenstufen mit viel Engagement und Spaß teilgenommen hat. Angeleitet wurden die SchülerInnen von dem Videokünstler Lorenz Fischer. Vor allem die Arbeit mit professionellen Kameras und der Soundtechnik war eine ungewohnte, aber interessante Erfahrung für die SchülerInnen.

SchülerInnen beim Filmdreh SchülerInnen beim Filmdreh
SchülerInnen beim Filmdreh SchülerInnen beim Filmdreh

Herr Dittrich


Lukas F am 08.02.2017

Berliner Schulmeisterschaften 2017 - Tischtennis

Am 23. und 24.1.17 nahmen drei Teams des Herder-Gymnasiums an den Berliner Schulmeisterschaften im Tischtennis teil. Eine Mannschaft erreichte dabei den fünften und zwei belegten den dritten Platz. Mit ein wenig mehr Glück hätten beide Drittplatzierten durchaus ins Finale kommen können.

Die Oberstufenschüler hatten im Halbfinale aber viel Pech und verloren das entscheidende Doppel im 5. Satz trotz einer 10:9 Führung mit 12:10. Im Spiel um den dritten Platz konnten sie dann jedoch als klarer Sieger vom Platz gehen.

Bei den Mittelstufenschüler ging es noch knapper zu. Auch sie erreichten das Halbfinale souverän. Durch einen unglücklichen Netzroller verloren sie das zweite Doppel jedoch im 5. Satz mit 9:11, sodass das Schulduell unentschieden ausging und die Anzahl der gewonnenen Sätze über ein Weiterkommen entschied. Hier hatte die gegnerische Mannschaft nur einen Satz mehr und für Herders blieb nur noch das Semifinale, welches unsere Mannschaft dann klar gewinnen konnte.

Wir danken unseren Schülern für ihr großes Engagement.

Team der Mittelstufe
von links nach rechts: Khalid Thainat (9p), Luis Zimnizke (8f), Oscar Meyer (9p), Felix Broman (7f), Strahinja Kuzmanovic (7f)
Team der Mittelstufe
von links nach rechts: Paul Barth (Q4), Julius Rußmann (Q4), Alexander Mielke (Q4), John Huynh (Q4)

Frau Schnittger


Lukas F am 25.01.2017

Darüber spricht man nicht?

Anlässlich der diesjährigen Veranstaltung des Jugendforum denk!mal 2017 hat der Geschichte-Grundkurs des zweiten Semesters einen Kurzfilm erstellt. Dieser soll mithilfe von Interviews das diesjährige Thema "Darüber spricht man nicht?" im Zusammenhang mit der Verfolgung der Homosexuellen im Dritten Reich thematisieren.

weiterlesen...

Johannes am 16.01.2017

Einladung zum Tag der offenen Tür 2017...

...am 14. Januar 2017

Das Herder-Gymnasium öffnet wieder seine Türen und lädt alle Interessierten ein, sich unsere Schule anzuschauen. Die einzelnen Fachbereiche, Arbeitsgemeinschaften sowie Schüler- und Elternvertretung stellen sich vor und präsentieren Verschiedenes: Der Fachbereich Mathematik stellt sich unter dem Motto Denken macht Spaß vor und lädt zu einem Knobelquiz ein, in der Physik gibt es einige Projekte aus Wettbewerben wie Jugend forscht und dem GYPT zu sehen, die Sprach-Fachbereiche haben wieder ein Café Europe und im Fachbereich Kunst können Buttons selber gebastelt werden. Diese und viele weitere Angebote finden Sie in dieser Übersicht aller Angebote.

Außerdem wird es wieder offenen Unterricht geben: Sie können also unseren SchülerInnen und LehrerInnen über die Schulter schauen. Den "Stundenplan" hierzu und Informationen zur Anfahrt, Anmeldezeiträumen... finden Sie auf diesem Infozettel.

Wir freuen uns auf Ihr Kommen!

Lukas F.


Johannes am 12.01.2017

Mitgliederversammlung des Fördervereins 2017

Die Mitgliederversammlung der Gesellschaft der Freunde des Herder-Gymnasiums findet in diesem Jahr am Dienstag, den 17. Januar 2017 um 19:00 Uhr statt. Auf der Tagesordnung stehen neben der Änderung der Satzung unter anderem noch ein Tätigkeitsbericht des Kassenwartes und die Neuwahl des Vorstandes. Weitere Informationen finden Sie in der Einladung finden.


Lukas F am 07.01.2017

Gedenken an den Anschlag auf den Weihnachtsmarkt

Lehrer- und Schülerschaft bekunden den Opfern und den vielen Verletzten vom Anschlag auf den Weihnachtsmarkt am Breitscheidplatz ihre Trauer und ihr Mitgefühl:

Wir trauern
mit den
Familien,
den Angehörigen
und den Freunden
der vielen Opfer
der tragischen Ereignisse
vom Breitscheidplatz
in Berlin.
Wir sind in Gedanken
bei den Angehörigen
und hoffen auf
vollständige Genesung
der vielen verletzten Menschen.


Lukas F am 21.12.2016

Unser Schüleraustausch mit Taiwan

Seit diesem Jahr hat das Herder-Gymnasium einen Schüleraustausch mit der Cheng Yuan High School in Taipeh, Taiwan.


Taiwan-Gruppenbild 2016

weiterlesen...

Johannes am 14.12.2016

Weihnachtliches Diverses

Newsletter

Der nun schon 20. Newsletter ist am 12.12.2016 erschienen. Als Anlagen liegt der Weihnachtsbrief des Fördervereins und die Einladung zum Schulgottesdienst und zur Weihnachtsfeier bei.

Förderverein

Wir möchten aus gegebenem Anlass auf die Herder-Fanartikel verweisen, die auf Schulevents - also auch der diesjährigen Weihnachtsfeier - verkauft werden. Die Produkte mit Fotos, Beschreibungen und Preisen finden sie hier.

Lukas F am 12.12.2016

Schulgottesdienst und Weihnachtsfeier

Die Fachbereiche Religion und Musik laden ein zum Schulgottesdienst des Herder-Gymnasiums in der Weihnachtszeit am Donnerstag, den 15. Dezember 2016, um 18 Uhr in der evangelischen Kirchengemeinde Neu-Westend (Eichenallee 47-53) - mit dem Thema „Zwischen zwei Welten ...“.

Anschließend findet die große Weihnachtsfeier in den Räumen unserer Schule und auf dem Schulhof mit Ständen der verschiedenen Klassen statt.


Johannes am 08.12.2016

Wartungsarbeiten beendet

Update 03.12.2016

Die Wartungsarbeiten sind abgeschlossen! Ab jetzt sollten wieder alle Funktionen wie gewohnt funktionieren. Sollte es dennoch zu Fehlern kommen, schreiben Sie bitte an web-teamherder-gymnasium.eu.

Original

Mit dem Ende der Anmeldephase für die Projektwoche beginnen Wartungen an unserem Server. Daher kann es in dieser Zeit zu fehlenden Inhalten und fehlerhaften Funktionen etwa bei Kontaktformularen oder dem Krankmelde-Formular kommen. Wir bitten um Entschuldigung für diese Unannehmlichkeiten. Sobald der Betrieb wieder normal funktionieren sollte, werden wir entsprechend Bescheid geben.

Lukas F.


Koestler am 29.11.2016

Anmeldung zu den Projekttagen

Die Anmeldung zu den Projekttagen ist NICHT mehr möglich.

Die Anmeldung zu den diesjährigen Projekttagen läuft über ein Online-Formular ab. Die SchülerInnen erhalten über ihre Klassenlehrer bzw. OberstufenschülerInnen über ihren Tutor Zugansdaten. Mit diesen können sie ihren Projektwunsch abgeben. Dafür gehen die Klassen gemeinsam in den Computerraum, die OberstufenschülerInnen tragen sich von zuhause ein. Auf der Formular-Seite sind alle Projekte aufgelistet. Schließlich wählt man im eigentlichen Formular die Projekte aus, gibt seine Daten ein und bestätigt dies.

Lukas F.


Lukas F am 17.11.2016

Auf der Suche nach einer zweiten Erde

Vor etwa 200 interessierten Schülern und Lehrern stellte am Montag Frau Dr. Ruth Titz vom Deutschen Zentrum für Luft- und Raumfahrt (DLR) aktuelle Forschungsansätze und Ergebnisse zur Suche nach Planeten außerhalb unseres Sonnensystems vor. Dabei geht es um die Beobachtung von vergleichsweise winzigen Objekten in mehreren Lichtjahren Entfernung - so weit, dass kein bekanntes Teleskop sie überhaupt auflösen könnte.

Es gelang ihr in besonderer Art und Weise, sowohl den Ideenreichtum als auch die physikalischen Hintergründe schülergerecht darzustellen, die zum Entdecken dieser Planeten notwendig sind.

Vielen Dank!

Herr Dr. Ebert


Lukas F am 16.11.2016

Schülerpreis der DPG

Die Physikalische Gesellschaft zu Berlin zeichnet in jedem Jahr Schülerinnen und Schüler für herausragende Leistungen im Physikunterricht aus. Wir gratulieren unseren Preisträgern.

Herr Dr. Ebert


Lukas F am 16.11.2016

Unsere Fahrt nach Taiwan - Einladung zur Präsentation

Vom 10.10.-22.10.2016 war eine Gruppe von Schülerinnen und Schülern des Herder-Gymnasiums an der Chengyuan High School in Taipeh, Taiwan, zu Gast. Am Montag, 28.November 2016, um 19.00 Uhr im Mehrzweckraum findet hierzu eine Präsentation statt. Die Schüler/innen der Klassenstufe 10 und Q1 sowie die begleitenden Lehrerinnen Fang-Chun Liu und Sabine Ben Selem berichten von ihren Erfahrungen in Taiwan. Herzlich eingeladen sind alle interessierten Eltern, Lehrer/innen und Schüler/innen! Über zahlreiches Erscheinen würden wir uns sehr freuen.

Taiwan-Gruppenbild 2016


Firat Soman am 16.11.2016

Herder-Schüler aktiv im Projekt zur US-Wahl

In einem Schulprojekt zur US-Wahl von der Berliner Zeitung waren auch einige Herder-Schüler aktiv. Insgesamt hatten die beteiligten Schülerinnen und Schüler für die Präsidentschaftswahl in den USA einen Sieg von Hillary Clinton mit großem Vorsprung vorhergesagt. Die aktuellen Nachrichten lauten anders, aber trotzdem hatten alle beteiligten Schülerinnen und Schüler viel zur Politik in den USA gelernt.


Koestler am 09.11.2016

Krankmeldung über Online-Formular

Krankheitsbedingt ist das Schulsekretariat unserer Schule nur unregelmäßig besetzt. Wir bemühen uns sehr um eine Lösung. Bis dahin bitten wir Sie herzlich um Verständnis, dass wir die sonst von unserer Schulsekretärin gelösten Probleme nur sehr langsam abarbeiten können. Zur Krankmeldung Ihres Kindes benutzen Sie bitte das Onlineformular. Wir leiten diese Informationen an die entsprechenden Lehrkräfte weiter. Vielen Dank!

Robert Bartz


Lukas F am 05.11.2016

Das Herder-Gymnasium auf der Oberschulmesse 2016

Am 06. Oktober 2016 stellte sich das Herder-Gymnasium auf der Oberschulmesse des Bezirks Charlottenburg-Wilmersdorf mit übersichtlichen Informationsblättern, einem neuen Flyer und Kostproben vom hauseignen Honig der Bienen-AG vor. Die nun schon zum dritten Mal stattfindende Oberschulmesse bietet den vielen weiterführenden Schulen des Bezirks eine Plattform, sich zukünftigen Schülerinnen und Schülern sowie deren Eltern zu präsentieren und sie über die jeweiligen Schulangebote, -schwerpunkte sowie -profile zu informieren.

Gerne begrüßen wir Interessenten auch zu unserem Tag der offenen Tür am Samstag, den 14. Januar 2017!

A. Köhler

weiterlesen...

Lukas F am 03.11.2016

Zero-Robotics Allianz-Phase 2016

Beim Programmierwettbewerb ZeroRobotics hat das Team unserer Schule hat als eines von 85 Teams (von 144 gestarteten Teams) die Allianz-Phase erreicht!

Beim Wettbewerb werden von den internationalen Teams Satelliten programmiert, von denen jeweils zwei gegeneinerander spielen. Dies geschieht zunächst in Computersimulationen, später auch auf der Internationalen Raumstation ISS.

Jedes Jahr gibt es eine neue Programmieraufgabe. In diesem Jahr muss zunächst ein Gebiet bestimmt werden, dass sicher vor Meteoriten und Strahlung ist. Dann müssen Teile eines Satelliten dort zusammengebaut werden. Nun kommt es darauf an, eine geschickte Strategie zu finden, diese umzusetzen und mit den Strategien der anderen Teams zu vergleichen.

In der Allianz-Phase wird unser Team nun mit zwei Teams von anderen Kontinenten zusammenarbeiten, inklusive Schwierigkeiten wie Sprache, Zeitumstellung, verschiedene Strategien... Dafür wünschen wir unserem Team viel Glück!

Lukas F.


Lukas F am 02.11.2016

Bau von Mausefallenautos

Am Ende des Schuljahres 2015/2016 baute Klasse 6f selbst fahrende Vehikel, die möglichst weit fahren sollten und deren Antrieb eine handelsübliche Mausefalle sein sollte. Die Ergebnisse können sich sehen lassen!

Mausefallenauto

Dr. Krieger

weiterlesen...

Lukas F am 01.11.2016

Gute Leistungen beim Crosslauf ...

Am 11. Oktober 2016 trotzten 25 Schülerinnen und Schüler des Herder-Gymnasiums den schlechten Witterungsbedingungen und gingen beim Crosslauf im Volkspark Jungfernheide an den Start.

Der Erstplatzierte Claas Tölle
Der Erstplatzierte Claas Tölle

J. Heinemann

weiterlesen...

Lukas F am 23.10.2016

Bronze beim Staffeltag der Berliner Oberschulen

Am 05. Oktober 2016 starteten unsere qualifizierten Staffeln beim Finale der Berliner Oberschulen im Friedrich-Ludwig-Jahn-Sportpark. Bei nasskaltem Wetter konnten in diesem Jahr vor allem unsere Ausdauerstaffeln mit starken Auftritten überzeugen.

So liefen unsere Jungen in der WK I über 3 x 800m mit einer furiosen Teamleistung in 7:08,38 Minuten auf das Siegerpodest und belohnten sich mit der Bronze-Medaille.

Die Staffel in der WK II musste bereits im B-Lauf antreten und siegte hier bei strömendem Regen überlegen in einer Zeit von 7:12,60 Minuten. Nach dem anschließenden A-Lauf fehlte unseren tapfer kämpfenden Jungen in der Gesamtwertung weniger als eine Sekunde zum 3. Platz. Die Staffel schrammte somit leider nur denkbar knapp an der Bronze-Medaille vorbei und belegte am Ende einen hervorragenden 4. Platz.

Abgerundet wurden die guten Leistungen unseres Leichtathletik-Teams mit dem 8. Platz der Mädchen über 3 x 800m in der WK II und dem 9. Platz der leider ersatzgeschwächten Sprintstaffel der Jungen über 4 x 100m.

Allen Teilnehmern unsere herzlichsten Glückwünsche!

Gruppenfoto des Jungs-Staffelteams

J. Heinemann


Lukas F am 10.10.2016

Starkes Herder-Team beim Berlinmarathon

Bei traumhaftem Wetter nahmen am 25. September 2016 mehr als 40000 Läuferinnen und Läufer den 43. Berlinmarathon in Angriff. Wie schon in den vergangenen vier Jahren versammelten sich in den frühen Morgenstunden viele fleißige Helferinnen und Helfer des Herder-Gymnasiums in den Boxen der Kleiderablage. Hier nahmen sie die Kleiderbeutel von ca. 3000 Teilnehmern entgegen und beaufsichtigten diese während der Veranstaltung. Zudem empfingen zwei Helferinnen die erstplatzierten Handbiker und Läuferinnen im Zielbereich und betreuten diese bis zur Siegerehrung.

Unterstützt wurde das Helferteam auch in diesem Jahr von sehr engagierten ehemaligen Schülerinnen und Schülern.

Gemeinsam erlebten wir auch in diesem Jahr das ganz besondere Flair dieser Großveranstaltung – begeisterte Zuschauer, stolze und glückliche Teilnehmer nach dem erfolgreichen Lauf sowie den zweitschnellsten Marathon aller Zeiten.

Vielen Dank an alle Helferinnen und Helfer für das große Engagement an diesem Sonntag!

Das Herder-Team

J. Heinemann


Lukas F am 01.10.2016

DVD vom Herdertalent 2016 ist fertig

Die DVDs vom Herdertalent 2016 stehen ab sofort auf Bestellungsbasis zu einem Preis von 8€ zum Verkauf bereit. Bestellungen können an herdertalentgmail.com geäußert werden.


Koestler am 22.09.2016

Wir sind Partnerschule des Bode-Museums

Foto des Bode-Museums

Das Herder-Gymnasium ist seit diesem Schuljahr Partnerschule des renommierten Bode-Museums. Die Zusammenarbeit soll über 4 Jahre gehen. Inhaltlicher Schwerpunkt ist die Stärkung der Vermittlungsarbeit in Museen. Es sollen in Kooperation zwischen Schule und Museum kulturelle Projekte verwirklicht werden, die von Künstlern und Wissenschaftlern unterstützt und öffentlich präsentiert werden sollen. Am 29.9.2016 findet dazu die Auftaktveranstaltung im Bode-Museum statt.

A. Dittrich


Firat Soman am 21.09.2016

Starke Herder-Teams beim Staffeltag 2016 ...

Beim Staffeltag der Grund- und Oberschulen aus dem Bezirk Charlottenburg-Wilmersdorf zeigten unsere Teams wieder einmal großen Sport. So liefen bei 11 Wettbewerben letztendlich 8 großartige Staffeln auf das Siegerpodest und krönten ihre Leistungen mit Medaillen!

Gruppenfoto des Staffel-Teams der Mädchen aus den Klassen 5 und 6 (WK IV)

Wir gratulieren allen Staffel-Teams und bedanken uns für die großartige Einsatzbereitschaft!

J. Heinemann

weiterlesen...

Koestler am 19.09.2016

Viele neue Schulrekorde in der Leichtathletik

Bei den vergangenen Bundesjugendspielen gab es eine Vielzahl sehr guter Leistungen. Einige davon haben es sogar auf die Bestenliste geschafft und sind nun neue Schulrekorde in der Leichtathletik. Diese Liste wird seit mehr als 5 Jahren geführt, daher wird es immer anspruchsvoller einen solchen Rekord aufzustellen. Gratulation den neuen Rekordhaltern - alle anderen greifen demnächst wieder an! Papaja

weiterlesen...

Johannes am 15.09.2016

Herder-Gymnasium beim Jubiläums-ISTAF ...

Wenige Wochen nach den Olympischen Spielen in Rio traf sich am 03. September 2016 die Weltspitze der Leichtathletik zum 75. ISTAF in Berlin – unter ihnen 8 frisch dekorierte Olympiasieger. Das Helferteam unserer Schule erlebte diesen sportlichen Höhepunkt bereits zum 11. Mal hinter den Kulissen als Ergebnismelder. Traditionell wurden die Ehren- und Pressetribüne, die Mixed-Zone, der Call-Room, das ARD-Sportstudio, anwesende Kamerateams sowie der Stadionsprecher blitzschnell mit den aktuellen Ergebnislisten versorgt.

Gruppenfoto der ISTAF-Helfer des Herder-Gymnasiums

J. Heinemann


Koestler am 04.09.2016

Vortrag eines ehemaligen Herder-Schülers

Der ehemalige Schüler unserer Schule Dr. Felix Günther beschäftigt sich heute an der TU Berlin mit Fragen aus dem Gebiet der diskreten Differentialgeometrie. Zu diesem Thema wird er am Freitag, 30. September 2016, an unserer Schule einen Vortrag mit dem Titel „Winkeltreue zahlt sich aus“ halten, der sich an interessierte SchülerInnen ab der 10. Klasse richtet. Gäste sind ebenfalls willkommen, es wird um Anmeldung gebeten. Weitere Informationen finden Sie auf dem Plakat zum Vortrag.


Lukas F am 03.09.2016

Big Challenge 2016

Auch in diesem Jahr haben im Mai wieder zahlreiche SchülerInnen des Herder Gymnasiums an der BIG CHALLENGE teilgenommen. Es galt verschiedenste Aufgaben rund um die englische Sprache sowie Geschichte und Kultur anglophoner Länder zu lösen, wobei verlockende Preise in Aussicht standen.

Von den insgesamt 185 TeilnehmerInnen der Klassenstufen 5-9 platzierten sich viele mit beeindruckenden Ergebnissen und wir konnten tolle Preise, wie Bücher, Wörterbücher, CDs, Kalender etc. vergeben. Besondere Gratulation gilt dabei Kerem Doganhan aus der 9p (1. Platz in Berlin), Poson Kuruppo 8d (2. Platz in Berlin) und Felix Engelhard 6e (6. Platz Länderebene), die in ihrer Altergruppe jeweils überdurchschnittlich abgeschnitten und grandiose Platzierungen erreicht haben!

We hope to see you next year in May 2017 :-)

M.Mann (Englischlehrerin)


Lukas F am 01.09.2016

Gruß zum neuen Schuljahr

Hinter uns liegt ein ereignisreiches Schuljahr mit vielen spannenden Aktionen und schulischen Erfolgen, das mit dem Grillfest am 18. Juli 2016 einen gelungenen Abschluss gefunden hat. Wir möchten allen Beteiligten für Ihren Einsatz zu diesem Fest, dem tollen Turnier und interessanten Gesprächen danken! In unserer Fotogalerie zum Sommerfest finden Sie einige Bilder dieses Tages.

