Den Bienen geht es gut!

von Felix Broman

Dank des wirklich kräftezehrenden Einsatzes der Praktikant_innen des Garten- und Landschaftsbaupraktikums (07. bis 18.06.2021), der das Praktikum unterstützenden Kollegen Maertens, Matthies und Güterbock sowie der Jungimker_innen (Schuljahr 2020_2021) hat sich die Bienenweide in ein blühendes grünes Kleinod unserer Schule verwandelt, das nicht nur die Bienen würdigen. Während der Verleihung der Abiturzeugnisse am 18. Juni, der vorbereitenden Elternabende für die neuen 5. Klassen am 17. Juni sowie der Verabschiedungsfeier zweier langjähriger Kolleg_innen und der nachträglichen In-Amt-Setzungsfeier des Schulleiters am 19. Juni wurde die „neue Bienenweide“ bereits mehrfach aktiv genossen.

An dieser Stelle möchten wir uns ganz besonders beim Vorstand der GFH (Förderverein) bedanken, der unkompliziert und mit viel Vertrauen in unsere Arbeit ausnahmsweise kurzfristig gestellte Anträge positiv beschied. Dadurch konnten die Praktikant_innen die notwendigen Werkzeuge, Mutterbodenmengen und Pflanzen kaufen, um ihre Arbeiten zu dem nun für alle sichtbaren Ende zu führen.

Auch viele Klassen haben die letzten Unterrichtsstunden gern in den schattigen Bereichen des Sauerkirschbaums oder der Gemeinen Kiefer verbracht, um dem heißen Klassenraum zu entfliehen, oder sich voneinander und dem turbulenten Schuljahr zu verabschieden.

In einem derartigen Ambiente fühlen sich unsere zwei Wirtschaftsvölker und unsere drei Ableger bzw. Schwärme so richtig wohl! So werden wir nach den Ferien ganz sicher noch Honig ernten können, den die Tiere derzeit aus dem Nektar der Lindenblüten produzieren. Darauf freuen wir uns schon sehr, denn die Honigernte ist jedes Jahr das Highlight für die Jungimker_innen, die dann im Verkauf des Honigs auf dem Herder-Weihnachtsmarkt gipfelt.

Neben der Honigernte wird die Hauptarbeit der Bienen-AG-Teilnehmer_innen nach den Ferien aus der Varroabekämpfung, der Einfütterung und somit den Vorbereitungen für die Einwinterung der Bienen bestehen.

Mit diesem kurzen Bienengruß am Ende dieses denkwürdigen Schuljahres verabschieden wir uns stolz auf unsere Arbeit in die Sommerferien und wünschen allen Jungimker_innen und Unterstützer_innen der Bienen(weide)arbeit erholsame Ferientage!

Imkerliche Grüße von

Fr. Brosell-Armitage und Fr. Claus

Text und Fotos: I. Claus, 23.06.2021

Zurück