Erfolge

Auf dieser Seite finden Sie nur die Erfolge in den Bereichen Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften. Die Erfolge unserer Schach-AG sind auf deren Website zu finden, Rekorde und Erfolge im Sport finden Sie hier.

Schuljahre

2016/2017

Bundeswettbewerb Mathematik

Beim Bundeswettbewerb Mathematik konnten wir im Schuljahr 2015/2016 in der ersten Runde folgende Ergebnisse erzielen:
1. Preise
Felix Roth (2. Semester)
Lukas Flesch (10p)
2. Preise
Hanke Guo (2. Semester)
Julian Egbert (9p)
Matthias Grützner (9p)
3. Preise
Alec Dücker (8p)

Anerkennungspreis
Roxana Esmaili (2. Semester), Marek Bartusch (10p), Severin Göbel (10p)

Mathematik-Olympiade

In der Landesrunde haben in diesem Jahr 15 HerderianerInnen teilgenommen. Dabei konnten sie unter anderem folgende Platzierungen erreichen:

1. Preis
Malte Grabmüller (7e)

2. Preis
Kevin Roho (6e), Alec Dücker (9p), Matthias Grützner (10p), Hanke Guo (Q4)

3. Preis
Fabian Schmitt (6f), Minh Tham (7e), Felix Broman (7f)

Damit sind zur Deutschlandrunde (ab Klasse 8) ins Zwölferteam nominiert: Matthias Grützner, Hanke Guo, Alec Dücker.

Hanke Guo war auch bei der Deutschlandrunde erfolgreich und erreichte einen 2. Preis.

Lange Nacht der Mathematik

Bei der vierten Teilnahme mit einem Teilnehmer-Rekord von 151 TeilnehmerInnen konnten die SchülerInnen unserer Schule wieder tolle Ergebnisse erzielen, eine vollständige Auflistung finden Sie in diesem Artikel.

2. Platz (Kl. 9 bis 11)
Alexis (10p), Julian (10p), Kristoffer (10p), Simon (10p)

3. Platz (Kl. 9 bis 11)
Johannes Jung (KSL 9), Leo (KSL 9)

4. Platz (Kl. 9 bis 11)
Johanna (10p), Meret (10p), Tatiana (10p), Yannik (10p)

2. Platz (Kl. 11 bis 13)
Amin (Q3), Arman (Q3), Felix (Q3), Tassilo (Q3)

3. Platz (Kl. 11 bis 13)
Hanke (Q3), Jonas (Q3), Linus (Q3), Roxana (Q3)

Informatik-Biber

Im Schuljahr 2016/2017 haben 431 SchülerInnen unserer Schule am Informatik-Biber teilgenommen, damit waren sie Teil der ca. 290.000 bundesweiten Teilnehmer. Dabei konnten folgende Platzierungen erreicht werden:

1. Preise
36 SchülerInnen, das entspricht etwa 8% der Teilnehmer. Bundesweit lag der Durchschnitt bei etwa 2%.

2. Preise
89 SchülerInnen, das entspricht etwa 21% unserer Teilnehmer. Bundesweit lag der Durchschnitt bei etwa 8%.

Tag der Mathematik 2017

Klassenstufe 7-8
4. Platz: Malte Grabmüller, Daniil Kornienko, Maxim Mironovschi, Wladislaw Riedinger (Team „maThe Gods“, alle 7e)

Klassenstufe 9-10
1. Platz: Julian Egbert, Arne Geipel, Matthias Grützner, Avetis Navasardyan (Team „The Final Statement...“, alle 10p)
10. Platz: Alec Dücker, Rahel Bensch, Laura Kälberer, Mark Shafranov, Torben Zepke (Team „RING“, alle 9p)

Klassenstufe 11-13
1. Platz: Hanke Guo, John Huynh, Paul Barth, Arman Pour Tak Dost, Julius Rußmann (Team „Die Hankinators 2.0“, alle aus Q4)

Jugend forscht

Beim Bundeswettbewerb haben Julian Egbert, Arne Geipel, Matthias Grützner den Bundessieg im Fachgebiet Physik errungen.

Acht Teams haben beim Regionalwettbewerb 2017 teilgenommen und folgende Resultate erzielt:
Kai Tonke, Felix Sindermann, Rasmus Stegelmann (alle 6e): 1. Preis Mathematik
Julian Egbert, Arne Geipel, Matthias Grützner (alle 10p): 1. Preis Physik
Simon Flesch, Timo Huber, Marvin Kell (alle 10p): 1. Preis Physik
Eren Yildirim (Q4): 1. Preis Geo-/Raumwissenschaften
Kai Tonke, Felix Sindermann, Rasmus Stegelmann (alle 6e): 1. Preis Mathematik
Anja Dücker, Hagen Glauche und Jessica Meinköhn (alle Q2): 2. Preis Physik


Sonderpreise gingen an die Teams Roxana Esmaili und Johannes Schütz (beide Q4, Physik), Max Stepper und Alexeij Ward (beide Q2, Physik), und Äantas Kesten (Q4, Technik).