Mit dem Ende des letzten Schuljahres beginnt auch wieder ein neues Schuljahr. Besonders begrüßen möchten wir natürlich alle neuen SchülerInnen, die am 5. September bei uns eingeschult werden. Allen SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern wünschen wir für das neue Schuljahr viel Glück und freuen uns auf eine weitere tolle Zeit.


Lukas F am 31.08.2016

Podiumsdiskussion am Herder-Gymnasium

Am Dienstag, den 21.06.2016, diskutierten Politiker der im Abgeordnetenhaus von Berlin vertretenen Parteien im Mehrzweckraum unserer Schule über Fragen der Flüchtlings-und Schulpolitik sowie der inneren Sicherheit in Berlin. Auf Einladung von Schüler/innen der Klassen 8d, 9p und 10b stellten sich Daniel Buchholz (SPD), Albrecht Förschler (CDU), Michael Efler (Die LINKE), Dr. Petra Vandrey (Die Grünen) und Marlene Cieschinger (Piraten) den Fragen der Moderator/inn/en und des zahlreichen Publikums. Es wurde engagiert, bisweilen hitzig, diskutiert und auch über die Veranstaltung hinaus interessante Gespräche angeregt. Allen, die an der Vorbereitung und Durchführung beteiligt waren, sei herzlich gedankt.

Bild zur Podiumsdiskussion 2016 am Herder-Gymnasium

A. Tietze


Koestler am 12.07.2016

Würdigung der Flüchtlingshilfe des Herder-Gymnasiums

Das Bezirksamt Charlottenburg-Wilmersdorf hat in seiner alljährlichen ‚Ehrungsveranstaltung‘ am 28. Juni 2016, das vorbildliche Engagement der beteiligten Schülerinnen, Schüler, der Schulleitung, der Kolleginnen, Kollegen und Eltern des Herder-Gymnasiums für Geflüchtete gewürdigt. Im Dezember 2015 konnten umfangreiche Kleiderspenden auf einer durch Geldspenden finanzierten Weihnachtsfeier 90 minderjährigen Geflüchteten übergeben werden. Stellvertretend für alle Beteiligten nahm das Organisationsteam die Ehrung vom Bezirksstadtrat für Jugend, Familie, Schule, Sport und Umwelt, Oliver Schruoffeneger, vor vielen weiteren Geehrten aus dem Bezirk entgegen.

Übergabe der Ehrung im Festsaal
Collage über die Ehrung

Herr Maertens


Lukas F am 06.07.2016

2. Einsatz beim Velothon-Radrennen ...

Am Sonntag, dem 19. Juni 2016, fand das traditionelle Velothon-Radrennen statt. Auf den sieben Zielrunden des 175 km langen Kurses waren wieder 13 fleißige Helfer des Herder-Gymnasiums aktiv. Tatkräftig unterstützt wurden sie durch zwei ehemalige Schülerinnen der Schule, die sich als „alte Hasen“ schon seit Jahren bei verschiedenen Veranstaltungen engagieren. Das Helferteam sperrte als Streckenposten im Tiergarten gewohnt zuverlässig diverse Straßenkreuzungen auf der Profirunde und sorgte somit für einen sicheren und reibungslosen Ablauf der Veranstaltung.

Gruppenfoto der Velothon-Helfer des Herder-Gymnasiums

J. Heinemann


Koestler am 25.06.2016

Erfolgreich in der 2. Runde der IChO

Auch in der zweiten Runde der Internationalen Chemieolympiade IChO war Arman Pour Tak Dost, Schüler der 11. Klasse, erfolgreich.
Seine Leistung wurde mit einer Urkunde und einem Buchgutschein gewürdigt.

Die Aufgaben der 1. Runde der IChO stehen bereits im Internet zur Verfügung oder können im Fachbereich Chemie abgeholt werden...

weiterlesen...

Amin C am 20.06.2016

Sommerfest

Unsere Schule, unsere SchülerInnen und LehrerInnen, können auf ein erfolgreiches Schuljahr 2015/2016 zurückblicken. Zum Abschluss gibt es noch das von SchülerInnen gestaltete Sommerfest am 18. Juli von 15:00 bis 19:00 Uhr, zu dem alle herzlich eingeladen sind!

Plakat für das Sommerfest

Plakat für das Sommerfest als PDF

Wir freuen uns auf zahlreiches Kommen!


Lukas F am 20.06.2016

Pythagoras Quest 2016

Alec Dücker, 8p, Kristoffer Sturm und Julian Egbert, beide 9p haben an der diesjährigen Pythagoras Quest in Malmö teilgenommen und dabei auch noch ein tolles Rahmenprogramm erleben dürfen. Erfahren Sie im Reisebericht mehr über die spannende Fahrt.

Gruppenfoto beim Wettbewerb

weiterlesen...

Lukas F am 30.05.2016

Herder-Talentshow im Schalotte Theater

Plakat für die Herder-Talentshow im Schalotte Theater


Johannes Koopmann am 27.05.2016

Metz-Schüleraustausch 2016

Wie die vorherigen Jahre auch führten einige französisch-begeisterte Herder-Schüler das Schüleraustausch-Projekt mit einer unserer Partnerschulen durch. Nachdem manche unserer Herder-Schüler im Oktober 2015 eine Woche in Metz, Frankreich, verbrachten hatten, haben wir nun die französischen Austauschschüler empfangen.

Die Berichte unserer Schüler können Sie hier lesen.

Gruppenfoto der Austauschschüler vor dem Neuen Palais in Potsdam


Firat Soman am 24.05.2016

Maibaum-Schmuck

Am 11. Mai 2016 haben SchülerInnen der 5f des Herder Gymnasiums auf der Reichsstraße einen von 5 Maibäumen geschmückt. Die Aktion steht im Zusammenhang mit dem diesjährigen Frühlingsfest in der Preußenallee am 28. und 29. 5. 16. Allen Kindern einen herzlichen Dank für die schönen selbstgebastelten Objekte, die wir an die Bäume hängen konnten.

Gruppenfoto vor dem Maibaum

A. Dittrich

weiterlesen...

Lukas F am 20.05.2016

Interaktives Chemie-Webinar

Das gab es so noch nie. Unsere Schüler waren in einem Webinar live mit der TU Clausthal verbunden.

Jetzt fragen Sie sich wahrscheinlich: „Was bitte ist ein Webinar?“

Begeisterte Schüler des LK Chemie beim Webinar

weiterlesen...

Firat Soman am 02.05.2016

Erfolge beim Tag der Mathematik 2016

Der 21. Berliner Tag der Mathematik fand am 30. April an der Freien Universität Berlin statt. Bei diesem Wettbewerb lösen am Vormittag SchülerInnen der Klassenstufen 7/8, 9/10 und 11-13 in 3er bis 5er-Gruppen je vier Aufgaben. Am Nachmittag gibt es verschiedene Vorträge und schließlich einen großen Vortrag mit anschließender Siegerehrung.

In der Klassenstufe 7/8 hat das Team "Team RAMsT" aus Rahel Bensch, Alec Dücker, Mark Shafranov, Julius Wolff und Torben Erik Zepke einen phänomenalen 1. Platz erreicht. Das Team "Charlottenburger Inferno" mit Julian Egbert, Matthias Grützner, Simon Flesch, Rachela Rosenhain und Marian Hauser hat in der Klassenstufe 9/10 einen tollen 5. Platz errungen. In dieser Klassenstufe war in diesem Jahr der Punkte-Unterschied zwischen den Teams sehr gering. in der Klassenstufe 11-13 konnten John Huynh, Roxana Esmaili, Paul Barth, Hanke Guo und Julius Rußmann im Team "Die Hankinators" einen tollen 2. Platz erringen. Außerdem erreichten wir noch weiter Plätze, die Sie auf der Erfolge-Seite einsehen können.


Lukas F am 30.04.2016

Architekturwettbewerb

Eine ganze Reihe von Schülern aus der Klasse 10d haben in Teams erfolgreich an einem Wettbewerb der Baukammer Berlin teilgenommen. Die Aufgabe war, unter Einhaltung von Materialvorgaben und ästhetisch-konstruktiver Vorgaben eine Stadionüberdachung zu entwickeln. Im Kunstunterricht wurden entsprechende Modelle realisiert und für den Wettbewerb eingereicht. Die eingereichten Modelle kamen in die engere Wahl und die 4 Teams belegten die Plätze 5, 7, 11 und 12. Die Schüler konnten sich darüber hinaus über ein Preisgeld von 50 € je Team freuen. Herzlichen Glückwunsch!

5. Platz des Architekturwettbewerbs

5.Platz: Justin Burgemann, Marc Leuchtenberger, Jonas Schulze

A. Dittrich

weiterlesen...

Firat Soman am 18.04.2016

Projekttage 2016

Im Januar 2016 fanden an unserer Schule Projekttage statt. Bei diesen haben einzelne SchülerInnen Projekte zu verschiedenen Themen wie Programmieren, Verschlüsselung oder Kochen vorbereitet. Alle anderen SchülerInnen haben sich diesen Projekten zugeteilt und gemeinsam gelernt, die LehrerInnen haben sich aus ihrer gewöhnlichen Rolle zurückgezogen und beobachtet bzw. geholfen.

Dabei ist ein Film entstanden, der eine von Herder-Schülern entworfene Rube Goldberg Maschine zeigt.

weiterlesen...

Koestler am 11.04.2016

Herder-Physiker europaweit erfolgreich

Nachdem die Schule bei Jugend forscht satte 7 Preise (2x1., 1x2., 4x3.) im Regionalwettbewerb und weitere drei im Landeswettbewerb (1. und 3. + Jufo-Lehrer des Jahres für Herrn Dr. Ebert) abgeräumt hat, stehen jetzt Anja Dücker, Hagen Glauche und Lukas Flesch (10p) im Bundeswettbewerb Jufo. Vom 26. bis 29. Mai werden sie in Paderborn ein weiteres Mal ihre Untersuchungen zu Vortex-Halbringen auf Wasseroberflächen vorstellen. Die Arbeit entstand unter der Betreuueng von Herrn Urbanowski und Herrn Dr. Ebert im Rahmen des Physik-Zusatzkurses - ebenso wie die meisten anderen Jufo-Beiträge - und war ursprünglich für das German Young Physicists' Tournament (GYPT) geplant. Bei diesem konnte Anja Dücker auch bereits überzeugen und wurde in die deutsche Physik-Nationalauswahl aufgenommen. In diesem Rahmen durfte sie zusammen mit 4 weiteren Mitstreiter(inne)n aus ganz Deutschland am letzten Wochenende am AYPT im österreichischen Leoben teilnehmen und gewann mit ihrem Team auch dort wieder mit deutlichem Abstand.

Die Young Physicists' Tournaments sind seit 4 Jahren ein fester Bestandteil der Wettbewerbe an unserer Schule. Im Gegensatz zu Klausurwettbewerben bereiten die Teilnehmer über ein halbes Jahr hinweg eine umfassende Untersuchung zu einem kniffligen physikalischen Problem vor und präsentieren diese dann anderen Teams, um sich deren kritischen Fragen zu stellen. Eine Fachjury bewertet die Teilnehmer. Die Wettbewerbssprache ist dabei stets Englisch.

Das Herder-Gymnasium ist dabei einer der über ganz Deutschland verteilten Stützpunkte zur Vorbereitung des Turniers und wird dabei auch durch die Deutsche Physikalische Gesellschaft finanziell unterstützt.

Lesen Sie hier den Bericht zu dem AYPT:

weiterlesen...

Lukas F am 07.04.2016

Zero-Robotics-Finalfahrt 2016

Das ZeroRobotics-Team „Herder-Berlin“ hatte vom 24.-26.Januar 2016 eine interessante zweitägige Wettbewerbsfahrt zum Final-Event des 2015er-ZeroRobotics-Wettbewerbs ins Euro Space Center im belgischen Redu erlebt. Ein Highlight war die Besichtigung der Kontrollstation im ESA Redu Centre.

Für diese Fahrt hatte sich das Team nach mehreren Monaten Programmierarbeit, K.O.-Runden im Wettbewerb und einer internationalen Allianz qualifiziert. Damit gehört das Team unserer Schule in diesem Wettbewerbsjahr zu den besten 42 internationalen Teams von ursprünglich 171 angetretenen Teams.

Die Fahrt zur Finalveranstaltung nach Belgien wurde finanziell unterstützt vom Forschungszentrum MATHEON, welches auch während der Wettbewerbsphase von September bis Dezember 2015 alle Berliner ZeroRobotics-Teams unterstützt und koordiniert hatte. Vielen herzlichen Dank dafür!

Teamfoto im ESA Space Center

Das Herder-Team vor einem Modell-Space-Shuttle im ESA Space Center

Lesen Sie hier den kompletten Reisebericht: weiterlesen...

Lukas F am 16.03.2016

Schulsieger im Diercke-Geografie-Wettbewerb

Die diesjährigne Schulsieger Die Preise für die Schulsieger

Der Sieger beim diesjährigen Geografie-Wettbewerb der Klassenstufen 7-10 heißt Marian Hauser (10p). Er setzte sich vor Paul Grosse (8d) und Julian Winkelmann (10a) durch. Alle konnten dank der freundlichen Unterstützung durch den Förderverein (Gesellschaft der Freunde des Herder-Gymnasiums e. V.) attraktive Preise entgegennehmen. Die Fachschaft Geografie gratuliert allen Gewinnern und bedankt sich auch auf diesem Wege bei der GFH.

Für das Landesfinale in diesem Wettbewerb wünschen wir Marian viel Erfolg.

Papaja


Lukas F am 16.03.2016

DS-Aufführungen des 4. Semesters

Am 16. und 18. März, jeweils um 19:30 Uhr führt der DS-Kurs des 4. Semesters von Frau Ben Selem seine Eigenproduktion "Sein oder nicht Sein?" im Mehrzweckraum der Schule auf. Der aus 16 Schülerinnen und Schülern bestehende Kurs hat sich seit September intensiv mit dem Themenfeld Suizid auseinandergesetzt und teilweise zu realen Begebenheiten Szenen erarbeitet, die er jetzt probt um sie dem Publikum vorzustellen. Es werden Gründe für Selbstmord illustriert, die den Menschen schließlich bis an den Rand der Klippe treiben... doch wie endet diese Episode? Darüber bestand im DS-Kurs lange Uneinigkeit! Kommen und erfahren Sie es selbst.

Großartige Unterstützung bekam der Kurs neben Frau Ben Selems Arbeit auch von Alexander Eigner, der dem Kurs eine stimmbildungstechnische Grundausbildung verschafft hat.

Karten können im Vorverkauf und an der Abendkasse zu 2€/3€ erworben werden.


Lukas F am 05.03.2016

Klasse 7f unterstützt Waisenhaus in Nepal

Die Klasse 7f hat sich mit Frau Bergunde für ein Waisenhaus in Nepal engagiert und unterstützt die Kinder mit einer finanziellen Spende.

Von dem Geld wurden hauptsächlich neue Schulmaterialien gekauft, es gab aber auch ein paar neue T-Shirts. Als Dank schickten die Kinder aus Nepal einen lieben Gruß an die 7f per Foto.

Gruppenfoto der Waisenkinder -Thank you 7f-

J.Liese

weiterlesen...

Firat Soman am 05.03.2016

Mitgliederversammlung des Fördervereins 2016

Die Gesellschaft der Freunde des Herder-Gymnasiums lädt zur diesjährigen Mitgliederversammlung ein. Diese beginnt am Mittwoch, den 16. März 2016 um 19:00 Uhr. Themen werden unter anderem ein Tätigkeitsbericht und die Neuwahl des Vorstandes. Weitere Themen und Details können Sie der Einladung entnehmen.


Lukas F am 02.03.2016

Herzlichen Glückwunsch den Herder-Olympioniken 2016

In der Landesrunde erreichten Felix (6f) und Alec (8p) 1. Preise, Kai (5e), Matthias (9p), Julian (9p), Severin (10p) und Hanke (Q2) 2. Preise und Rahel (8p) einen 3. Preis. Im zwölfköpfigen Berliner Team für die Bundesrunde sind mit Alec, Matthias, Severin und Hanke in jedem Jahrgang mit 4. Runde ein Herderianer vertreten.


Lukas F am 28.02.2016

Große Momente beim 3. ISTAF-Indoor

Auch das 3. ISTAF-Indoor am 13.02.2016 wurde zu einem großen Erlebnis für das fleißige Helferteam des Herder-Gymnasiums.

In der mit vielen begeisterten Zuschauern gefüllten Mercedes-Benz-Arena versorgten Schülerinnen und Schüler unserer Schule traditionell die Moderatoren, Pressebüro und Pressetribüne, das ARD-Studio, die Mixed-Zone sowie die VIP-Bereiche mit Ergebnislisten und Interviews.

Zudem erlebten sie u.a. das siegreiche Comeback von Robert Harting und als Showact der Veranstaltung die Band „Glasperlenspiel“.

Gruppenfoto der ISTAF-Indoor-Helfer

J. Heinemann


Firat Soman am 22.02.2016

LK Bio im Abgeordnetenhaus

Schülerinnen und Schüler des Leistungskurses Biologie haben Ende Januar 2016 am Europäischen Schülerparlament teilgenommen und mit Wissenschaftlern und Wissenschaftlerinnen Konzepte unter dem Thema „Die Zukunft des Menschen“ entwickelt und in einer Abschlussdebatte diskutiert.

Unter den 100 teilnehmenden Schülern und Schülerinnen wurden fünf von einer Jury ausgewählt, die im Juli 2016 als Delegierte im Rahmen des Euroscience Open Forum in Manchester teilnehmen. Von unserer Schule hat Pirathayini Kandeepan einen dieser fünf begehrten Plätze erhalten.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser herausragenden Leistung!

Wir wünschen viele interessante Eindrücke bei der Veranstaltung in Manchester.

LK Bio im Abgeordnetenhaus Foto: Christoph Rieken/WID

Hier geht's zur Facebook-Seite des Europäischen Schülerparlaments


Johannes Koopmann am 22.02.2016

Herder-GYPTer mit Erfolg am Wochenende

Warum springen Flummis manchmal in komischen Winkeln und kommen zum Werfer zurück? Wie bekommt man eine Batterie mit zwei Magneten dazu, wie ein Zug durch eine Drahtspule zu fahren? Wieso reagieren manche Flammen so empfindlich auf Geräusche.?

Mit diesen und anderen Fragestellungen haben sich die 40 Teilnehmer des Physik-Zusatzkurses ein halbes Jahr lang beschäftigt und teilweise knallharte Wissenschaft in scheinbar simplen Fragen entdeckt. Acht Physiker sind nun am Wochenende beim German Young Physicists' Tournament (GYPT) in Bad Honnef (Rhein) angetreten. Anja Dücker, die jüngste Herder-Teilnehmerin, wurde in das Nationalteam berufen - wir gratulieren!

Teilnehmer am diesjährigen GYPT

Hier können Sie den vollständigen Bericht der Fahrt lesen.

der Herr Ebert

weiterlesen...

Lukas F am 15.02.2016

Neu! - Erweiterung der angebotenen 2. Fremdsprachen

Ab dem kommenden Schulahr 2016/2017 haben Schüler in der 7. Klasse am Herder-Gymnasium die Möglichkeit, bei der Wahl der zweiten Fremdsprache zwischen Französisch und Spanisch zu wählen!

Weitere Informationen zur zweiten Fremdsprache und Spanisch am Herder finden Sie hier.


Koestler am 29.01.2016

Superleistungen der Schachteams

Die sechs Herder-Teams spielten bei den Mannschaftsturnieren der Berliner Schulen im Schnellschach 2016 einfach königlich:

Wk I (Oberstufe): Silber
Wk II (9. und 10. Klasse): Gold
Wk III (7. und 8. Klasse): Gold
Wk IV (5. und 6. Klasse): Gold, dazu noch der 7. Platz mit der 2. Mannschaft
Wk M (Mädchen): 4. Platz

Pokale des Mannschaftsturniers

Berichte, Tabellen und Fotos auf herderschach.de -- und die Spieler(innen) live am Tag der offenen Tür am 16. Jan.!


Koestler am 13.01.2016

ZeroRobotics-Finale - Livestream-Link verfügbar

Im Programmier-Wettbewerb Zero Robotics 2015/2016 steht das Team unserer Schule im Finale! Damit wird beim Finale am 25. Januar 2016 der unter anderem von uns programmierte Code für Satelliten auf der Internationalen Raumstation ISS in Schwerelosigkeit unter realen Bedinungen ausgeführt.

Logo des ZeroRobotics-Wettbewerbs

Für das Finale werden alle europäischen Teams, die sich qualifiziert haben, vom 24. - 26. Januar 2016 zum Euro Space Center im belgischen Redu reisen. Aber auch jeder Interessierte kann dann von zuhause im Livestream (Start am 25.1.2016 um 10:30 CET - Central European Time) das Finale auf der ISS verfolgen.

Die Fahrt des Teams „Herder-Berlin“ zur Finalveranstaltung wird finanziell unterstützt vom Forschungszentrum MATHEON, welches auch während der Wettbewerbsphase von September bis Dezember 2015 alle Berliner ZeroRobotics-Teams unterstützt und koordiniert hatte. Vielen herzlichen Dank dafür!

Wir gratulieren unserem Team herzlich und drücken unserer Allianz SHA-2468 die Daumen für das Finale!

weiterlesen...

Koestler am 11.01.2016

Einladung zum Tag der offenen Tür

Am diesjährigen Tag der offenen Tür, am Samstag, den 16. Januar 2016 zwischen 09:30 und 13:00 Uhr, besteht für alle Interessierten - vor allem für Schülerinnen und Schüler, welche im nächsten Schuljahr als 5.-Klässler oder als 7.-Klässler zu uns kommen möchten - die Möglichkeit, Einblicke in den Unterricht verschiedener Fächer und Klassenstufen zu erhalten. In den verschiedenen Räumen können Sie Präsentationen aus dem Unterricht, naturwissenschaftliche Experimente, Theaterszenen, etc. bestaunen und sich mit Schülerinnen und Schülern sowie Lehrern über die verschiedenen Fächer und Arbeitsgemeinschaften an unserer Schule unterhalten. Insbesondere gibt es die Möglichkeit in offenen Unterrichtsstunden Einblicke in die Arbeit verschiedener Fächer zu bekommen.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Lukas F am 11.01.2016

Flüchtlingshilfe des Herder-Gymnasiums - „Adventkaffee“

Im Rahmen der Flüchtlingshilfe des Herder-Gymnasiums kam es zu einer bewegenden und fröhlichen Begegnung zwischen den vielen engagierten Schülerinnen und Schülern des Helfer/innen-Teams und den neunzig geflüchteten Jugendlichen zugleich…! Der MZR unserer Schule war im Zuge einer Einladung zum „Adventkaffee“ mit 90 Geflüchteten und 35 Helferinnen und Helfern gut gefüllt!



Adventkaffee

Das Web-Team des Herder-Gymnasiums wünscht allen frohe Weihnachten und ein gesundes und friedvolles Neues Jahr 2016.


weiterlesen...

Amin C am 21.12.2015

Ein ganz großes Dankeschön ...

... allen Spenderinnen und Spendern für die großzügige und tolle Kollekte im Schulgottesdienst!

Insgesamt wurden 753,61 € gespendet - davon 384,56 € für die Obdachlosenarbeit der gastgebenden Kirchengemeinde Neu-Westend und 369,05 € für unsere schulische Flüchtlingshilfe. Hinzu kommen ca. 90 € Spendengelder, die das Helfer/innen-Team gesammelt hat, sowie tolle 83,30 € der Klasse 8d (ihr Weihnachtsfeiererlös), so dass wir für die Bewirtung der Geflüchteten am kommenden Montag und für Sachspenden derzeit 542,35 € zur Verfügung haben.


Koestler am 18.12.2015

Flüchtlings-Hilfe des Herder-Gymnasiums

Aktuell erreichte uns die dringende und herzliche Bitte, einer Gruppe von männlichen, unbegleiteten minderjährigen Flüchtlingen mit einer Spendensammlung von Winterbekleidung und zusätzlicher Bekleidung zu helfen. Wir möchten dieser dringenden Bitte sehr gerne nachkommen und möchten hiermit zu Kleiderspenden aufrufen.

Die Spenden können ab Dienstag, den 15.12.2015, in der Schule abgegeben werden. Die Annahme, Sortierung und Verpackung der Spenden erfolgt durch ein ehrenamtliches Helfer/innen-Team. Auch am Tag des Schulgottesdienstes und der Weihnachtsfeier (17.12.2015) werden Kleiderspenden ab ca. 19:00 Uhr im Erdgeschoss unserer Schule vor dem Brunnen entgegengenommen.

Weitere Informationen zur Kleiderspenden-Aktion finden Sie hier.

Ein Dankeschön und viele Grüße vom Helfer/innen-Team


Koestler am 17.12.2015

Neuigkeiten aus der Chemie

Arman Pour Tak Dost, Schüler des Leistungskurses Chemie Q1, hat in diesem Herbst erfolgreich an der 1. Runde der Chemieolympiade teilgenommen. Wir gratulieren ihm dazu.

Seit dem Beginn des Schuljahres 2015/16 tagen zwei Fachseminare Chemie im Herder-Gymnasium. Insgesamt 26 Referendare und Referendarinnen diskutieren hier über die Gestaltung eines modernen Chemieunterrichts.


weiterlesen...

Amin C am 06.12.2015

Lange Nacht der Mathematik 2015

In der Nacht von Freitag, den 20.11.2015, auf Samstag haben gut 70 SchülerInnen unserer Schule an der Langen Nacht der Mathematik teilgenommen. Bei diesem Wettbewerb werden zwischen 18:00 Uhr abends und 8:00 Uhr morgens in Jahrgängen oder kleinen Gruppen in drei Runden jeweils zehn Mathematik-Aufgaben bearbeitet. In diesem Jahr wurden wir auch von einem Team der Abendschau des RBBs für einen Fernsehbeitrag gefilmt.

In der Klassenstufe 9 bis 11 konnten wir bundesweit die ersten vier Plätze sowie einen 7. Platz belegen. In der Klassenstufe 7 bis 9 und 11 bis 13 erzielten wir ebenfalls einen 6. Platz, in letzterer noch einen 7. und 8. Platz. Daneben erreichten auch die übrigen Teams bundesweit sehr gute Plätze, wie Sie in der Tabelle mit den vollständigen Ergebnissen sehen können.

Für die Platzierung ist nur die dritte und damit letzte Runde entscheidend. Diese haben aber nur etwa zwei Fünftel aller Gruppen überhaupt erreicht.


Lukas F am 05.12.2015

Grundkurs pw-3 im Gespräch mit Wolfgang Schäuble

In diesem Jahr hatten Schülerinnen und Schüler des Herder-Gymnasiums die Möglichkeit an der von der Senatskanzlei des Berliner Bürgermeisters veranstalteten Tour d’Europe teilzunehmen – und haben sie genutzt.

Gruppenfoto Grundkurs pw-3 (Copyright: BMF/Jörg Rüger)
Grundkurs pw-3 (Copyright: BMF/Jörg Rüger)

weiterlesen...

Firat Soman am 30.11.2015

Herder-Physiker durch Physikergesellschaft zu Berlin geehrt!

Am 11. November lud die Physikalische Gesellschaft zu Berlin in die Räumlichkeiten der Technischen Universität ein, um ausgewählte Physik-LehrerInnen und die besten SchülerInnen der Physik-Leistungskurse aus ganz Berlin mit Preisen zu ehren.

Im Rahmen einer feierlichen Verleihung wurde hier Herrn Doktor Ebert einer der lediglich drei Physik-Lehrer-Preise verliehen. Diese außerordentliche Auszeichnung wurde ihm für sein riesiges Engagement im Unterricht, seine Bemühungen um diverse Wettbewerbe, wie JugendForscht, SchülerExperimentieren, das German/International Young Physicists Tournament, sowie das Leiten des Physik-Zusatzkurses verliehen. An dieser Stelle möchten wir Herrn Doktor Ebert noch einmal herzlichst gratulieren und bedanken uns sehr für alles, was er für unsere Schule tagein tagaus leistet.

Außerdem wurden Schülerpreise an die besten SchülerInnen der Berliner Physik-Leistungskurse verliehen. Am Herder-Gymnasium tat sich Amin Thainat in den ersten beiden Semestern durch außerordentlich gute Leistungen hervor und wurde hierfür mit einem entsprechenden Preis geehrt. Auch ihm gratulieren wir herzlich!


Linus am 22.11.2015

Rekord-Ergebnisse beim Biber-Wettbewerb

Bereits zum 9. Mal hat unsere Schule am Informatik-Wettbewerb Informatik-Biber teilgenommen und hierbei einen neuen Rekord aufgestellt:
14% der 417 SchülerInnen unserer Schule konnten einen 1. Preis erringen, 10% einen 2. Preis. Bundesweit waren es jeweils nur etwa 2%.

Herzlichen Glückwunsch!


Lukas F am 22.11.2015

Einladung zur Lesenacht

Logo der LeseProfis

Hallo, wir sind die LeseProfis!

Wir sind Experten in Sachen Lesen und wollen andere für Literatur und das Lesen begeistern. In einem Workshop in der Jugendherberge Wannsee haben wir gelernt, wie man mit verschiedenen Spielen und Aktionen Freude am Lesen wecken kann. Zur Zeit planen wir fieberhaft an unserer ersten LeseProfi-Aktion, einer Lesenacht zum Thema Gruselgeschichten. Dort werden Schüler und Lehrer gruselige Literatur vorstellen und vorlesen.

Unsere LESENACHT zum Thema Gruselgeschichten findet statt am Freitag, 27.11.2015 von 19 – 22 Uhr im Mehrzweckraum des Herder-Gymnasiums

Wir hoffen, viele von euch bei der Lesenacht zu sehen!
Bei Fragen bitte bei Frau Hecht oder Frau Quenzler melden!

Eure LeseProfis

Mitglieder der Herder-LeseProfis


Firat Soman am 16.11.2015

Herder in der Allianzphase

Beim Programmierwettbewerb „Zero Robotics“ ist das Team unserer Schule eine Runde weiter gekommen. Der Wettbewerb wird jährlich vom MIT, TopCoder, und Aurora Flight Sciences in Zusammenarbeit mit der NASA und ESA veranstaltet. Ziel ist es, in Teams Satelliten für jährlich sich ändernde Aufgaben im Weltall zu programmieren. Dieses Jahr sollen die Satelliten sich gegenseitig fotografieren und sogenannte „Items“ aufsammeln. Zunächst wird als Schul-Team programmiert, im späteren Verlauf als Allianz aus drei internationalen Schul-Teams.
Unser Schul-Team hat in der 3D-Phase als den 53. Platz von 128 Teams errungen und steht nun mit 83 anderen qualifizierten Teams in der Allianzphase. Auf diese folgen noch das Halbfinale und schließlich das Finale auf der ISS. Die Ergebnisse der 3D-Phase sind auf der Website des Wettbewerbes verfügbar.

Wir wünschen unserem Team viel Glück im weiteren Verlauf.

Spheres-Satelliten fotografieren sich
Spheres-Satelliten fotografieren sich
Lukas F.

Lukas F am 02.11.2015

Mathematikvortrag „Kugeln, Kepler, Katastrophen“

Prof. Dr. Martin Henk wird am Montag, den 16.11.2015, einen Vortrag mit dem Titel „Kugeln, Kepler, Katastrophen“ an unserer Schule halten. Thema wird die „Kepler-Vermutung“ bzw. der mathematische Hintergurnd von Kugelpackungen sein. Zielgruppe sind die 9. und 10. Klassen, gerne können auch Gäste den Vortrag besuchen, um Anmeldung wird jedoch gebeten. Weitere Informationen finden sie hier.

Lukas F am 27.10.2015

5. Platz beim Berliner Staffelfinale...

Beim Staffelfinale der Berliner Oberschulen erreichte die Staffel der WK III über 4x100m einen sehr guten 5. Platz. Die Jungen der WK I zogen hier in hervorragenden 46,18 Sekunden mit der schnellsten Vorlaufzeit in das Finale ein, konnten hier aber leider verletzungsbedingt nicht mehr in den Kampf um die Medaillen eingreifen. Die Staffel erreichte dennoch einen achtbaren 7. Platz. Allen beteiligten Schülern unsere herzlichen Glückwünsche!

J. Heinemann


Johannes Koopmann am 14.10.2015

Starke Leistung beim Crosslauf...

Am 08.10.2015 fand der diesjährige Vattenfall-Crosslauf statt. Die Schülerinnen und Schüler trotzten den sehr widrigen Witterungsverhältnissen und kämpften tapfer um die Qualifikation für das Berlin-Finale. Lena Hansen (Foto) und Annika Cibis waren hierbei besonders erfolgreich und erliefen sich in ihren Altersklassen jeweils einen hervorragenden 2. Platz.

Herzlichen Glückwunsch zu dieser Leistung!

J. Heinemann


Firat Soman am 14.10.2015

Mit dem Geografie-Leistungskurs in Madrid

Wir, der Geografie Leistungskurs von Herrn Papaja, waren vom 29. Juni bis zum 03. Juli 2015 im Rahmen unserer Kursfahrt in Madrid. Unser Kurs bestand aus einer Geografin, 10 Geografen, sowie Herrn Papaja und Herrn Heinemann. Die Tage verbrachten wir in den Straßen, Museen und Cafés von Madrid, die kurzen Nächte in einem zentral gelegenen Hostel. In Madrid gab´s die volle Packung Kultur: Stadtgeschichte in Verbindung mit Kunstgeschichte dieser europäischen Metropole.

Gruppenfoto Madrid

weiterlesen...

Johannes am 07.10.2015

4. Helfereinsatz beim Berlinmarathon

Am Sonntag, dem 27. September 2015, fand der 42. Berlinmarathon statt. In den frühen Morgenstunden versammelten sich 40 Schülerinnen und Schüler unserer Schule auf der „Frauenwiese“ und nahmen die Kleiderbeutel von ca. 4000 Teilnehmerinnen und Teilnehmern entgegen. Unter ihnen waren in diesem Jahr auch viele Jubilare, die den Berlinmarathon schon mindestens zehnmal absolviert hatten. Bei zahlreichen Gesprächen mit den Teilnehmern konnten unsere Schüler interessante Eindrücke sammeln. Viele Läufer brachten zudem ihre Dankbarkeit für die gute Organisation und die fleißige Arbeit in den Kleiderboxen zum Ausdruck.


Vielen Dank für euer großes Engagement an diesem Sonntag!

J. Heinemann


Johannes Koopmann am 04.10.2015

Drei goldene Teams beim Staffeltag...

Beim Staffeltag der Charlottenburger und Wilmersdorfer Oberschulen am 16.09.2015 waren unsere Teams erneut sehr erfolgreich. Neben den Mädchen der WK II ließen auch die Jungen der WK I und der WK III über 4 x 100m alle anderen Schulteams hinter sich und wurden mit der Goldmedaille belohnt! Zudem qualifizierten sich diese Staffeln für das Finale der Berliner Schulen.

Das erfolgreiche Abschneiden unserer Schulmannschaft wurde durch drei Bronzemedaillen abgerundet. Diese erkämpften sich die Mädchen der WK I über 4 x 100m sowie die Mädchen der WK II und die Jungen der WK III jeweils über 3 x 800m.


Jungen-Team WK I
Mädchen-Team WK II
Jungen-Team WK III

Herzlichen Glückwunsch!

J. Heinemann


Firat Soman am 21.09.2015

Herder bei ISTAF 2015

Am 06. September fand das ISTAF 2015 statt. In diesem Jahr waren zahlreiche Medaillengewinner der gerade stattgefundenen WM in Peking am Start. Traditionell wirbelten Schülerinnen und Schüler unserer Schule hinter den Kulissen als Ergebnismelder. Sie versorgten die Ehren- und Pressetribüne, die Mixed-Zone, den Call-Room, das ZDF-Sportstudio sowie Kamerateams und Regie mit Ergebnislisten. So leisteten sie einen wichtigen Beitrag zum guten Gelingen dieses bedeutenden Leichtathletik-Stadionfestes.


Vielen Dank für euer großes Engagement!

J. Heinemann


Firat Soman am 11.09.2015

Termine am 1. Schultag - 31. August 2015

  • 8:00 Uhr: Unterrichtsbeginn für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 6e, 6f, 7e, 7f, 8d, 8p, 9a, 9d, 9p, 10a, 10b, 10d, 10p, Wk.1 und Wk.2
  • 8:00 Uhr: Schülerinnen und Schüler des Kurssystems (Q1) - Treffen im Mehrzweckraum (MZR)
  • 9:00 Uhr: Schülerinnen und Schüler des Kurssystems (Q3) - Treffen in der Mensa
  • 9:00 Uhr: Schriftliche Nachprüfungen
  • 10:00 Uhr: Einschulung der Klassen 5e, 5f und 7c
  • 12:00 Uhr: Beginn der mündlichen Nachprüfungen

Herzlich willkommen im Schuljahr 2015/2016 am Herder-Gymnasium!


Koestler am 26.08.2015

Förderverein hat eigenen Raum

Das Schuljahr 2014/2015 ist diesen Mittwoch zu Ende gegangen und ein weiteres Jahr hat der Förderverein unsere Schule unterstützt. Neben einzelnen Anschaffungen wie Notebooks für den Physikunterricht oder einer Button-Maschine für den Fachbereich Kunst wurden auch Arbeitsgemeinschaften und Fahrten unterstützt. Hier finden Sie eine komplette Auflistung der Unterstützung.

Der neue Raum des Fördervereins

Zum Ende dieses Schuljahres hat der Förderverein hinter den Biologie-Fachräumen auch einen eigenen Raum bekommen. Dort können nun wohlgeordnet T-Shirts mit dem Herder-Logo, Akten, Sachen für Buffets wie Kaffeemaschinen, Pappteller und vieles mehr gelagert werden.
Sie möchten auch schulische Aktivitäten unterstützen? Dann geben Sie einfach das Beitrittsformular ausgefüllt im Sekretariat ab.


Lukas F am 16.07.2015

Siegerehrung der FüMO

17 Herderianer(innen) wurden dieses Jahr zur Siegerehrung des Mathematikwettbewerbes FüMO eingeladen. Ausrichter des Wettbewerbs und Gestalter der wunderbaren Siegerehrung ist unsere Nachbarschule, die Katholische Schule Liebfrauen, mit der wir seit Jahren in Mathematik zusammenarbeiten. Dieses Jahr wurde erst eine ägyptische Variante von "Das verrückte Labyrinth" gespielt, bei der in Gruppen geknobelt werden musste. Danach bekamen alle Kinder Urkunden und Preise und eine kleine Stärkung.
Besonders erfolgreich waren Aysha Abu-Taa (5f) mit dem 3. Platz und Minh Tham (5e) mit dem 2. Platz in Klassenstufe 6, Matija Blagojevic (6e) mit dem 1. Platz in Klassenstufe 7 und Alec Dücker (7p), der zum 3. Mal bei drei Teilnahmen den 1. Preis gewann, dieses Mal in Klassenstufe 8. Unser erfolgreichstes Team waren Alex und Maxim Mironovschi (5e) mit dem 3. Platz, die sich über einen Meter Schokolade freuen konnten.

Gruppenfoto der HerdianerInnen bei FüMO Siegerehrung

Die 17 Herder-FüMOniken

T. Steinkrauß

Lukas F am 03.07.2015

Erfolg im Geschichtswettbewerb

Im Geschichtswettbewerb des Bundespräsidenten konnten zwei Schüler des Herder-Gymnasiums einen der begehrten Förderpreise im Landesausscheid gewinnen. Endres Marks und Julius Rußmann (beide 10p) nahmen zum ersten Mal an diesem Wettbewerb teil und waren auf Anhieb erfolgreich. In ihrer Arbeit über die politische Strafjustiz am Ende der Weimarer Republik zeigen die beiden anhand von Berliner Polizei- und Justizakten der frühen 1930er Jahre inwieweit die sogenannten Außenseiter des politischen Spektrums, kommunistische und faschistische Akteure, in polizeilicher und strafrechtlicher Hinsicht benachteiligt, bevorzugt oder ohne besondere Auffälligkeiten behandelt worden sind.

Bild der Preisträger des Geschichtswettbewerbs 2015

Sie kommen zu dem interessanten Ergebnis, dass sich die vielfach festgestellte Ignoranz der Justiz gegenüber rechtsextremen Vergehen in Berlin teilweise bestätigen ließ, während eine generelle Bevorzugung gegenüber linken Akteuren nicht festgestellt werden konnte. Mit ihrer umfangreichen Arbeit, die sich vor allem auf Archivalien des Landesarchivs Berlin stützt, können die beiden so einen Beitrag zur differenzierten Aufarbeitung der Geschichte der politischen Justiz in Berlin leisten.

Herzlichen Glückwunsch!

A. Tietze


Firat Soman am 28.06.2015

Das Objektiv

Die 2. Ausgabe der neuen Schülerzeitung "Das Objektiv" ist jetzt erhältlich! Für nur 1,50€ bekommt Ihr den vollen Lesespaß mit Lehrerzitaten, Rätseln, Interviews, Rezensionen und Artikeln zum Thema "Profil". Sichert Euch eins der letzten Exemplare! Der Verkauf findet in den Hofpausen im Foyer statt. Wir sehen uns!

Eure Redaktion

Objektiv      Objektiv


Amin am 17.06.2015

Fleißiges Helferteam auch beim Velothon

Am 31. Mai 2015 fand in Berlin und Brandenburg das diesjährige Straßenradrennen „Velothon“ statt. Erstmals war auch ein Helferteam der Herder-Oberschule am Start. Als Streckenposten an der Profirunde sperrten sie während des Rennens Straßenkreuzungen, organisierten den Querverkehr für Fußgänger und Radfahrer und erlebten die spannende Rennentwicklung in den letzten 7 Rennrunden hautnah mit.

Bild des Helferteams beim Velothon

Vielen Dank für die erneut große Einsatzbereitschaft!

J. Heinemann


Firat Soman am 08.06.2015

Herder-Talent

Am Freitag, den 12. Juni 2015 um 19:00 Uhr, kommt es zur 5. Auflage des Herder-Talents. Die berühmte Talentshow, die letztes Jahr von den Schülerinnen Maral, Antonia und Tselmeg aus der 10. Klasse gewonnen wurde, hat auch dieses Jahr zahlreiche interessante Acts zu bieten. Von Klavier über Poetryslam bis zu Künsten mit Devil Sticks und Jojos ist alles dabei. Kommen Sie selbst und schauen Sie sich es an. Karten im Vorverkauf zu 1€ für Schüler und 1,50€ für Erwachsene können in den Pausen im 1. Stock des Treppenhauses erworben werden.


Koestler am 04.06.2015

DS-Aufführung des 2. Semesters

Am 9./10. Juni 2015 um 19:30 Uhr ist es wieder soweit: Der DS-Kurs des 2. Semesters bringt sein eigenes neues Stück "Wer bin ich? - Wer bist Du?" zur erstmaligen Aufführung. Das Stück, das die 20 Schülerinnen und Schüler spielen, ist eine Szenencollage, die Situationen des Lebens darstellt, in denen man sich anderen Menschen vorstellt und seinen Charakter darstellt. Dabei werden verschiedenste Konstellationen von Charakterzügen aufeinandertreffen und so kommt es teilweise zu komischen und unterhaltsamen Gegebenheiten. In der Szene "Speed-Dating" begegnen sich beispielsweise ein Mathenerd und ein Mädchen, dass sich nur um ihre Schönheit und die Jungs kümmert. Auf jeden Fall lohnt es sich, sich das Stück anzusehen. Karten gibt es an der Abenkasse für 2€ für Schülerinnen und Schüler und 3€ für Erwachsene.

DS-Kurs


Koestler am 04.06.2015

Pythagoras Quest 2015

Wir, Timo Huber, Yannik Waetzmann (beide 8p) und Anja Dücker (9p) haben am Freitag, den 29.05, in Malmö am Landesfinale des Pythagoras Quest teilgenommen und einen inoffiziellen 7. Platz erzielt.


Herder-Team


Anja Dücker
Es gibt einen Reisebericht weiterlesen...

Lukas F am 02.06.2015

Erfolge in der 1. Runde des BwM

Die 1. Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik 2015 war sowohl qualitativ als auch quantitativ ein voller Erfolg: Herzliche Gratulation an die 20 Herderianer(innen) zu den z. T. herausragenden Leistungen.


Th. Steinkrauß

Firat Soman am 02.06.2015

Kuchenverkauf und Spenden für Kinder in Nepal

Die Klassen 7p und 9d haben gemeinsam mit Frau Claus und Frau Liese Kuchen für Waisenkinder in Nepal verkauft. Dank der kauffreudigen Schüler und einiger Spenden sind unglaubliche 265,31€ zusammengekommen – eine hohe Summe für ein Waisenhaus in einem der 20 ärmsten Ländern der Welt. Als die Kinder in Nepal erfahren haben, dass Schüler in Deutschland für sie Kuchen verkaufen, haben sie dieses rührende Foto geschickt.  
Frau Liese, die vor zwei Jahren längere Zeit in dem kleinen Waisenhaus gearbeitet hat, wird das Geld in den Sommerferien persönlich der Waisenhausleitung in Nepal übergeben. Um nachhaltig zu helfen, überweist sie jeden Monat mit Unterstützung einiger Freunde einen festen Betrag an das Waisenhaus. Von diesem Geld werden hauptsächlich Kleidung, Schulsachen, zusätzlicher Unterricht, Medikamente und Nahrung für die Kinder finanziert. Dies geschieht privat und über keine gemeinnützige Organisation, sodass jeder Cent ohne Abzüge bei den Kindern ankommt. Wer mehr über das Projekt wissen oder den Erlös des Kuchenverkaufs noch etwas aufrunden möchte, kann sich bei Frau Liese unter julia.liese@gmx.net melden.

KuchenverkaufKuchenverkauf


Amin am 17.05.2015

Herder-Schach Erfolge

Der Tagesspiegel hat in einem Artikel über den Erfolg unseres Schachteams berichtet. Unser Team in der Altersstufe Jahrgang 2002 und jünger wurde Vizemeister bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft Wk IV in Bad Homburg:

Gleich zwei Berliner Schulen kamen bei der Deutschen Schulschachmeisterschaft in Bad Homburg unter die ersten Drei. Die Mannschaft des Herder-Gymnasiums aus Charlottenburg wurde in der Altersklasse „Jahrgang 2002 und jünger“ Vizemeister, das Käthe-Kollwitz-Gymnasium aus Prenzlauer Berg kam auf den dritten Platz. Gewonnen hat ein Team aus Hamburg. Beim Wettbewerb für die Jahrgänge 2000 und jünger kam das Heinrich-Hertz-Gymnasium aus Friedrichshain auf den 2. Platz. Mehr über Schach am Herdergymnasium gibt es unter www.herderschach.de.

Aus den Schulnachrichten aus Berlin des Tagesspiegels vom 12.05.2015

Wir gratulieren allen Teilnehmern herzlich!


Mathematik am 12.05.2015

Tag der Mathematik 2015

Das Herder-Gymnasium nimmt seit vielen Jahren mit Spaß und Erfolg am Tag der Mathematik teil. Dieser einmal im Jahr stattfindende Gruppenwettbewerb wird an Berliner Hochschulen im Wechsel ausgetragen und von der Norwegischen Botschaft unterstützt. Am Vormittag lösen die Schüler(innen) aus Berlin und Brandenburg Aufgaben, am Nachmittag gibt es Vorträge. Die Sieger(innen) werden auf einer Preisverleihung, begleitet von Musik, geehrt.
In der Klassenstufe 7/8 konnte das Team "Die FünfmatheAsse" -- Alec Dücker (7p), Julian Egbert (8p), Matthias Grützner (8p), Rahel Bensch (7p) und Timo Huber (8p) -- einen beachtlichen zweiten Platz belegen und sich über ein Preisgeld in Höhe von 300€ freuen. In der Klassenstufe 9/10 hat das Team "Die Einfallslosen" den 5. Platz belegt. In der Klassenstufe 7/8 haben wir noch einen 9. Platz, in der Klassenstufe 9/10 den 13. und 15. Platz und in der Klassenstufe 11-13 den 10. und 13. Platz.
Wir gratulieren allen Gruppen unserer Schule herzlich und danken für ihren Einsatz.


Lukas F am 11.05.2015

DS-Aufführung 4. Semester

Am Donnerstag und Freitag Abend bietet der DS-Kurs des 4. Semesters von Frau Öhler einen ganz besonderen Abschluss der gemeinsamen Arbeit im Kurs. Das in den letzten zwei Schuljahren entstandene Stück Zwietracht/Zweitracht? handelt vom 17-jährigen Schüler, Robert, der keine Freunde hat und gemobbt wird. Eine Mitschülerin, Anika, steht jedoch zu ihm. Ist das die Chance für Robert zu einem Date beim kommenden Abschlussball? Schaut selbst. Donnerstag und Freitag, der 7. und 8. Mai um 19:30 im Mehrzweckraum der Schule.


Amin am 06.05.2015

Neuer Schüleraustausch mit Tours

Fünf Schüler des Herder-Gymnasiums flogen in der Woche nach Ostern zum Antrittsbesuch nach Frankreich. Zweck der Reise war, einen neuen Schüleraustausch mit dem Lycée Vaucanson in Tours zu etablieren. Es wurde auch ein anspruchsvolles Programm geboten. Neben Klassikern wie Stadtbesichtigungen und dem Besuch eines Loire-Schlosses waren auch ein Vortrag eines Nobelpreisträgers, der Besuch eines Forschungszentrums in Orléans, welches an der Rosetta-Mission mitgearbeitet hat und ein Ausflug ins CERN in Genf mit dabei. (Zugegeben - letzteres liegt nicht in Frankreich - ist aber sehr sehenswert.)
Langfristig wird eine Kooperation unserer beiden Schulen in naturwissenschaftlichen Projekten über Ländergrenzen hinweg angestrebt. Der Gegenbesuch ist für den November geplant.
Von den Teilnehmern wurde ein Bericht geschrieben.


Herr Ebert
Selfie der Gruppe

weiterlesen...

Lukas F am 30.04.2015

Fleißige Helfer beim Berliner Halbmarathon!

Am 29.03.2015 fand in Berlin der 35. Halbmarathon mit mehr als 30 000 Teilnehmern statt. Obwohl es sich um den ersten Sonntag der Osterferien handelte, trotzten 13 Schülerinnen und Schüler der Herder-Oberschule dem nasskalten Wetter und sorgten neben vielen weiteren fleißigen Helfern 7 Stunden lang für einen reibungslosen Ablauf bei der Kleiderablage. Auf bereitgestellten LKW nahmen sie die Kleidung von Teilnehmern verschieden-ster Nationalitäten in Verwahrung und erhielten viel Lob für ihre zuverlässige Arbeit.

Berliner Halbmarathon 2015

An alle fleißigen Helferinnen und Helfer unserer Schule nochmals ein großes „DANKESCHÖN“ für die große Einsatzbereitschaft am ersten Ferienwochenende!

J. Heinemann


Firat Soman am 13.04.2015

Wettbewerbserfolge bei "Chemie - die stimmt"

Am 25.03.2015 machten Virusanka Nadarasa (10d), Arman Pour Takt Dost (10d), Rami Murato?lu (10d), Alexeij Ward (9d) und ich, Roxana Esmaili (10d), uns auf den Weg nach Adlershof um an der 2. Runde des Chemiewettbewerbes „Chemie - die stimmt!“ teilzunehmen. Für diese hatten wir uns im vorherigen Jahr qualifiziert. Neben der drei stündigen Klausur wurden wir gut mit einem Mittagessen verpflegt und bekamen eine interessante Vorlesung zum Thema Wirkstoffe zu hören. Wir alle wurden mit einer Teilnehmerurkunde und vielen neuen Kenntnissen belohnt. Arman Pour Takt Dost (10d) machte den 6.Platz und mit etwas Glück wird er vielleicht als Nachrücker für die 3.Runde nach Rostock fahren. Wir drücken ihm alle ganz fest die Daumen!

(Roxana Esmaili, 10d)


Amin am 12.04.2015

Herder im JuFo-Bundeswettbewerb

Am 24. und 25. März sind die erfolgreichsten Herderianer zum Landeswettbewerb Jugend forscht angetreten. An diesen zwei Tagen präsentierten sie ihre seit dem Regionalwettbewerb aufgearbeiteten Erkenntnisse einer kritischen Fachjury. Die Ergebnisse können sich sehen lassen.
Im Fachgebiet Physik erhielten Arman Pour Tak Dost (10d), Aria Daraie Fard und Hanke Guo (beide 10p) den Sonderpreis des Adolf-Martens-Fonds sowie Julian Egbert (8p) einen zweiten Preis.
Lukas Flesch (9p) wurde Landessieger im Fachgebiet Mathematik und darf im Mai zum Bundeswettbewerb nach Ludwigshafen fahren.

Wir gratulieren allen zu ihren grandiosen Erfolgen.

i.A. Herr Dr. Ebert (Betreuer der JuFo-Teams am Herder)

Arman und AriaJulianLukas


Amin am 12.04.2015

Schulsieger im Diercke – Geografie – Wettbewerb

Unsere drei SchulsiegerInnen

Das diesjährige Schulfinale der Klassenbesten (7-10) im Diercke-Geografie-Wettbewerb gewann Rachela Rosenhain (8p). Die Plätze 2 und 3 belegten Jin Lee (9d) und Yannick Martens (7d). Dank freundlicher Unterstützung des Fördervereins (GFH) konnten die Schulbesten attraktive Preise entgegennehmen. Herzlichen Glückwunsch!

i. A. Papaja
(Fachschaft Geografie)


Lukas am 30.03.2015

YouWiPod - Praktika-Auswertung am Herder-Gymnasium

An der Mehrzahl der Berliner weiterführenden Schulen findet in der 9. oder 10. Klasse ein Betriebspraktikum statt, auch an unserer Schule am Ende der 9. Klasse in den letzten beiden vollen Wochen vor den Sommerferien. Zwar ist es bis dahin noch Zeit, unsere Klassen bereiten sich jedoch schon darauf vor. Hier können Sie mehr erfahren.

Logo Projekt YouWiPod
weiterlesen...

Lukas am 26.03.2015

Herder-Imker an der Schüler-Uni

Schüler-Uni im wahrsten Wortsinn: Die ImkerInnen des Herder-Gymnasiums lehren als erste Schüler-Gruppe während der von der FU halbjährlich ausgerichteten Schüler-Uni vom 9. bis zum 12. März andere Schüler!

Alec erklärt den Aufgbau eines Lagstroth-Bienenstocks
weiterlesen...

Lukas am 10.03.2015

Die beste Olympiamannschaft aller Zeiten

Unsere olympischen Mathematiker(innen) waren bei der diesjährigen Landesrunde der Mathematikolympiade äußerst erfolgreich -- und es waren so viele, dass nicht alle auf ein Foto gepasst haben. ;)


Das erste Gruppenfoto mit unseren SiegerInnen Das zweite Gruppenfoto mit unseren SiegerInnen



1. Preise
: Minh Tham (5e), Alec Dücker (7p), Matthias Grützner (8p), Julian Egbert (8p); 2. Preise: Vivien Laabs (5e), Severin Göbel (9p), Hanke Guo (10p); 3. Preise: Malte Grabmüller (5e), Lisa Kirchhoff (6e), Rahel Bensch (7p), Hagen Glauche (9p), Maximilian Ringleb (Q4).


HERZLICHE GRATULATION! (BA, NU, ST)

Mathematik am 07.03.2015

Herder rockt den Regionalwettbewerb „Jugend forscht“

Zum dritten Mal in Folge ist die Schule sehr erfolgreich aus der ersten Stufe des renommierten Wettbewerbs „Jugend forscht“ hervorgegangen. Vier Projekte sind in Wedding bei BAYER an den Start gegangen, drei davon überzeugten die Jury und holten in ihren jeweiligen Sparten und Altersklassen den Sieg auf Regionalebene.

Dabei wurde Lukas Flesch (9p) im Bereich Mathematik extra aus „Schüler experimentieren“ - dem Wettbewerb für Schüler bis 14 Jahre - hochgestuft, um im Wettbwerb für die Großen den Sieg zu holen. In Physik wurde Julian Egbert (8p) Regionalsieger bei „Schüler experimentieren“ und Arman Pour Tak Dost (10d), Hanke Guo (10p) und Aria Daraie Fard (10p) gewannen bei „Jugend forscht“. Diese Teams werden am 24. März beim Landeswettbewerb erneut antreten und sich dann mit den Besten aus ganz Berlin messen.

Das verbleibende Team um Rami Muratoglu, Johannes Schütz und Tassilo Scheffler (alle 10d) wurde Zweitplatzierter in Physik. Alle Teams wurden von Herrn Dr. Ebert im Rahmen des ForscherClubs und des PhyZet-Kurses betreut.

Das Tüfteln, Probieren und teilweise Arbeiten in der Schule bis zum späten Abend hat sich gelohnt.

Wir gratulieren allen Genannten zu ihren grandiosen Erfolgen.


Firat Soman am 02.03.2015

Fahrt des Physik-Zusatzkurses nach Dachau zum GYPT

Vom Freitag, den 13.02, bis Sonntag, den 15.02, sind Arman (10d), Tassilo (10d), Julius (Q2), Daniel (Q4), Herr Dr. Ebert und ich auf eine spannende Reise nach Bayern, genauer gesagt, nach Dachau gefahren. Dort haben wir am GYPT, der Deutschen Physikmeisterschaft teilgenommen. Von unseren Erlbenissen und Eindrücken schildert der hinterlegte Artikel. 

weiterlesen...

Lukas am 28.02.2015

DS-Aufführung des TUSCH-Projektes

TUSCH-Plakat

Es ist wieder soweit. Das TUSCH-Projekt bietet wieder eine Aufführung am Herder-Gymnasium. Unter der Leitung des Theaterpädagogen Stefan Lochau und unserer DS-Lehrerin Frau Ben Selem ist ein sehr gutes Stück entstanden, das sich an jung und alt wendet. Lassen Sie es sich nicht entgehen.


Koestler am 28.02.2015

Helfereinsatz beim 2. ISTAF-Indoor

Beim 2. ISTAF-Indoor am 14.02.2015 waren wieder Schülerinnen und Schüler des Herder-Gymnasiums hinter den Kulissen als fleißige Helfer aktiv.

In der mit mehr als 12600 begeisterten Zuschauern gefüllten O2-World versorgten sie fast schon traditionell die Moderatoren, Pressebüro und Pressetribüne, die Mixed-Zone sowie die VIP-Bereiche zuverlässig mit Ergebnislisten und Interviews.

Helfer-Team des Herder-Gymnasiums beim ISTAF-Indoor 2015

Vielen Dank für euer großes Engagement!

J. Heinemann


Firat Soman am 16.02.2015

5e spendet für Syrien

Die Klasse 5e hat ihre Einnahmen der Weihnachtsfeier (Dezember letzten Jahres) an die Hilfsorganisation SyrienHilfe e.V. gespendet. Gestern, am 28.01.2015, war eine Mitarbeiterin der Organisation an unserer Schule und hat der Klasse die Arbeit der Organsisatin erklärt und heute hat die Klasse als Anerkennung eine Urkunde erhalten. Auch wir danken der gesamten Klasse und allen, die das möglich gemacht haben.


Lukas am 29.01.2015

Einladung zur GFH-Mitgliederversammlung

Die Gesellschaft der Freunde des Herder-Gymnasiums e.V. lädt zur diesjährigen Mitgliederversammlung am 4. März 2015 um 19:00 Uhr im Herder-Gymnasium ein. Die Tagesordnung können Sie der Einladung entnehmen.

Lukas am 28.01.2015

ZeroRobotics - Mission Completeness Award 2014

Das ZeroRobotics-Team „Herder-Berlin“ hat eine interessante zweitägige Wettbewerbsfahrt zum Final-Event des 2014er-ZeroRobotics-Wettbewerbs ins ESA-Zentrum ESTEC in Noordwijk südwestlich von Amsterdam erlebt. Der Gesamtsieg auf der internationalen Raumstation ISS konnte mit dem Programm unserer Allianz dieses Jahr nicht zum Herder-Gymnasium geholt werden, aber unsere Allianz konnte sich mit dem entwickelten Programm den Sonderpreis Mission Completeness Award erkämpfen, welcher derjenigen Allianz verliehen wird, deren Programm in der Simulation bzgl. der Missionsziele die meisten Punkte erreichen konnte.

Das Team „Herder-Berlin“ vor dem ISS-Modul Columbus
Das Team „Herder-Berlin“ vor dem ISS-Modul Columbus

weiterlesen...

Koestler am 26.01.2015

ZeroRobotics-Finale - Live-Stream

Das ZeroRobotics-Team des Herder-Gymnasiums ist auf dem Weg nach Amsterdam, um am Freitag (16.1.2015) an der Final-Veranstaltung im ESA-Zentrum in Noordwijk teilzunehmen. Wer möchte, kann ab 13:15 Uhr (MEZ) den vom MIT in Boston/USA ausgestrahlten Live-Stream über die Final-Events in Boston und Noordwijk verfolgen. Das eigentliche Finale, bei dem die Programme der verschiedenen Allianzen die SPHERES-Satelliten auf der internationalen Raumstation ISS steuern, ist auf diesem Live-Stream für die Zeit ungefähr zwischen 15:00 - 18:00 Uhr (MEZ) geplant.

Das Team „Herder-Berlin“ hat in der Allianz namens „ProximaQuarkHerder“ zusammen mit einem italienischen Team aus Livorno und einem Team aus den USA in Branchburg (New Jersey) das Programm für das Finale auf der ISS entwickelt und kämpft mit um den Sieg. Die Teil-Ergebnisse der einzelnen Spiele können auf der Seite ISS Finals Scoring live verfolgt oder nachgelesen werden.

Die Finalfahrt des Herder-Teams wird in großzügiger Weise unterstützt vom Förderverein des Herder-Gymnasiums, der Gesellschaft der Freunde des Herder-Gymnasiums e.V., sowie vom DFG-Forschungszentrum MATHEON. Vielen Dank für dieses tolle Sponsoring an diese beiden Organisationen!


Koestler am 14.01.2015

Badminton-Team wird Berliner Vizemeister 2015

Am 17. Dezember 2014 konnte sich unser Badminton-Team der WK 0 in der Regionalrunde souverän gegen alle teilnehmenden Oberschulen durchsetzen und sich somit für das Berliner Landesfinale qualifizieren.

Beim Finalturnier am 07. Januar 2015 wurde die Mannschaft nunmehr nach erneut starken Leistungen Berliner Vizemeister 2015!

Bild des Herder-Badminton-Teams 2015


Firat Soman am 12.01.2015

Offener Unterricht am Tag der offenen Tür

Am diesjährigen Tag der offenen Tür am Samstag, den 24. Januar 2015 ab 09:30 Uhr, besteht für alle Interessierten die Möglichkeit Einblicke in den Unterricht verschiedener Fächer und Klassenstufen zu erhalten. Nähere Informationen dazu finden Sie hier.

Wir freuen uns auf Ihren Besuch.


Firat Soman am 12.01.2015

ZeroRobotics-Team steht im Finale!

Das ZeroRobotics-Team des Herder-Gymnasiums hat es geschafft: In einer Allianz zusammen mit einem italienischen Team aus Livorno und einem Team aus den USA in Branchburg (New Jersey) hat das Herder-Team sich mit einem 6. Platz für das Finale des Programmierwettbewerbs ZeroRobotics qualifiziert! Diesmal haben die beiden erfahrenen Team-Leader Jochen Jacobs und Niklas Schelten zusammen mit Leo Hackel (jeweils Q3) gut ihre Erfahrungen der vergangenen zwei ZeroRobotics-Wettbewerbe einbringen und ihr Wissen an die neuen Team-Mitglieder Alexander Bender (Q1), Florian Suhre (Q1), Michael Brunklaus (10d) und Tassilo Scheffler (10d) weitergeben können, um sich gegen die immer stärker werdende Konkurrenz in Europa und in den USA zu behaupten. Herzlichen Glückwunsch zu dieser tollen Leistung!

Die Finalveranstaltung findet am 16. Januar 2015 in der niederländischen ESA-Zentrale in Noordwijk südwestlich von Amsterdam statt. Dann werden die Programme hoch zur internationalen Raumstation ISS geschickt und müssen sich bei der wirklichen Steuerung der SPHERES-Satelliten bewähren. Wir drücken die Daumen!


Koestler am 15.12.2014

Schulgottesdienst und Weihnachtsfeier 2014

Die Fachbereiche Religion und Musik laden ein zum Schulgottesdienst des Herder-Gymnasiums in der Weihnachtszeit am Mittwoch, den 17. Dezember 2014 um 18 Uhr in der evangelischen Kirchengemeinde Neu-Westend (Eichenallee 47-53) - mit dem Thema „Ein Vorurteil kommt selten allein ...“.

Anschließend findet die große Weihnachtsfeier in den Räumen unserer Schule und auf dem Schulhof mit Ständen der verschiedenen Klassen statt.


Koestler am 11.12.2014

50 Jahre Schulaustausch mit dem Lycée Robert-Schuman in Metz

Dieses Jahr (wie jedes Jahr) im Oktober ging es wieder in das schöne Frankreich. Bereits zum 50. Mal wurden Herder-Schüler von Schülern des Lycée Robert-Schuman in Metz empfangen und liebevoll in ihren Familien versorgt.

Gruppenbild mit Schülern des Herder-Gymnasiums und Schülern des Lycée Robert-Schuman beim gemeinsamen Ausflug

weiterlesen...

Firat Soman am 01.12.2014

Lange Nacht der Mathematik 2014

Auch in diesem Jahr verbrachten einige SchülerInnen, LehrerInnen und Eltern freiwillig eine Nacht von 18:00 Uhr am Freitagabend bis 8:00 Uhr Samstagmorgen in der Schule um an der Langen Nacht der Mathematik teilzunehmen. Die vollständigen Ergebnissse der zahlreichen sehr guten Teams können Sie hier lesen. weiterlesen...

Lukas am 27.11.2014

Herder-Gymnasium - Die Freuden der Mathematik

In einem Zeitungsartikel des Tagesspiegels vom 25.11.2014 wird über unsere Schule berichtet und wie SchülerInnen gefördert werden. Den Artikel könnne Sie hier auf der Seite des Tagesspiegels vollständig lesen.

Auch die Berliner Morgenpost hat aktuell einen Bericht mit erfreulichen Herder-Spuren veröffentlicht: Der ehemalige Herder-Schüler Deniz Ochmann war einer der 5 Berliner Teilnehmer, die in der zweiten Runde des Bundeswettbewerbs Mathematik einen ersten Preis gewonnen haben. Gratulation zu diesem tollen Erfolg!


Firat Soman am 26.11.2014

Mathematikvortrag an der FU

Prof. Günter M. Ziegler: "Kanonen auf Spatzen -- Mathematik als reine Theorie und die Anwendungen"

Die beiden Leistungskurse MA-3+ (BA, ST) waren Gäste in der FU und wurden ordentlich gefordert, und sie forderten den Mathematikprofessor. In einer Email schreibt Herr Ziegler:

Lieber Herr Steinkrauß, lieber Herr Bartz,
ich glaube, ich sollte mich doch noch mal melden: Ihre „Truppe“ an Schülern hat mich heute Vormittag doch nachhaltig beeindruckt! Ich hab’ denen ja durchaus was zugemutet, und was da an Fragen und an Antworten kam, war wirklich herausragend - und eben nicht nur von 1-2 Cracks aus der Gruppe, sondern wirklich von vielen. Hochachtung!
So würde man sich manchmal die Studierenden mitten im Studium wünschen …
Viele Grüße,
Ihr Günter M. Ziegler


Lukas F am 26.11.2014

Neue Schulrekorde in der Leichtathletik

Auch in diesem Jahr gab es im Rahmen der Bundesjugendspiele wieder hervorragende Leistungen in der Leichtathletik. Die Herder-Bestenliste ist aktualisiert. Nachschauen lohnt sich!

R. Papaja

weiterlesen...

Firat Soman am 17.11.2014

WWF-Urkunde für die ehemalige Klasse 10p

Bevor bald die nächste Weihnachtsfeier stattfindet, soll hier noch berichtet werden, dass die ehemalige Klasse 10p (aus dem Schuljahr 2013/2014) für ihre an ihrem Stand auf dem letztjährigen Weihnachtsmarkt erlöste Spende an den WWF eine Urkunde bekommen hatte (als Beleg dafür, dass die Spende beim WWF angekommen war). Vielleicht kann das ein Vorbild auch für andere Klassen sein.


weiterlesen...

Johannes Koopmann am 17.11.2014

Schüleraustausch nach Beijing im Herbst 2014

Gruppenfoto AustauschschuleIm September dieses Jahres machte sich eine Gruppe von SchülerInnen zu einem Schüleraustausch nach Bei'jiing auf. Den äußerst detaillierten Reisebericht können Sie hier finden. weiterlesen...

Lukas am 11.11.2014

Das Megaphon ist wieder da!

Am 13.10. erschien, nach knappen 2 Jahren Pause, wieder einmal eine Ausgabe des Schulnewsletters "Megaphon". Ziel des Megaphons ist es, alle für Eltern, und vor allem für Schüler relevanten Informationen an einem Ort zu sammeln und in regelmäßigen Abständen zu veröffentlichen.
Wie schon vor der Pause, könnt ihr jederzeit die aktuelle und auch ältere Ausgaben auf dieser Seite einsehen, zu finden unter "Aktuelles" -> "Newsletter".
 


Felix am 16.10.2014

Einladung zur GFH-Vorstandssitzung

Die GFH lädt zu ihrer nächsten Vorstandssitzung am 5. November 2014 um 19:30 ein. Neben den Vorstandsmitgliedern sind auch Gäste willkommen. Weitere Informationen sowie die Themen können Sie hier finden.

Koestler am 09.10.2014

Silber und Bronze für Herder-Staffeln beim Landesfinale

Die Staffel der Jungen mit Atheenan Kumaran, Ruben Rödel, Thiemo Gröschel, Johannes Bennemann über 4 x 100m im Jahrgang 2000/01 erkämpfte sich nach der drittbesten Vorlaufzeit im Finallauf in hervorragenden 49,65 Sekunden die Silbermedaille und wurde somit Vizemeister der Berliner Oberschulen 2014!

weiterlesen...

Koestler am 06.10.2014

Herderaner als fleißige Helfer beim Berlinmarathon 2014

Am 28. September 2014 fand der 41. Berlinmarathon statt und wie in den vergangenen beiden Jahren waren unter der Leitung von Herrn Heinemann wieder viele fleißige Helferinnen und Helfer des Herder-Gymnasiums vor Ort. Sie betreuten die besten Rollstuhlfahrer und Handbiker bei deren Siegerehrungen und beaufsichtigten die persönlichen Kleiderbeutel von 3000 Startern. So ganz nebenbei wurde das Helferteam auch noch live Zeuge des Weltrekords von Dennis Kimetto in fabelhaften 2:02:57 Stunden.

Gruppenfoto der Helfer



Vielen Dank für euren großen Einsatz!

J. Heinemann

Firat Soman am 04.10.2014

Mathematikvortrag

Am Montag, dem 13. Oktober 2014, hält Prof. Dr. Martin Skutella einen Vortrag über Evakuierungen in der Mathematik. Gerne können auch Gäste den Vortrag besuchen, um Anmeldung wird jedoch gebeten. Weitere Informationen finden sie hier.

Lukas am 29.09.2014

Wir zeigten wieder großen Sport!!!

Auch im Jahr 2014 erkämpften unsere Schulstaffeln beim Staffeltag zahlreiche Medaillen! So siegte die Staffel der Jungen über 4 x 100m im Jahrgang 2000/01 mit komfortablem Vorsprung, während die gleichaltrigen Mädchen mit hauchdünnem Rückstand eine hervorragende Silbermedaille erkämpften.
weiterlesen...

Bild der Sieger vom Staffeltag 2014


Firat Soman am 18.09.2014

Ergebnisse der GSV-Vorstandswahlen

Die diesjährigen Wahlen für den GSV-Vorstand fanden am 11.09 statt und wurden am gleichen Tag bereits ausgezählt.
Etwas verspätet auch hier noch einmal die Ergebnisse:

  • Amin Thainat (374 Stimmen)
  • Charlotte Heinrich (351 Stimmen)
  • Fabian Heinrich (269 Stimmen)
  • Pirathayini Kandeepan (222 Stimmen)
  • Linus Hagemann (211 Stimmen)
  • Malte Radde (155 Stimmen)

Damit ist Amin Thainat in diesem Schuljahr unser Schulsprecher und wird im GSV-Vorstand von Charlotte Heinrich (Q1), Fabian Heinrich (Q3) & Pirathayini Kandeepan (Q1) unterstützt. Linus Hagemann (Q1) und Malte Radde (10. Klasse) sind Nachrücker für den GSV-Vorstand.

Wir gratulieren dem neuen Vorstand und insbesondere Amin und wünschen ein erfolgreiches Jahr!


Linus am 14.09.2014

Erneut waren wir im Olympiastadion dabei !

Auch beim ISTAF 2014 waren traditionell Schülerinnen und Schüler unserer Schule hinter den Kulissen als Ergebnismelder tätig. Sie versorgten unter der Leitung von Herrn Heinemann und Herrn Papaja die Ehren- und Pressetribüne, die Mixed-Zone, das ARD-Sportstudio sowie die Kamerateams mit Ergebnislisten und wurden so u.a. Zeugen eines phantastischen Weltrekords im Hammerwerfen der Frauen.

Bild des Herder-ISTAF-Teams

Vielen Dank für euer großes Engagement!

J. Heinemann


Firat Soman am 08.09.2014

Herder-Orchester sucht Verstärkung

Das Orchester des Herder-Gymnasiums probt ab sofort donnerstags im 5. Block, d.h. ab 15:20 Uhr im Mehrzweckraum. Alle Schülerinnen und Schüler, die Lust auf instrumentales Musizieren und einige Vorkenntnisse haben, sind hierzu herzlich eingeladen. Neben klassischen Werken sollen auch Stücke aus der Film- und Popmusik erarbeitet und aufgeführt werden. Die Leitung übernimmt Frau Dr. Philipp.


Koestler am 04.09.2014

Nächste GFH-Vorstandssitzung am 8. September 2014

Am 8. September um 19:30 Uhr beginnt die nächste Vorstandssitzung des Herder-Fördervereins: Details. Alle Mitglieder, interessierte Eltern sowie Lehrerinnen und Lehrer des Herder-Gymnasiums sind herzlich eingeladen, hieran teilzunehmen, sei es, um einen Einblick in unsere rege Vereinsarbeit zu gewinnen, mit uns zu diskutieren oder eigene Anliegen einzubringen – wir freuen uns auf Sie!


Lukas am 01.09.2014

111-Jahrfeier

Ende des letzten Schuljahres, am 07. Juli 2014, fand unsere 111-Jahrfeier statt, welche dieses Jahr auch unser Sommerfest war.
An dem Tag gab es auf dem Schulhof ein Essensstand inklusive Spanferkel, ein Platz für Schachspiele sowie diverse andere Angebote. Zudem traten die Klassen gegeneinander in Sport- und Wissenswettbewerben an. Die besten Klassen erhielten zum Abschluss dieses tollen Festes einen Preis, der vom Förderverein gestiftet wurde. Hier können Sie eine kleine Vorschau auf, die demnächst hier erscheinenden Bilder, sehen.

weiterlesen...

Lukas am 27.08.2014

Termine am ersten Schultag - 25. August 2014

  • 8:00 bis 10:00 Uhr: Information und Organisation für alle Schülerinnen und Schüler der Klassen 6e, 6f, 7p, Klassen 8, 9 und 10 (Klassenraum)
  • 8:00 Uhr: Schülerinnen und Schüler des Kurssystems (Q1) - Treffen im Mehrzweckraum (MZR)
  • 9:00 Uhr: Schülerinnen und Schüler des Kurssystems (Q3) - Treffen in der Mensa
  • 10:00 Uhr: Einschulung der Klassen 5e, 5f und 7d
  • 12:00 Uhr: Beginn der mündlichen Nachprüfungen

Weitere Hinweise: Die Schule ist während der Sommerferien geschlossen (Baumaßnahmen im Hause). Der Zutritt zu den Schülerschließfächern und Klassen- bzw. Kursräumen ist nicht möglich.


Mathematik am 12.07.2014

Herder-Gymnasium ausgezeichnet

Wie Sie bereits vor einigen Wochen auf dieser Seite lesen konnte, hat unsere Schule äußerst erfolgreich an dem Schülerwettbewerb "Jugend forscht" teilgenommen - und das nicht nur für unsere SchülerInnen, sondern auch für den betreuenden Lehrer Falk Ebert. Über diesen Erfolg hat der Tagesspiegel berichtet. Den vollständigen Artikel können Sie hier lesen.

weiterlesen...

Lukas am 09.07.2014

MG-CUP-2014

Vom 23.6. bis 28.6. haben wir am MG-CUP in Belgrad teilgenommen. Es war eine tolle Erfahrung und der Erkenntnisgewinn, dass in den Ländern Serbien, Rumänien, Bosnien-Herzegowina usw. in den Fächern Mathematik, Physik und Informatik hervorragende Arbeit geleistet wird.


weiterlesen...


Mathematik am 03.07.2014

111 Jahrfeier - Sommerfest


Linus am 25.06.2014

Herder Talent 2014

Am Freitag, dem 13.06.2014 fand wieder ein Herdertalent statt. Über 100 Zuschauer konnten die vielen Talente der Herderschüler bestaunen. Was für Talente gezeigt wurden, wie es ablief und natürlich auch wer gewonnen hat, lesen sie hier.



Felix am 20.06.2014

Richtigstellung zu Artikeln in der Berliner Presse

Im Zuge einer teils falschen Berichterstattung in zwei Berliner Zeitungen unter anderem über unsere Schule sind offenbar sowohl bei Eltern als auch Schülerinnen und Schülern falsche Vorstellungen über unsere Schule und deren Zukunft entstanden. Nehmen Sie sich doch einen Moment Zeit und verschaffen sich Klarheit. Das Herder-Gymnasium stellt richtig:

weiterlesen...

Koestler am 15.06.2014

Sommerkonzert am 23.06.

"Vorwärts und nicht vergessen..." ist das Motto des diesjährigen Sommerkonzertes am 23.6 um 19:30 im Mehrzweckraum. Es wird ein Abend, der - wie der Anfang des Solidaritätslieds von Hans Eissler schon andeutet - politischen Lieder. Aber nicht nur das: Sie bekommen auch bekannte Songs wie "Sound of Silence" von Simon & Garfunkel, "Caravon of Love" von Isley Jasper Isley oder "Blowin’ in the Wind" von Bob Dylan zu hören. Daneben gibt es mehrere kammermusikalische Beiträge - "Allegro barbaro" von Béla Bartók und auch aus dem bekannten Klavierquartett g-Moll von W.A. Mozart wird ein Ausschnitt zu hören sein. Da es zugleich das Abschiedskonzert für unseren Musiklehrer Herr Schönewald ist, wird es ein ganz besonderer Abend werden. Über alle, die kommen, freuen wir uns sehr - ob Schüler, Eltern, Geschwister, Ehemalige oder sonstige Interessierte: Alle sind gerne gesehen!


Linus am 15.06.2014

Das Herder-Talent ist zurück!

Nachdem lange Zeit nicht klar war, wie es dieses Jahr mit dem Herder-Talent weitergeht, steht nun seit einiger Zeit fest: Das Herder-Talent findet dieses Jahr wieder statt! Im Gegensatz zu den vorangegangenen Malen diesmal nicht im Charlotte-Theater, sondern im Mehrzweckraum - aber wir hoffen sehr, dass dies dem Spaß keinen Abbruch tun wird. Diesen Freitag ist es also wieder so weit, und wir laden euch alle herzlich ein dabei zu sein: 13.06.2014 - Mehrzweckraum des Herder-Gymnasiums - 19:00 Über zahlreiches Erscheinen würden sich alle beteiligten sehr freuen!

 

 


Linus am 11.06.2014

Bundeswettbewerb Mathematik

Unsere Schule bzw. unsere SchülerInnen haben auch wieder dieses Jahr an dem alljährlich stattfindenden Bundeswettbewerb Mathematik teilgenommen. Dieser ist in 3 Runden gestaffelt, die ersten beiden Runden sind Hausaufgabenrunden mit jeweils 4 Aufgaben, die dritte Runde ist ein Fachgespräch. Zu gewinnen gibt es ab der zweiten Runde Geld- und Sachpreise.

In diesem Jahr haben wir eine neue Rekordbeteiligung in der ersten Runde, sowie starke Ergebnisse zu vermelden:
Deniz Leon Ochmann (4. Sem.) erreichte einen 1. Preis. Einen 2. Preis konnten Yiyang Huang (4. Sem.), Jonathan Geuter (2. Sem.) und  Maximilian Ringleb (2. Sem.) erreichen. Johanna Ettingshausen (10p), Maria Schwengers (10d), Amin Thainat (10d) sowie Lukas Flesch (8p) schafften einen 3. Preis. Den Anerkennungspreis erhielten Philip Hildebrandt (2. Sem.), Tim Gabriel (2. Sem.), Alexander Bender (10a), Florian Suhre (10a) und  Felix Roth (9p).

Wir gratulieren allen Teilnehmern und wünschen viel Glück für die zweite Runde. Werfen Sie doch mal einen Blick auf unsere Erfolge-Seite


Firat Soman am 10.06.2014

Pythagoras Quest 2014

Herder-Team

Auch in diesem Jahr nahm ein Teams unserer Schule am schwedischem Mathematik-Wettbewerb "Pythagoras Quest" teil. Jin Lee (8d), Arman Pour Tak Dost (9d) und Severin Göbel (8p) belegten einen inoffiziellen 7.Platz belegt, allerdings sind 17 Teams aus ganz Schweden angetreten.

weiterlesen...

Lukas am 10.06.2014

Ausflug in die Autostadt Wolfsburg

Im April hatte die 9p die Gelegenheit als Klassengewinn des Wettbewerbes "Mathe im Advent" die Autostadt Wolfsburg und das angrenzende VW-Werk zu besuchen bzw. zu besichtigen. Unter anderem wurde ein Workshop durchgeführt, es wurde Currywurst gegessen, und es gab natürlich Autos zu bestaunen.
weiterlesen...


Felix am 21.05.2014

Tag der Mathematik

Auch in diesem Jahr nahm unsere Schule mit mehreren Teams am Tag der Mathematik teil. Der TdM ist ein Wettbewerb an einer Universität in Berlin, dieses Jahr an der TU-Berlin, bei dem SchülerInnen ab Klasse 7 vormittags für drei Stunden Mathematik-Aufgaben lösen, die am Nachmittag korrigiert werden, während sich die Schüler Vorträge anhören. Am Abend werden die Sieger geehrt.

Das Herder-Gymnasium hat nicht nur ein paar kreative Team-Namen hervorgebracht wie etwa "Maxi und die Matheschlampen", sondern auch mehrere Teams unter die Top 6, die attraktive Preise erhielten. "Team 42" hat es sogar in der Klassenstufe 7/8 mit einem dritten Platz auf das Siegertreppchen geschafft. "Durdel's Nerds" haben einen vierten Platz erreicht. Außerdem haben wir noch einen sechsten Preis. Insgesamt war also das Herder-Gymnasium (wie bereits in den vorherigen Jahren) einer der großen Abräumer.

Die (Geld-)Preise wurden von verschieden Institutionen gespendet. Ein Vertreter der Botschaft Norwegens überreichte die Hauptpreise der Klassenstufe 9/10 und 11-13 (Der kleine Niels-Henrik-Abel-Preis). Schmerzlich wurde erneut ein Vertreter der Senatsverwaltung für Bildung, Jugend und Wissenschaft unserer Stadt Berlin vermisst.

Die Erfolge können Sie hier nachlesen


Firat Soman am 17.05.2014

Helmholtz-Lehrerpreis für engagierten Projektbetreuer

Unser Lehrer Herr Dr. Ebert wurde im Rahmen seiner Arbeit mit den Schülern, die an dem Schülerwettbewerb Jugend forscht teilnahmen, mit dem Helmholtz-Lehrerpreis ausgezeichnet. Dieser wird jährlich bundesweit etwa 14 besonders engagierten Projektbetreuern verliehen.
Die Schule gratuliert Herrn Ebert für diesen Preis und bedankt sich herzlich für sein Engagement.

Bereits beim eigentlichem Wettbewerb Jugend forscht hatte unsere Schule im Regionalwettbewerb äußerst erfolgreich teilgenommen. Zudem verdankt die Schule dem unglaublichen Einsatz von Herrn Dr. Ebert den Preis JugendForscht-Schule 2014 in Berlin Süd für unsere Schule.

Mit dem Helmholtz-Lehrerpreis ist eine Reise zum Bundeswettbewerb verbunden.

Herr Dr. Ebert mit älteren Schülern Herr Dr. Ebert

Lukas am 24.04.2014

Wettbewerbserfolge im Fachbereich Chemie!

Mittlerweile bereits vor zwei Wochen nahmen fünf Schüler/innen unserer Schule an der berlinweit durchgeführten 2. Auswahlrunde des Wettbewerbs "Chemie - die stimmt!" teil, für die sich sich durch ihre erfolgreiche Teilnahme an der ersten Runde qualifiziert hatten! Wir gratulieren: 

- Arman Pour Tak Dost (9d)
- Virusanka Nadarasa (9d)
- Roxana Esmaili (9d)
- Rami Mahamid (9d) & 
- Linus Hagemann (10d)

Außerdem nahmen vor einiger Zeit 3 unserer Schüler an der Internationalen Chemie Olympiade (ICHO) teil, und konnten sich hier teilweise sogar für die zweite Runde qualifizieren! 
Wir gratulieren Florian Junge (11 Klasse, rechts) & Linus Hagemann (links) für ihre erfolgreiche Qualifikation zur zweiten Runde, sowie Arman Pour Tak Dost (mitte) für seine tollen Leistungen der ersten Runde! 


Felix am 06.04.2014

Sieger im Landesfinale

Unsere Handballer der WK IV haben das Landesfinale im Handball gewonnen!

Gratulation zu dieser starken Leistung an:
Tom Kirstein, Oscar Meyer, Duc Anh Tran, Julius Wolff, Torben Zepke (alle 6p), sowie Krystian Grabka, Simmeon Kimms, Navenan Kandeepan, Tim Menzel (alle 7a), Julius Prell (8a) und Marek Bartusch (8p).

R. Papaja weiterlesen...

Firat Soman am 30.03.2014

Schach-Erfolge


Berliner Schulschachmeisterschaft 2014: kompletter Medaillensatz für Herder!
Drei Herder-Teams in drei Wettkampfklassen am Start -- und drei Medaillen am Ziel!
Wk I mit Yiyang Huang, Florian Suhre, Jonas Brenck, Julian Rausch, Julian Beuchert: Silber;
Wk III mit Raphael Lagunow, Rachela Rosenhain, Daniel Lewin, Konstantin Bobenko, Duc Anh Tran: GOLD - BERLINER MEISTER 2014 nach einem unglaublichen Finale, das die Betreuer um Jahre altern ließ;
Wk IV mit Kristoffer Sturm, Julian Egbert, Julius Wolff, Jannik Napp, Moritz Nadolny, Marvin Kell: Bronze.
Herzliche Gratulation von einem noch immer euphorischen Betreuerteam: Thomas Binder, Thilo Steinkrauß.
Weitere Infos auf der Schach-Homepage: Schauen Sie mal vorbei!


Lukas am 27.03.2014

10 Starts - 7 Siegerpokale

Siegerfoto

Auch in diesem Jahr war unser Schwimm-Team bei den Schulmeisterschaften des Bezirks Charlottenburg/ Wilmersdorf überaus erfolgreich. Sieben Staffeln verließen das Wasser als Sieger und so stellte die Herder-Oberschule wieder einmal das erfolgreichste Team – IHR SEID SPITZE!!!

J. Heinemann weiterlesen...

Lukas am 17.03.2014

TUSCH-Projekt

Logo des Tuschprojektes

Seit dem Schuljahr 2012/2013 besteht eine bis Sommer 2015 andauernde Partnerschaft zwischen der Herderoberschule und der Vagantenbühne im Rahmen des sogenannten Tuschprojektes (Theater und Schule). Die Inszenierungen von Schülern sind immer ein großer Erfolg. Jetzt laden wir Sie ein, bei einer Aufführung des 4. Semesters dabei zu sein.


weiterlesen...

Felix am 05.03.2014

Helfereinsatz beim 1. ISTAF-Indoor

Am 01. März fand in der O2-World das erste ISTAF unter dem Hallendach seit 1968 statt. Unter der Leitung von Herrn Heinemann waren Schülerinnen und Schüler der Herder-Oberschule auch bei diesem Event als fleißige Helfer aktiv.

Paul Hagemann, Maximilian Kuch, Jonas Rösener Johanna Kluge und Lina Leineweber (v.l.) versorgten die Bereiche Moderatoren-Tisch, VIP-Logen,  Mixed-Zone, Pressebüro und -tribüne schnell und zuverlässig mit Ergebnislisten. Hinter den Kulissen kamen wir zudem  in engen Kontakt mit vielen Spitzenathleten und späteren Siegern, wie Sprinterin Verena Sailer, Stabhochspringer Malte Mohr, Kugelstoßer David Storl und Discuswerfer Robert Harting.

Außerdem lernten wir die Maskottchen der Berliner Spitzenvereine persönlich kennen.

An alle beteiligten fleißigen Helferinnen und Helfer unserer Schule nochmals ein großes „DANKESCHÖN“ für die Einsatzbereitschaft!

J. Heinemann

weiterlesen...

Lukas am 02.03.2014

Jugend Forscht Regionalwettbewerb

Das Herder-Gymnasium konnte beim JugendForscht-Regionalwettbewerb in Berlin großartige Erfolge einsammeln. Von den 4 in der Sparte JugendForscht angetretenen Teams konnten alle mit einem 1. Preis und einem ordentlichen Preisgeld in den Landeswettbewerb einziehen. Wir gratulieren folgenden Teams:

  • Lea Nürnberger und Leroy Odunlamy mit ihrem Projekt "Berechnung der Wahrscheinlichkeit des Aufpralls einer bestimmten Seite eines Quaders unter Idealbedingungen und den gegebenen Kantenlängen" (Mathematik)
  • Charlotte Kappler mit ihrem Projekt "Hörbarmachen eines flackernden Lichtes" (Physik)
  • Leonard Hackel, Paul Hagemann und Niklas Schelten mit ihrem Projekt "Untersuchung und Erforschung des Geräusches beim Aufeinanderprallen zweier Stahlbälle" (Physik)
  • Björn Daase und Amin Thainat mit ihrem Projekt "Parkettierung eines regelmäßigen Zehnecks mit den Penroserauten und der Mukundikrone" (Mathematik)

Zudem gratulieren wir herzlich Simon Flesch und Julian Egbert für ihren zweiten Preis in der Sparte "SchülerExperimentieren" mit ihrem Projekt "Entwicklung einer Strategie zum Gewinnen des Spieles 'Römische Mühle'".
Einen ganz besonderen Dank richten die Schule und insbesondere die Teilnehmerinnen und Teilnehmer an Herrn Dr. Ebert, der alle Projekte im letzten halben Jahr mit einem unglaublichen Engagement geleitet hat und so für unsere Schule den Preis JugendForscht-Schule 2014 in Berlin Süd wesentlich mit eingefahren hat.


Amin am 26.02.2014

Exkursion Konzentrationslager Sachsenhausen

Am 12.02.2014 haben wir, die Klasse 10d des Herder-Gymnasiums, das Konzentrationslager Sachsenhausen besucht. Um den Geschichtsunterricht zu ergänzen, in Zusammenhang mit dem Thema „2. Weltkrieg“, wurde die Exkursion Monate zuvor beschlossen.

weiterlesen...

Lukas am 26.02.2014

Preisverleihung Mathe im Advent

Die 9p auf der Bühne bei der Preisverleihung zum Mathematikwettbewerb <<Mathe im Advent>>.

Am Freitag, den 24. Januar 2014, fand die Preisverleihung zum Mathematik-Wettbewerb "Mathe im Advent" im großen Saal der Urania statt.

 Die anwesenden Herder-Schüler und Lehrer konnten sich über viele Preise freuen: die 9p gewann als beste Klasse, es gab Einzelpreise für Yiyang Huang und Severin Göbel, außerdem gewann Herr Ebert den Preis für die beste Aufgabe. Alle Bilder


Felix am 31.01.2014

Chinafahrt 2013

Vom 4.10.-18.10.2013 haben sechs Schüler/-innen und eine Lehrerin des Herder-Gymnasiums an einen Schüleraustausch zwischen Peking und Berlin teilgenommen. Hier können Sie den vollständigen Bericht lesen. Hier können Sie die Bilder der Fahrt betrachten.


Amin am 19.01.2014

„Romeo und Julia“ – ein zeitloser literarischer Stoff!

Diese Aussage beschäftigte die Schülerinnen und Schüler der diesjährigen 9. Klassen im Rahmen ihrer großen Hausaufgabe im Fach Deutsch. So sollten sie die verschiedenen Adaptionen kreativ darstellen, um so die große Popularität und Bedeutung nachvollziehen zu können. In der vorangegangenen Unterrichtsreihe beschäftigten sich die Jungen und Mädchen mit William Shakespeares „Romeo und Julia“ und erlernten neben dramentheoretischen Elementen und Figurencharakteristiken auch, wie man Szenen interpretiert und diese darstellt. Einige Ergebnisse der großen Hausaufgabe können hier auf der Herder-Website eingesehen werden, weitere werden beim Tag der offenen Tür am 18.01.2014 zur Schau gestellt.

T. Hönicke

weiterlesen...

Felix am 14.01.2014

Erfolgreiche Teilnahme bei „Mathe im Advent“

Auch dieses Schuljahr geht es mit den Erfolgen unserer Schülerinnen und Schüler bei den verschiedenen Wettbewerben weiter! Nach der erfolgreichen Teilnahme beim Bundeswettbewerb Mathematik, beim Informatik-Biber, bei der Langen Nacht der Mathematik und beim ZeroRobotics-Wettbewerb hatten Herder-Schüler bei den letzten Mathe-Adventskalendern für die verschiedenen Klassenstufen wieder großen Erfolg:

Die beste 9. Klasse beim Kalender der Deutschen-Mathematiker-Vereinigung war die 9p. Yiyang Huang hat beim digitalen Adventskalender ab Klasse 10 den 2. Platz belegt und damit einen großartigen Preis gewonnen. Severin Göbel hat beim Adventskalender für die Klassenstufen 7 bis 9 einen Silberpreis gewonnen. Und auch einer unserer Lehrer kann einen Erfolg vermelden: Herr Dr. Ebert hat für den Adventskalender ab Klasse 10 den Preis für die beste Aufgabe erhalten. Herzlichen Glückwunsch!


Koestler am 12.01.2014

Klasse 6p gewinnt GFH-Mitgliederwettbewerb

Die Klasse 6p hat mit großem Abstand den Mitgliederwettbewerb unseres Fördervereins GFH gewonnen. Den zweiten Platz belegte die Klasse 7p, den dritten Platz die Klasse 5e. Herzlichen Glückwunsch an die Preisträger und vielen Dank für das tolle Engagement aller Klassen, die sich am Mitgliederwettbewerb beteiligt hatten! weiterlesen...

Koestler am 20.12.2013

Schulgottesdienst und Weihnachtsfeier 2013

Die Fachbereiche Religion und Musik laden ein zum Schulgottesdienst des Herder-Gymnasiums in der Weihnachtszeit am Donnerstag, den 19. Dezember 2013 um 18 Uhr in der evangelischen Kirchengemeinde Neu-Westend (Eichenallee 47-53) - mit dem Thema „Sieh' nicht weg, nur weil es leichter ist“.

Anschließend findet die große Weihnachtsfeier in den Räumen unserer Schule und auf dem Schulhof mit Ständen der verschiedenen Klassen statt. Ein Gremium - bestehend aus je einem Vertreter der GFH, der Lehrerschaft sowie der GSV - wird zu diesem Anlass den schönsten Weihnachtsstand küren! Die GFH wird die Klassenkasse des Siegers mit einer großzügigen Geldsumme auffüllen!


Koestler am 15.12.2013

Nachhilfe-Website

Unsere Nachhilfe-Website ist endlich fertig!

Sie bietet die Möglichkeit, Schüler mit anderen Schülern in Kontakt zu bringen, indem Schüler, die Nachhilfe anbieten wollen, dort die Möglichkeit haben, ihr Angebot zu veröffentlichen. Damit wollen wir einen Neustart des Prinzips "Schüler helfen Schülern" an unserer Schule versuchen. Wir erhoffen uns damit, Schülerinnen und Schüler unserer Schule, die in dem einen oder anderen Fach Schwierigkeiten haben, Hilfe anbieten zu können.

Einen ganz besonderen Dank richten wir an den Entwickler Jannis R. und an seine tatkräftigen Unterstützer Leon O. und Julius T.


Koestler am 11.12.2013

ZeroRobotics-Team verpasst knapp das Finale

Im Programmier-Wettbewerb ZeroRobotics 2013 hat das Team „Herder-Berlin“ in der Allianz mit den beiden italienischen Teams „Democrito“ aus Rom und „AstroNatta“ aus Rivoli einen beachtenswerten 8. Platz erreicht, der aber leider nicht zur Qualifikation für das Finale reichte. Nach den Wettbewerbsregeln qualifizieren sich nur die ersten 6 Allianzen für die Finalveranstaltung, welche am 17. Januar 2014 im ESA-Zentrum ESIC stattfinden wird. Auch wenn es dieses Jahr nicht mit der Qualifikation für das Finale geklappt hat, Glückwunsch zur guten Platzierung und große Anerkennung für den Einsatz, den das Team „Herder-Berlin“ gezeigt hat! weiterlesen...

Koestler am 08.12.2013

Erfolge beim Biber-Wettbewerb

Auch dieses Jahr konnte das Herder-Gymnasium an die Erfolge des Vorjahres beim Biber-Wettbewerb anknüpfen: Es haben wieder mehr als 20% der Herder-Schülerinnen und -Schüler, die teilgenommen haben, einen 1. oder 2. Preis gewonnen. Bundesweit liegt diese Quote bei gerade mal etwas über 3%. Details können Sie unter Erfolge und hier sehen.


Lukas am 08.12.2013

Metz-Austausch

Wie jedes Jahr, führte das Herder-Gymnasium auch dieses Jahr wieder einen Schüleraustausch mit dem "Lycée-Robert-Schuman" durch, 15 Schülerinnen und Schüler des 10. Jahrgangs fuhren im September eine Woche nach Frankreich und ihre Austauschschüler (Auf Französisch: Correspondants) kamen im November zu uns. Den ausführlichen Bericht zum lehrreichen, spannenden und vor allem lustigen Austausch, können Sie hier lesen.


Koestler am 03.12.2013

GFH-Klassenwettbewerb erfolgreich beendet

Der Mitglieder- und Spendenwettbewerb unseres Fördervereins GFH endete am 30. November 2013 mit großem Erfolg! Die Preisträger werden auf der Weihnachtsfeier am 19. Dezember 2013 bekannt gegeben. Die GFH bedankt sich bei allen Schülerinnen und Schülern für Ihre Teilnahme und Unterstützung.

Amin am 03.12.2013

Neue Schulrekorde in der Leichtathletik

Bei den diesjährigen Bundesjugendspielen wurden hervorragende Ergebnisse erzielt und damit eine Vielzahl an neuen Schulrekorden in der Leichtathletik aufgestellt. Die aktuellen Schulrekorde können auf der Sport-Seite nachgelesen werden. Herzlichen Glückwunsch an alle neuen Rekordhalter!


Linus am 29.11.2013

Lange Nacht der Mathematik

In der Nacht vom letzten Freitag zum Samstag fand in unserer Schule ein ganz besonderes Event statt: Die Lange Nacht der Mathematik. Dabei handelt es sich um einen Wettbewerb, bei dem die teilnehmenden Schüler um 18 Uhr mit Schlafsachen in die Schule kommen und die ganze Nacht über Matheaufgaben durchrechnen und knobeln, bei dem Ganzen könnte man dann noch schlafen, aber das machten nicht alle. Wenn die Schüler dann um 8 Uhr aus der Schule kommen, sind sie zwar müde, aber Spaß gemacht hat es ihnen allemal.

weiterlesen...

Felix am 27.11.2013

Schüleraustausch mit unserer Partnerschule aus Charlotte/USA

Vom 4. – 17. November 2013 besuchten uns erstmals Schülerinnen und Lehrerinnen der Marie G. Davis Global Academy aus Charlotte, North Carolina. Lange hatten wir auf den Gegenbesuch warten müssen, aber dann waren sie endlich da! Gemeinsam mit ihren Berliner Gastgebern entdeckten die Gäste aus den USA Berlin - hier beim Besuch des Alliierten Museums in Berlin-Zehlendorf – und stellten dabei viele Gemeinsamkeiten, aber auch Unterschiede fest. Sie stellten im Englischunterricht mehrerer Klassen unserer Schule ihre eigene Schule vor und berichteten über ihren Bundesstadt North Carolina. Gespräche in kleinen Arbeitsgruppen rundeten die Unterrichtsbesuche ab.

Die gastgebenden Schülerinnen hatten sich durch die Teilnahme an unserem E-Mail Projekt intensiv auf den Schüleraustausch vorbereitet. Wir freuen uns schon heute auf ein Wiedersehen in den USA.

Gruppenfoto mit Austauschüler/innen

A.Paul


Lukas am 24.11.2013

ZeroRobotics-Team weiter im Rennen

Im Programmier-Wettbewerb ZeroRobotics 2013 steht das Team „Herder-Berlin“ des Herder-Gymnasiums mittlerweile zusammen in einer Allianz mit zwei italienischen Teams - „Democrito“ vom Liceo Statale Classico e Scientifico DEMOCRITO in Rom und „AstroNatta“ vom Istituto Tecnico Industriale Statale "Giulio Natta" in Rivoli - im Halbfinale. Herzlichen Glückwunsch an das eifrige Programmier-Team – bestehend aus Korcan Dau, Tim Gabriel, Bennet Grützner, Leonard Hackel, Paul Hagemann, Jochen Jacobs, Niklas Schelten sowie den beiden Schülerinnen Carolin Schwarz und Lena Pohl vom Max-Planck-Gymnasiums in Saarlouis – zur Qualifikation für das Halbfinale!

Screenshot der ZeroRobotics 3D-Simulationsumgebung

weiterlesen...

Koestler am 12.11.2013

Im November 2013 wird es international

Flagge der USAFlagge von FrankreichFlagge von Schweden

In diesem November begrüßen wir gleich aus mehreren Ländern Schülerinnen und Schüler als unsere Gäste.

weiterlesen...

Koestler am 01.11.2013

Die Satelliten fliegen wieder

Logo des ZeroRobotics-Wettbewerbs

... zunächst nur virtuell, aber das Team „Herder-Berlin“ hat beim diesjährigen ZeroRobotics-Programmierwettbewerb einen großartigen Teil-Erfolg errungen, der hoffen lässt, dass das Team sich wie beim letztjährigen Wettbewerb wieder ins Finale (im Januar 2014) programmiert, bei dem dann die erstellten Programme tatsächlich echte Satelliten innerhalb der Internationalen Raumstation ISS steuern werden. Am Ende des 2D-Wettbewerbs landete das Team „Herder-Berlin“ auf einem hervorragenden 3. Platz von allen europäischen Teams, in der Gesamtwertung (inklusive der Teams aus den USA) kam ein toller 10. Platz heraus. Herzlichen Glückwunsch an das Team zu dieser phänomenalen Leistung!

weiterlesen...

Johannes am 20.10.2013

Wir waren auch in diesem Jahr hautnah dabei!

Beim 40. Berlinmarathon waren 22 Schülerinnen und Schüler der Herder-Oberschule am 29.09.2013 wieder als fleißige Helfer aktiv! Unter der Leitung von Herrn Papaja und Herrn Heinemann nahm das Helferteam die Kleidung von ca. 3000 Teilnehmern verschiedenster Nationalitäten in Verwahrung.

Schülerinnen und Schüler des Herder-Gymnasiums als Helfer beim Berlin-Marathon am 29.09.2013

Wir kamen so in engen Kontakt mit vielen Läufern und zollten Ihnen nach dem Zieleinlauf mit Beifall unseren großen Respekt. Zudem wurden wir bei optimalen äußeren Bedingungen Zeugen eines phantastischen Weltrekords.

Gruppenbild der helfenden Herder-Schüler beim Berlin-Marathon am 29.09.2013

An alle beteiligten fleißigen Helferinnen und Helfer unserer Schule nochmals ein großes „DANKESCHÖN“ für die Einsatzbereitschaft am ersten Ferienwochenende!

J. Heinemann


Koestler am 13.10.2013

Jugendwahl

Schwarz-Rot...? Schwarz-Grün...? Oder doch Rot-Rot-Grün??
Diese Frage beschäftigt in Deutschland gerade viele Köpfe. Doch auch an unserer Schule gab es Wahlen:
Alle 8. bis 12. Klässler waren zur Wahl geladen, das sind 524 Schüler. 403 haben davon eine Stimme abgegeben. Das ist eine Wahlbeteiligung von 77%. Zudem haben noch 12 Schüler der anderen Klassen eine Stimme abgegeben. Gewonnen haben an unserer Schule die Grünen mit 22%. Es folgen CDU und SPD mit jeweils 19% und die Piraten mit 12%. Ebenfalls im Bundesparlament vertreten wären die Partei und Linke mit jeweils 7% und die FDP mit 6%. Gewonnen nach Erststimmen hätte im Wahlkreis Charlottenburg-Wilmersdorf, wie auch bei der echten Wahl Klaus-Dieter Gröhler. Wir danken allen Schülern, die an der Wahl teilgenommen haben, besonders aber denen, die als Wahlhelfer fungiert haben und Frau Althoff und Frau Rotalsky, die die Wahl geleitet haben.
Hier sehen Sie Fotos von der Wahl.


Koestler am 27.09.2013

Klassenwettbewerb des Fördervereins

Der Förderverein des Herder-Gymnasiums GFH hat einen Klassenwettbewerb ausgeschrieben. Bis zum 30. November kann jede Klasse Spenden sammeln und Mitglieder werben. Den Gewinnern winken Preise wie ein Klassenausflug in den Filmpark Babelsberg, in einen Hochseilgarten oder ins Kino. Genaue Details zum Wettbewerb findet ihr in der Ausschreibung sowie auf dem Wettbewerbsplakat. Zum Mitmachen kann hier auch gleich der Aufnahmeantrag zum Förderverein runtergeladen werden.

Zwischenstand des GFH-Mitgliederwettbewerbs vom 18.11.2013
Zwischenstand des GFH-Mitgliederwettbewerbs vom 18.11.2013

Wir wünschen den Klassen viel Erfolg!


Koestler am 25.09.2013

Wahl zum GSV-Vorstand

Die Wahlen zum GSV-Vorstand haben am Donnerstag, den 05.09.2013 stattgefunden, die Stimmen wurden am Montag, den 09.09.2013 ausgezählt. Diesmal war das Ergebnis sehr knapp, wehalb es zwei Nachzählungen gab.
Das endgültige Ergebnis ist folgendes:

  • 1. Justus Muthmann, Q1 (314 Stimmen)
  • 2. Amin Thainat, 10d (304 Stimmen)
  • 3. Malte Radde, 9p (250 Stimmen)
  • 4. Sophie Leopold, 9d (226 Stimmen)
  • 5. Tim Gabriel, Q1 (217 Stimmen)
  • 6. Roxana Esmaili, 9d (139 Stimmen)

Damit ist Justus Muthmann neuer Schulsprecher!
Der neue GSV-Vorstand wird von Justus Muthmann, Amin Thainat, Malte Radde und Sophie Leopold gebildet.
Nachrücker sind Tim Gabriel und Roxana Esmaili.

Im Kinder- und Jugendparlament wird unsere Schule außerdem von Leon Zeller aus dem dritten Semester vertreten, welcher einstimmig gewählt wurde.

Wir gratulieren und wünschen dem neuen GSV-Vorstand und Leon Zeller viel Glück und Erfolg bei der gemeinsamen Arbeit.


Amin am 11.09.2013

Einladung zu Vorträgen im Oktober 2013

Im Oktober gibt es erneut drei spannende Vorträge, auf die wir hier hinweisen wollen:

Im Mathematik-Vortrag am 17.Oktober 2013 von 10:00 bis 11:30 Uhr, gehalten von Clemens Guhlke (Weierstraß-Institut für Angewandte Analysis und Stochastik), geht es um verschiedene naturwissenschaftliche Phänomene und deren Erklärung mit Hilfe der Mathematik. Ein Versuch mit 24 Luftballons wird vorgeführt. Weiterführende Informationen erhalten Sie hier.

Der Vortrag des Referenten Prof. Dr. Frank J. Robertz am 17. Oktober 2013 um 19 Uhr im Rahmen der Vortragsreihe der Gesellschaft der Freunde der Herderschule e.V. beschäftigt sich mit dem aktuellen Thema „Orte der Wirklichkeit. Gefahren in medialen Lebenswelten von Kindern und Jugendlichen“. Weiterführende Informationen zu diesem Vortrag finden Sie hier.

Der Physik-Vortrag des Referenten Prof. Dr. Peter Flesch am 23. Oktober 2013 von 10:00 bis 11:30 Uhr behandelt das mit dem Ende der Produktion von klassischen Glühbirnen sehr aktuell gewordene Thema „Licht und Lichtquellen“. Weiterführende Informationen zu diesem Vortrag finden Sie hier.


Koestler am 08.09.2013

Herder-Schüler wieder beim ISTAF aktiv!

Schülerinnen und Schüler unserer Schule waren beim ISTAF am 01.09.2013 im Olympiastadion erneut hinter den Kulissen als Ergebnismelder tätig! Sie versorgten unter der Leitung von Herrn Heinemann und Herrn Papaja u.a. die Ehren- und Pressetribüne, die Mixed-Zone, das ZDF-Sportstudio und die Kamerateams mit Ergebnislisten.

Schülerinnen und Schüler des Herder-Gymnasiums beim ISTAF im August 2013

Schüler/inen des Herder-Gymnasiums beim ISTAF im August 2013

Vielen Dank für euer großes Engagement!J. Heinemann weiterlesen...

Koestler am 04.09.2013

Wir zeigten großen Sport!

Unsere Mannschaften erreichten beim Staffeltag der Charlottenburger und Wilmersdorfer Oberschulen am 27. August 2013 im Mommsenstadion hervorragende Platzierungen und erkämpften erneut zahlreiche Medaillen! Die Gold- und Silberstaffeln qualifizierten sich zudem für das Berliner Staffelfinale am 18. September 2013 im Jahn-Sportpark.

Bild des Herder-Staffel-Teams August 2013

Hier die Ergebnisse:

Gold über 3x800m der Mädchen Jg. 1994/95: Marie Otto, Lena Hansen, Anna Frieling
Gold über 4x100m der Jungen Jg. 1994/95: Leander Rolef, Felix Andrè, Tarik Engler, Thor-Stan Bredow
Silber über 4x100m der Mädchen Jg. 1997/98: Johanna Kluge, Lena Hansen, Anna Frieling, Paula Dieken
Silber über 3x800m der Mädchen Jg. 1994/95: Sophia Stiegert, Paula Dieken, Jennifer Waletzki
Silber über 4x100m der Jungen Jg. 1997/98: Niklas Wachsmann, Bennet Weinfohrt, David Novak, Tyron Pickelji
Silber über 3x800m der Jungen Jg. 1994/95: Leander Rolef, Felix Andrè, Tarik Engler
Bronze über 4x100m der Mädchen Jg. 1994/95: Marie Otto, Lena Hansen, Jennifer Waletzki, Sophia Stiegert

Herzlichen Glückwunsch!J. Heinemann

Amin am 01.09.2013

Alles Gute für das Schuljahr 2013/2014!

Das Web-Team des Herder-Gymnasiums mit Lukas Flesch (8p), Linus Hagemann (10d), Daniel Lisunkin (Q1), Jannis R (Q3), Felix Roth (9p), Julius Tens (Q3), Amin Thainat (10d) und Herrn Köstler hat seine Arbeit wieder aufgenommen und wünscht allen Schülerinnen und Schülern, Lehrerinnen und Lehrern sowie Eltern und Freunden des Herder-Gymnasiums alles Gute für das Schuljahr 2013/2014.

Wir freuen uns, auch in diesem Schuljahr auf der Herder-Website wieder über das aktuelle Schulgeschehen und über Erfolge unserer Schülerschaft berichten zu können. Das Herder-Web-Team besteht aus internetbegeisterten Schülern, welches gerne noch Schülerinnen oder Schüler aufnehmen würde, um dieses sehr öffentlichkeitswirksame Medium in einem arbeitskräftigen Team auch in Zukunft weiter pflegen zu können. Da die älteren Web-Team-Mitglieder nicht mehr so lange dabei sein werden, ist es natürlich sinnvoll, sich um Nachwuchs beim Herder-Web-Team zu kümmern.

Wer Interesse an der Mitarbeit im Herder-Web-Team hat, melde sich bitte bei Herrn Köstler oder den aktuellen Team-Mitgliedern!

Ich als nun begleitender Lehrer des Web-Teams sehe eine Arbeitsgemeinschaft, welche sich in hervorragender Weise in aktuelle Website-Techniken (Content-Management-Systeme, HTML, CSS, PHP, …) sowie redaktionelle Tätigkeiten eingearbeitet hat und in der interessierte Schülerinnen und Schüler viel voneinander über diese Dinge lernen können. Herzlichen Dank an dieser Stelle an Herrn Richter für seine jahrzehntelange und tolle Arbeit mit den verschiedenen Herder-Web-Teams! (A. Köstler)


Jannis am 16.08.2013

Welch ein erfolgreiches Jahr!

Das zurückliegende Schuljahr 2012/13 war ein außerordentlich erfolgreiches für unsere Schule. In vielen Bereichen haben unsere Schüler bei außerschulischen Veranstaltungen Spitzenleistungen erbracht. Aber auch die Anzahl der Teilnehmer an Wettbewerben hat erfreulicherweise deutlich zugenommen.
Im Einzelnen ist das in Sport:
Berliner Schulmeister im Hockey; Handball Teilnahme an der Runde der besten 6; Berliner Schulmeister im Schach WK IV, 2 mal dritter Platz WK I und II, Schnellschach 2 mal zweite Plätze, einmal dritter Platz; Einzelmeisterschaft Schach U14 und dritter Platz U12.
Chemie:  3.Platz in der dritten Runde des Experimentalwettbewerbs der 9. Klassen „Chemie die stimmt“.
Physik: 3.Platz im Landeswettbewerb Jugend Forscht; gYPT internationaler Physikwettbewerb qualifiziert, Teilnahme am Finale in Taiwan Juli 2013.
Informatik: Biberwettbewerb 26 1. Preise und 40 2. Preise, das sind 20% der Teilnehmer (Bundesdurchschnitt ist 2,5%); Jugend Forscht ein Team Landessieger, ein Team 3. Platz. Teilnahme an der Bundesausscheidung; Bundeswettbewerb Informatik, 1. Runde ein 1. Platz ein 3. Platz; ZeroRobotics Im internationalen Programmierwettbewerb der Europäischen Raumfahrtbehörde wird unser Team Finalsieger in den Niederlanden.
Mathematik: FüMo 8 Preisträger; Känguru 14 erste, 22 zweite und 26 dritte Plätze (ein Schüler von bundesweit 73 mit voller Punktzahl); Mathematikkalender 2. Preis im Klassenwettbewerb 8. Klasse und 3 Schüler mit Einzelpreisen; Mathematikolympiade 2 mal erste Plätze, 2 mal zweiter und 1 mal 3. Platz in der Landesrunde; Bundeswettbewerb Mathematik 4mal erster Preis, 1 mal 2. Preis, 3 mal 3. Preis und 2 mal Anerkennungspreis in der ersten Runde; Tag der Mathematik (Gruppenwettbewerb) 3 mal 6. Platz, 1 mal 10. Platz und in der Klassenstufe 11/12 erster Platz und Gewinn der Reise nach Oslo zur Verleihung des Nils-Abel-Preises.
Allen teilnehmenden Schülerinnen und Schülern sei im Namen der Schule noch einmal ganz herzlich für ihr Engagement gedankt und den erfolgreichen Teilnehmerinnen und Teilnehmern unsere große Anerkennung ausgesprochen. Ich hoffe, ich habe niemanden vergessen.

Auch die schulischen Leistungen können sich sehen lassen. Das Abitur haben 98,6% der Schülerinnen und Schüler erfolgreich beendet, davon über 28% mit einem Durchschnitt mit der 1 vor dem Komma! Wir gratulieren auch an dieser Stelle noch einmal ganz herzlich.
Neben den schon üblichen Auszeichnungen besonders guter Schülerinnen und Schüler durch die Deutsche Mathematiker Vereinigung, die Deutsche Physikalische Gesellschaft und dem Fonds der Chemischen Industrie gab es in diesem Jahr auch wieder zwei Sonderpreise für hervorragende Arbeiten im Rahmen der Besonderen Lernleistung im Abitur.
Felix Thoma erhielt den Dr.Hans Riegel Preis für seine Arbeit in Geographie-Informatik, Heiko Radde den Balg-Mächler-Preis für seine Arbeit im Bereich Stadtplanung-Stadtentwicklung.

Alles oben Genannte ist auf unseren Seiten unter Aktuelles oder unter Schule/Erfolge nachlesbar. Nun noch eine Bemerkung in eigener Sache: Ich habe die Homepage des Herder-Gymnasiums mit meinem Grundkurs Informatik 1987/88 aufgebaut, damals noch sehr rudimentär und seither regelmäßig neugestaltet. Das sind inzwischen 25 Jahre, in der ich die Verantwortung für den Webauftritt der Schule getragen habe. Das ging natürlich nur, weil ich immer eine gute Handvoll Schüler an meiner Seite hatte, die sich hervorragende Kenntnisse angeeignet haben, sehr engagiert und fleißig waren und teilweise eine sehr große Kreativität besaßen. Ohne die Arbeit der Schüler (in Form einer freiwilligen Arbeitsgemeinschaft) hätte unser Internetauftritt in den letzten 10 Jahren nicht die hohe, fast professionelle Qualität erreicht. Besonders bedanken möchte ich mich dafür bei Sven, Dehua, Christoff, Robert, Julius, Jannis, Felix, Daniel, Amin und Linus. Ab dem Schuljahr 2013/14 wird mein Kollege Herr Köstler die Verantwortung für die Homepage übernehmen. Ich wünsche ihm dafür viel Erfolg und bin sicher, dass er in den nächsten Jahren ebenso tolle und begabte Schüler für die Mitarbeit an der so wichtigen Aufgabe gewinnen wird. (Joachim Richter)


Amin am 15.07.2013

Ausflug auf den Fläming Skate

Wir (Selma (8d), Alexandra (10d), Henrik (10d), Amin (10d) und Jonathan (Q1)) sind mit Herrn Krieger am Samstag, 8.6. auf den Fläming-Skate gefahren, einer Vernetzung von Skate- und Fahrradstraßen südlich von Berlin. Dies geschah im Zuge einer Exkursion unserer schon länger bestehenden Skate-AG, die Herr Krieger schon lange leitet. Falls noch andere Schüler Interesse am Skatefahren haben, seid ihr herzlich eingelanden auf unseren allmittwochtäglichen Skateausflügen dabei zu sein, einzige Bedingung ist die Freude an den Rollerschuhen. Hier können Sie die Bilder sehen.


Jannis am 21.06.2013

Neue Figuren für unseren Schulhof

Der Schulhof der Herder-Oberschule ist diesen Sommer um eine Attraktion reicher geworden. Ein Rudel Wölfe „wacht“ über das Geschehen. Die 4 aus Eichenholz gefertigten Tiere sind im Rahmen eines Holzbildhauerworkshops und Anleitung des Holzbildhauers Christoph Gramberg entstanden. 5 Tage arbeiteten 10 Schülerinnen und Schüler des WPF 10 Bildende Kunst an der Herausarbeitung der Formen. Am letzten Tag wurde dann Beton gemischt und in die ausgehobenen Löcher gegeben, damit die Wölfe einen festen Stand haben. Herzlichen Dank an Christoph Gramberg und alle beteiligten Schülerinnen und Schüler. Hier können Sie die Fotos sehen.


Amin am 18.06.2013

Ideenwettbewerb: Ich pfeife auf Pullen und Kippen

Im Rahmen der Unterrichtsreihe „Warum freiwillig Gift atmen?“ hat sich die Klasse 8a im Schuljahr 2012/2013 mit den Gefahren des Rauchens für den menschlichen Körper auseinandergesetzt. Als Abschluss der Unterrichtssequenz zu den Themen „Atmung und die legale Droge Zigaretten“ haben 3 Schüler/innen am Wettbewerb „Ich pfeife auf Pullen und Kippen teilgenommen. Dazu haben sie ein Anti-Raucher-Video und ein Anti-Raucher-Plakat erstellt und stellvertretend für die gesamte Klasse 8a als Wettbewerbsbeiträge eingereicht. Zusammen haben wir am 13.5. an der Preisverleihung zum Wettbewerb teilgenommen und wie die freudigen Gesichter von Saarujan S., Lara R. und Fleur R. auf dem Foto verraten, waren alle drei von dem Anerkennungspreis in Höhe von 90 € begeistert.
HERZLICHEN GLÜCKWUNSCH!!!!! (Frau Mann, Biologielehrerin der 8a)

Richter am 18.06.2013

Schwedenfahrt

Wir, das sind Felix (8p), Johanna (9p) und Amin (9d) sind vor 2 Wochen mit Herrn Richter nach Malmö gefahren, um dort am schwedischen Mathematikwettbewerb "Pythagoras Quest" teilzunehmen. Untergebracht waren nicht etwa in einem Hotel, sondern bei Gastschülern, die im Gegenzug schon bei uns im November gastierten um an der Regionalrunde der Mathematikplympiade teilzunehmen.

weiterlesen...

Amin am 16.06.2013

DS Aufführung - Sweet Dreams

Wie zum Ende jeden Schuljahres gab der Kurs Darstellendes Spiel des 2. Semesters von Frau Ben-Selem eine Auffürung eines während des gesamten Schuljahres selbstgeschriebenen Stückes. In "Sweet Dreams" geht es um einen Traumforscher und seinen vertrottelten Assistenten Doktor "Docteur", die für eine Studie nach Probanden suchen, die in ihrem Institut schlafen sollen. Dabei sollen sie träumen - was ihr Lebenstraum ist - während die beiden Forscher ihre Träume beobachten. Das geht lange gut, es finden sich viele, die mit ihrem Leben nicht zufrieden sind und sich bereit erklären, sich untersuchen zu lassen, in "Sweet Dreams" zu schlafen und dafür auch noch Geld zu bekommen. Zur Beschleunigung der Forschungen beschließt der Traumforscher, dann allerdings mehrere Leute gleichzeitig schlafen zu lassen, was in einer Katastrophe endet: Der Foscher wird von seinen eigenen Assistentinnen im Traum erschossen.   
Der DS-Kurs präsentierte sein humorvolles Stück mit Unterstützung einer kleinen Gruppe von 5. und 6.-Klässlern, die während des Werkes mehrmals auftraten.

 

Wir freuen uns auf das nächste Schuljahr, in dem es wieder 2 DS-Aufführungen, eine vom 4. Semester im März und eine vom 2. Semester im Mai, geben wird und danken Frau Ben-Selem für ihre unglaublich aufwendige Arbeit, die sie seit vielen Jahren in die Projekte steckt.

 


Amin am 04.06.2013

Sommerkonzert

Am 30. Mai ist es wieder soweit: Ein Sommerkonzert findet an unserer Schule statt! Wie auch in den letzen Jahren wird es eine schöne Mischung aus Chor und Orchestralmusik. Wir dürfen unter anderem berühmte Schlager wie "Griechischer Wein" von Udo Jürgens, "Über den Wolken" von Reinhard Mey oder "My way" von Frank Sinatra erleben, aber auch weniger bekannte Lieder aus dem französischen, hebräischen und kanadischen Raum werden im Programm des Abends vorzufinden sein. Das Motto des Abends ist Reisen, Abschiede und Ankünfte. 
Der Chor unter der Leitung von Herrn Schönewald und Frau Deganowa und das Orchester von Frau Schröder werden bei der Aufführung von einer erst vor zwei Jahren ins Leben gerufenen Arbeitsgemeinschaft von Herrn Eigner mit dem Country-Hit "That Lonesome Road" unterstützt.
 

Wir freuen uns immer darüber, altbekannte Gesichter zu sehen, über neue Gesichter sind wir ebenso glücklich!   

Termin ist am 30.05.2013 um 19:30, Ort ist der Mehrzweckraum der Schule im 1. Stock.


Amin am 24.05.2013

gYPT: Auch unsere Physiker sind nun international unterwegs

gYPT-Schüler

Herderianer Physiker machen sich bereit für Taiwan. Der erst in diesem Schuljahr neu ins Leben gerufene Physik-Zusatzgrundkurs, bei dem es um die langfristige Teilnahme an einem internationalen Physikwettbewerb geht, ist ein voller Erfolg. Beim deutschlandweiten Vorbereitungsseminar wurde die Arbeit des Kurses gelobt und wir für das deutsche Team für den Endausscheid in Taiwan im Juli ausgewählt.

Richter am 26.04.2013

Schulhockeyfinale - Wir sind Berliner Meister

Am Donnerstag, den 21.03., war es soweit! Nach vielen Spielen hatte sich unsere Hockeymannschaft bis ins Finale durchgesetzt und sollte an diesem Tag gegen die Hockeymannschaft des Arndt-Gymnasium Dahlem antreten. Das Spiel war auf 20 Minuten mit 2 Halbzeiten von 10 Minuten angesetzt.  

Zunächst sah es schlecht aus, Hockeyfinaledenn die Gegner gingen durch ein fulminantes Tor nach einer Ecke schnell mit 0:1 in Führung und  unsere Mannschaft konnte den Rückschlag nicht allzu schnell verkraften. Doch nach einer ordentlichen Halbzeitansprache von Frau Schnittger, die unser Hockeyteam schon seit Jahren begleitet, lief plötzlich alles besser. Schnell konnten wir nach einer Ecke durch Niklas (9d) den Ausgleich erzielen, und kurz darauf gelang Nicolai (9d) auch das 2:1 und zehn Sekunden vor Schluss konnte Nicolai nach einer Ecke sogar noch das 3:1 erzielen, was dann auch der Endstand war. Wir freuen uns über einen weiteren der zahlreichen Pokale in der Vitrine vor dem Sekretariat und gratulieren Nicolai Klutke (9d), Konstantin Rinckens (9d), Niklas Lingott (9d), Björn Daase (9p), Joram Gläser (8b), Julius Schwenkenberg (7b), Ruben Rödel (7a) und Sebastian Isermann (8b) herzlich, ebenso wünschen wir viel Erfolg für die kommende Saison.          


Amin am 01.04.2013

Landeswettbewerb Jugend forscht

Das wird ein erfolgreiches Jahr für unsere Schule, neben dem Landessieg bei Jugend Forscht gab es diese Woche auch noch die Berliner Meisterschaft im Schach (siehe Schachseite) und im Hockey!

Björn Daase und Lukas Kramp aus der Klasse 9p haben beim diesjährigen Landeswettbewerb Jugend Forscht die Konkurrenz im Bereich Mathematik/Informatik hinter sich gelassen. Mit ihrem Projekt "Würfelschlangen" konnten sie die Jury überzeugen, dass auch zwei 14- und 15-jährige sich mit einem anspruchsvollen kombinatorischen Problem befassen können. Die Würfelschlangen sind nicht bissig oder gefährlich, sondern als Knobelspiele sowohl fesselnd als auch schwierig. Also haben sie das Problem einem Computerprogramm übertragen und die theoretische Rechenzeit von einigen Jahren durch geschickte Verfahren auf unter eine Sekunde reduziert. Das brachte ihnen nicht nur das Ticket zum Bundeswettbewerb Ende Mai in Leverkusen ein, sondern auch noch den Sonderpreis für "besonders kreative Projekte". Wir gratulieren!


Mathematik am 23.03.2013

Regionalwettbewerb Jugend forscht

In diesem Jahr nahm das Herder-Gymnasium mit vier Teams am Regionalwettbewerb Berlin-Mitte von Jugend forscht teil. Sie nahmen in den Bereichen Chemie, Physik und Mathematik/Informatik teil:

 - Florian Suhre (Chemie)
 - Hatim Erren (Physik)
 - Lea Nürberger/Leroy Odunlami (Mathematik/Informatik)
 - Björn Daase/Lukas Kramp (Mathematik/Informatik)

3. Preise erreichten Lea, Leroy und Hatim, einen 1. Preis konnten Björn und Lukas einfahren, womit die beiden sich für den Landeswettbewerb qualifizierten.
 


Amin am 01.03.2013

2. Runde

Zur diesjährigen Berlinrunde des Chemiewettebwerbs „Chemie – die stimmt!“ (9/10 Jahrgang) haben sich vier Schüler unserer Schule qualifiziert:Unsere vier Teilnehmer der zweiten Runde

- Elif Atasoy - (9b)
- Leonard Geffe - (9b)
- Linus Hagemann (4. Preis) - (9d)
- Florian Junge - (10p)

Frau Werner fuhr mit uns am 27.02. zum Industriezentrum Adlershof wo die 30 besten Schüler beider Jahrgänge in einer 3stündigen Klausur gegeneinander antraten.

Wir bedanken uns bei Frau Werner und gratulieren allen Beteiligten herzlich zu diesem Erfolg!


Linus am 01.03.2013

Mathematikolympiade Berlinrunde 2013

Bei der diesjährigen Berlinrunde der Mathematikolympiade, brachten wieder mehrere Schüler außergewöhnliche Leistungen hervor.

Aus der 6p belegte Matthias Grützner den 1. Platz.
 Die 10p brachte sogar 2 Gewinner hervor:
 Jonathan Geuter mit einem 1. Platz und
 Maximilian Ringleb belegte den 3. Platz.
 Die Oberstufe darf natürlich auch nicht fehlen,
 dort belegte Yiyang Huang den 2. Platz.

Insgesamt haben 13 Herder-Schüler am Landeswettbewerb der  MO teilgenommen und sehr gute Plätze belegt. Herzlichen Dank und große Anerkennung für die erbrachten Leistungen!


Daniel am 01.03.2013

Wieder eine Runde weiter…

Das Handballteam unserer Schule hat sich den Einzug in die Zwischenrunde zur Berliner Meisterschaft im Schulhandball erkämpft. Damit gehören wir schon jetzt zu den sechs stärksten Teams. Vor allem die Rückraumspieler Janis Doering, Max Jeworowski und Erik Nissen hatten mit insgesamt über 30 Treffern maßgeblichen Anteil an diesem Erfolg – Glückwunsch!

von R. Papaja


Daniel am 15.02.2013

Mathekalender 2012

Dieses Mal hat die Herder- Schule wieder mit großem Erfolg am Mathekalender teilgenommen. Die Siegerehrung fand am 25.1 in der Urania statt, die Delegation des Herder- Gymnasium konnte sich über viele Preise freuen. Die Klasse 8p einen zweiten Platz der 8. Klassen gewonnen, sowie Marten Kremser und Antonia Taubert (beide 8p) und Sandra Wohlmuth (9p) einen Einzelpreis. Alle Gewinner finden Sie hier. Herzlichen Glückwunsch allen!


Amin am 15.02.2013

Gedenkstättenfahrt nach Ravensbrück 2013

Gedenkstättenfahrt Die Gedenkstättenfahrt in das ehemalige Kinder- und Frauenkonzentrationslager Ravensbrück war Dank der engagierten und konstruktiven Arbeit der Schülerinnen und Schüler in jeder Hinsicht erfolgreich. Ein zufälliger Glücksfall war die Begegnung polnischer und unserer Schülerinnen und Schüler. Der Austausch in einer Gesprächsrunde über die Gedänkstättenarbeit, die jeweiligen Lebensumstände sowie die Bildungssysteme in Polen und Deutschland brachten die Jugendlichen schnell einander näher. Ob aus dieser angenehmen Begegnung  eine Deutsch-Polnische Schulpartnerschaft erwachsen kann, wird von beiden Seiten positiv erwogen.
(Gernoth Maertens)

 

(Hier erhalten sie weitere Informationen zur Gedenkstätte Ravensbrück)

 


Amin am 01.02.2013

Tag des Gedenkens-Inne.halten

Rund 150 Schülerinnen und Schüler sowie Lehrer/innen unserer Schule nahmen am Montag, den 28.01.2013 an der  Gedenkveranstaltung "Tag der Befreiung des ehemaligen Vernichtungslagers Auschwitz" auf dem Theodor-Heuss-Platz teil. Neben Bettina Wegener und Karsten Troyke wurde diese Gedenkveranstaltung von Schülerinnen und Schülern in Zusammenarbeit mit dem engagierten Vorbereitungs-Team gestaltet. Für das Herder-Gymnasium trug Felix Krüger seine "Gedanken zu Ravensbrück" vor.

Veranstaltung Innehalten Veranstaltung Innehalten

(Gernoth Maertens)
(Hier erhalten sie weitere Informationen.)


Richter am 01.02.2013

Tag der offnenen Tür (Bericht)

Unser diesjähriger Tag der offenen Tür am 19.01 war wieder ein voller Erfolg. Viele interessierte Schülerinnen und Schüler und deren Eltern besuchten uns, informierten sich in den einzelnen Fachbereichen, sahen sich kurze Aufführungen an und besuchten unser "Europa-Café". Alle Beteiligten hatten erkennbar viel Spaß!
An dieser Stelle danken wir ganz herzlich der Firma Herbert Paul (Feinmechanische Werkstätten) für die Kaffeespende mit der sie seit Jahren unser "Europa-Café" versorgt.

Julius am 01.02.2013

Noch mehr Gewinner aus dem Herder-Gymnasium

Beim diesjährigen Wettbewerb "Mathe im Advent" hat die Klasse 8p einen zweiten Platz der 8. Klassen gewonnen sowie Marten Kremser und Antonia Taubert (beide 8p) und Sandra Wohlmuth (9p) einen Einzelpreis. Alle Gewinner finden Sie hier. Herzlichen Glückwunsch allen! weiterlesen...

Richter am 13.01.2013

Sie haben gewonnen

ZeroRobotics

Unser Team hat heute das Finale des europäischen Programmierwettbewerb der ESA in Nordwijk (Niederlande) gewonnen. Das Bild zeigt unser Siegerteam Steffen Feldhus (12. Klasse), Tim Gabriel (10p), Leonard Hackel (10d), Paul Hagemann (10d), Jochen Jacobs (10d), Heiko Radde (12. Klasse), Niklas Schelten (10d) und Felix Thoma (12.Klasse) beim Wettbewerb in einem Container,der dem Inneren der ISS gleicht, mit den SPHERES-Satelliten. Wir gratulieren ganz herzlich! weiterlesen...

Koestler am 11.01.2013

Live-Stream vom ZeroRobotics-Finale

ZeroRobotics

Nachdem sich das ZeroRobotics-Team „Herder-Berlin“ des Herder-Gymnasiums im Dezember 2012 zusammen in einer Allianz mit dem Team „Käthe in Space“ des Berliner Käthe-Kollwitz-Gymnasiums und dem italienischen Team „Sunday Programmers“ des Enrico-Fermi-Gymnasiums in Padua mit einem tollen ersten Platz im Halbfinale für das Finale qualifiziert hatte, fährt unser Team nun am Donnerstag, den 10. Januar zur ESA-Zentrale in Nordwijk. Dort findet am Freitag, den 11. Januar 2013, ab 9:00 Uhr die Finalveranstaltung des ZeroRobotics-Wettbewerbs statt, bei dem die Programme der 6 Final-Allianzen echte SPHERES-Satelliten in der internationalen Raumstation ISS steuern sollen. Es gibt eine Live-Übertragung der wichtigsten Stunden des Final-Events, zu der alle Interessierten herzlich eingeladen sind. Wir wünschen viel Erfolg und drücken unserem Team und dem Programm unserer deutsch-italienischen Allianz die Daumen für das Finale auf der ISS! weiterlesen...

Julius am 09.01.2013

Tag der offenen Tür

Am 19. Januar laden wir alle herzlich ein, die im nächsten Schuljahr als 5.-Klässler oder als 7.-Klässler zu uns kommen möchten. Wir informieren über das Klima an unserer Schule, die unterschiedlichen Bildungsgänge, den Unterricht und was es sonst noch so gibt. Ihr könnt mit Schülerinnen und Schülern reden und sie ausfragen, aber natürlich auch mit Lehrern und Schülereltern. Wir meinen, ein Besuch lohnt sich, uns sind alle herzlich Willkommen. Weitere Informationen zu Führungen u. Ä. finden Sie auf dem Übersichtsplan, einen Lageplan der Schule finden sie hier.


Julius am 09.01.2013

Deutschexkursion zum Dorotheenstädtischen Friedhof

Dototheenstädtischer Friedhof Der Dorotheenstädtische Friedhof liegt etwas versteckt inmitten eines Häuserblockes an der Chausseestraße in Berlin-Mitte, direkt neben dem Französischen Friedhof. Auch Bertolt Brechts ehemaliges Wohnhaus, die heutige Brecht-Weigel-Gedenkstätte, liegt Wand an Wand mit der Friedhofsmauer. weiterlesen...

Richter am 27.12.2012

Weihnachtsfeier 2012

Weihnachsfeier auf dem Schulhof

Unser diesjähriger Schülergottesdienst und die anschließende Weihnachtsfeier waren besinnlich und sehr angenehm. Dazu hat natürlich auch das Wetter beigetragen, das unseren Schulhof in ein "kleines Wintermärchen" verwandelt hat. Besonders schön ist für uns immer das zahlreiche Erscheinen der Ehemaligen.

Wir wünschen allen, die sich mit unserer Schule verbunden fühlen, eine gesegnete und fröhliche Weihnacht sowie ein erfolgreiches Jahr 2013.


Julius am 22.12.2012

Deutschexkursion zur Brecht-Weigel-Gedenkstätte

Deutsch-Grundkurs (1. Semester) von Frau Oehler besuchte mit ihr die Brecht-Weigel-Gedenkstätte und erfuhr dort viel Wissenswertes und teils Lustiges über das Leben des Dichtes Berholdt Brecht und seiner Frau Helene Weigel, die Schauspielerin war. weiterlesen...

Julius am 13.12.2012

2 Mal 5 = Mehr Profil

Klasse 5p

Jetzt ist es beschlossene Sache: Das Herder-Gymnasium verjüngt sich und wird zum Schuljahr 2013/14 eine zweite 5. Klasse aufnehmen. Wir sind damit die einzige Schule des Netzwerks der Humboldt-Universität, die im Westen der Stadt mathematisch-naturwissenschaftlich interessierten und begabten Schülerinnen und Schülern die Chance bietet, ihre Fähigkeiten frühzeitig in der 5. und 6. Klasse zu vertiefen. Für alle Schülerinnen und Schüler, die an einer Aufnahme interessiert sind, findet am 15. Januar 2013 um 19:00 Uhr ein Informationsabend statt. Die Möglichkeit, die Schule zu besuchen und mit Lehrern, Schülern und Eltern zu sprechen, besteht am Samstag, den 19. Januar 2013, von 9:30 Uhr bis 12:30 Uhr zum Tag der offenen Tür. Sie sind / Ihr seid herzlich eingeladen.

Inhalte zum Mathematikunterricht
Aufnahmekriterien
Netzwerk mathematisch profilierter Schulen

Julius am 05.12.2012

ZeroRobotics - Halbfinale

Im Programmier-Wettbewerb ZeroRobotics kämpft das Team „Herder-Berlin“ des Herder-Gymnasiums mittlerweile zusammen in einer Allianz mit dem Team „Käthe in Space“ des Berliner Käthe-Kollwitz-Gymnasiums und dem italienischen Team „Sunday Programmers“ des Enrico-Fermi-Gymnasiums in Padua im Halbfinale um einen Platz im Finale, bei dem die erstellten Programme der Final-Teams im Januar 2013 zwei Test-Satelliten in der internationalen Raumstation ISS steuern und um die Wette fliegen lassen sollen. weiterlesen...

Julius am 30.11.2012

ZeroRobotics: Hammer - unser Team ist im Finale

Unser Team hat sich im Halbfinale des internationalen Programmierwettbewerbs sensationell geschlagen, den ersten Platz belegt und steht nun im Finale!!! Wir gratulieren unseren Schülern:
Steffen Feldhus (12. Klasse), Tim Gabriel (10p), Leonard Hackel (10d), Paul Hagemann (10d), Jochen Jacobs (10d), Heiko Radde (12. Klasse), Niklas Schelten (10d) und Felix Thoma (12. Klasse)! Mehr zum Wettbewerb?

weiterlesen...

Julius am 30.11.2012

Schülerpreise der DPG

Der Berliner Regionalverband der Deutschen Physikalischen Gesellschaft, die Physikalische Gesellschaft zu Berlin (PGzB), hatte auch in diesem Jahr diejenigen Schülerinnen und Schüler mit einem Buchpreis ausgezeichnet, die in ihren Physik-Leistungskursen in den ersten beiden Semestern jeweils das beste Ergebnis erzielen konnten. In diesem Jahr wurden vom Herder-Gymnasium David-Christopher Schubert und Dehua Duan geehrt. weiterlesen...

Julius am 30.11.2012

Biber Wettbewerb 20% 1. oder 2. Preis!

Beim diesjährigen Informatik-Biber Wettbewerb haben 20 % aller teilgenommenen Schülerinnen und Schüler unserer Schule einen 1. oder 2. Preis erreicht, bundesweit erreichten nur 2,5% einen der oben genannten Preise! Siehe auch Erfolge.

Felix am 12.11.2012

Veranstaltung zur 5. Prüfungskomponente

Am 22.11.2012 wird es im Rahmen von "Studenten machen Schule" über Arbeitsweisen zur Erarbeitung der Themen für die 5. Prüfungskomponente einen Workshop geben. Er ist für alle Schülerinnen und Schüler aus Q3 verpflichtend.Mehr Infos

Richter am 09.11.2012

Informatikvortrag von Prof. Dr. Sabine Glesner

Am Dienstag, den 20. November 2012 von 10:00 - 11:45 Uhr hält Prof. Dr. Sabine Glesner für die 8. bis 10. Klassen einen Vortrag mit dem Titel "Unsichtbare Computer" im Mehrzweckraum. Mehr Infos

Felix am 26.10.2012

Berlin-Marathon...wir waren live dabei!

Am 30.September fand der nunmehr 39. Berlin-Marathon statt. Unter der Leitung von Herrn Papaja und Herrn Heinemann unterstützten 19 Schülerinnen und Schüler der Herder-Oberschule diese beeindruckende Veranstaltung durch die Entgegennahme und Beaufsichtigung der Bekleidung von 3000 Starterinnen. Allen fleißigen Helfern gilt an dieser Stelle unser herzlicher Dank! J. Heinemann


Felix am 26.10.2012

Wahlpflichtfach Astronomie

Wir machen unser Sonnensystem begreifbar! Science-Fiction-Filme lassen uns glauben, dass das Weltall um uns herum voll von fliegenden Objekten ist, die nur darauf warten, auf die Erde zu stürzen oder dass es nur ein Katzensprung bis zum Mars oder Jupiter sei. Um konkretere Vorstellungen von den Größenverhältnissen im Sonnensystem zu erhalten, hat der Astronomie Wahlkurs der 8. Klassen das Sonnensystem maßstabsgerecht nachgebaut. weiterlesen...

Julius am 18.10.2012

Staffeltagfinale der Berliner Schulen 2012

Bericht von Joschua Meinke:
Nach einem bereits sehr erfolgreichen Bezirksausscheid, zeigten sich unsere Schulstaffeln auch beim diesjährigen Staffeltagfinale der Berliner Schulen hervorragend vorbereit. Mit einem 2. Platz für die 4x100m Kurzstaffel und einem 3. und einem 5. Platz für die 3x800m Langstaffeln schlossen sie das Berlinfinale sehr erfolgreich ab.

weiterlesen...

Richter am 26.09.2012

Bundesjugendspiele 2012

Am 18.09.2012 fanden unsere diesjährigen Bundesjugendspiele in der Leichtathletik statt. Den Anfang machten traditionell die Schülerinnen und Schüler der Oberstufe mit ihrem Cooperlauf. Im Anschluss an die offizielle Eröffnung durch den Schulleiter kämpften alle anderen Herderaner der Klassen 5 – 10 bei strahlendem Sonnenschein im Mommsenstadion um bestmögliche Resultate in den verschiedenen leichtathletischen Disziplinen und letztendlich um Sieger – und Ehrenurkunden.

Richter am 24.09.2012

Exkursion der Leistungskurse Geografie

Exkursion des LK Geografie vom 10.08.2012 bis 15.08.2012 nach… …Bremerhaven…

oder wie kommt man am schnellsten von der Schweiz über Sardinien in den Niger, nach Kamerun, die Antarktis, Samoa und wieder zurück?

weiterlesen...

Felix am 14.09.2012

Herderschüler wieder beim Istaf aktiv

Schülerinnen und Schüler unserer Schule waren beim ISTAF am 02.09.2012 im Olympiastadion hinter den Kulissen als Ergebnismelder tätig! Sie versorgten unter der Leitung von Herrn Heinemann und Herrn Papaja u.a. die Ehren- und Pressetribüne, die Mixed-Zone, das ARD-Sportstudio und die Kamerateams mit Ergebnislisten. Wir danken für das große Engagement.

Richter am 12.09.2012

Exkursion Leistungskurse Physik

Ein ehemaliger Herder-Schüler, Dr. Nikolai Schwerg, führt die Physik-Leistungskurse durch das CERN!
Die Kursfahrt führte die Leistungskurse in das Europäische Kernforschungszentrum. Dort wurden Sie dann sehr persönlich von Nikolai  geführt. Es war eine sehr beeindruckende Kursfahrt. Einen ausführlichen Schülerbericht gibt es hier:

weiterlesen...

Richter am 07.09.2012

Bericht über den Venustransit im Juni

Der folgende Beitrag stammt von Amin Thainat der im letzten Jahr im Wahlpflichtfach Klasse 8 in meinem Astronomiekurs war.

Ich habe am 6.6. mit einem Freund den Venustransit vor der Sonne, ein spektakuläres und seltenes Ereignis, beobachtet. Das Ereignis begann bei uns um 0:15, die Sonne war um die Zeit allerdings noch nicht aufgegangen. Erst ab 4:50 konnte in Berlin die Beobachtung beginnen. weiterlesen...

Richter am 17.08.2012

Unsere neue Homepage

Sehr geehrte Besucher unserer Webseiten, auch für uns gilt, ab und zu muss mal ein neues Styling her! Wir haben deshalb am 26. Juli die bisherige Homepage aus dem Netz genommen und die neue Homepage frei geschaltet. Vorausgegangen ist ein zähes Ringen um das richtige moderne Erscheinungsbild, die einsichtige Gliederung, die Übersichtlichkeit, die Wartungsfreundlichkeit, die Vermeidung von Redundanzen und nicht zuletzt der produktive aber anstrengende Streit um die Wahl des zugrunde liegenden CMS. Natürlich hat alles viel länger gedauert als geplant (das kann nicht nur Berlin mit seinem Flughafen). Ich konnte mich stilistisch damit durchsetzen, dass bei aller Neuerung doch der Wiedererkennungswert gegeben ist. Die ganze kreative Arbeit ist aber meinem Webteam (Internet-AG) zu verdanken und da insbesondere Julius und Jannis, die sehr viel frischen Wind, Ideen und unglaubliches know-how in die Arbeit eingebracht haben. An dieser Stelle sei allen Mitwirkenden der AG herzlich gedankt.

Natürlich sind noch längst nicht alle Seiten fertig und auch der ein oder andere Link ist noch nicht gesetzt. Dafür bitten wir Sie / Euch um Nachsicht. Wenn Sie / Ihr Fehler entdeckt, so sind wir für einen freundlichen Hinweis an die Adresse des Webteams dankbar. Wir werden bemüht sein, nach Vollendung der Umstellung in zukunft die Seiten aktuell und lesenswert zu gestalten. (Joachim Richter)


Richter am 01.08.2012

Abitur 2012

Das Abitur 2012 ist nun geschafft (wir auch ein wenig), das befürchtete Chaos durch den Doppeljahrgang und die sehr enge Terminsetzung blieb aus und das Ergebnis kann sich sehen lassen. weiterlesen...

Richter am 15.07.2012

Tag der Mathematik 2012

Auch dieses Jahr war unsere Schule in jeder Jahrgangstufe beim 17. Tag der Mathematik an der FU-Berlin gut vertreten. Unser Teams haben sich dabei außerordentlich gut geschlagen. Wir danken allen Teilnehmern für den Einsatz und die tollen Leistungen! Das tolle Abschneiden haben wir unter Erfolge (2011/12) dokumentiert, Bilder dazu kann man unter Fotos sehen.

Richter am 15.07.2012

Theateraufführung am 8. & 9. Mai

Julius am 23.06.2012

Mathematikvortrag von Prof. Kersten

Am Donnerstag, den 10. Mai 2012 von 10:00 Uhr bis 11:30 Uhr hält Professor Hans-Otto Kersten im Mehrzweckraum eine Vortrag über Kryptografie.

Julius am 23.06.2012

Theateraufführung am 12. & 13. März


Julius am 23.06.2012

Schülerfahrt China – ein Reisebericht

Die Schüler/innen des Herder-Gymnasiums haben die Möglichkeit – in Zusammenarbeit mit der Lily-Braun-Oberschule in Spandau –, Chinesisch als 3.Fremdsprache zu wählen. Seit 1995 unterhält die Spandauer Schule eine Schulpartnerschaft mit der 19. High School, Haidian, Peking, führt in diesem Rahmen regelmäßige Fahrten nach China durch bzw. empfängt im Gegenzug auch die chinesischen Gastlehrer/schüler/innen in Berlin. weiterlesen...

Julius am 23.06.2012