Vorstellung der Chemie-AG

von Felix Broman

Wenn Du Spaß am Experimentieren hast, Dich gezielt auf herausfordernde Chemie-Wettbewerbe vorbereiten
möchtest oder einfach wissen willst, wie viel Chemie überall „drinsteckt“, dann bist Du bei uns genau richtig! Bei
uns steckt jedenfalls mehr „C H E M I E“ drin, als Du vielleicht glaubst:

C wie Chance

Bei uns erhältst Du die Chance, Dich gezielt auf die Teilnahme an herausfordernden Chemie-Wettbewerben, wie zum Beispiel Chemkids für die Klassenstufen 5 bis 8, Chemie – die stimmt! für die Klassenstufen 8 bis 10 oder die Internationale ChemieOlympiade vorzubereiten.

H wie Hilfe

Bei der Durchführung von Experimenten und der Darstellung Deiner Beobachtungen erhältst Du bei uns ebenso kompetente Hilfe wie bei der Erarbeitung theoretischer Grundlagen für Wettbewerbsarbeiten.

E wie Experimente

Natürlich stehen in der Chemie-AG Experimente im Vordergrund. Hier bleibt Zeit, Experimenten aus dem Unterricht mal „so richtig auf den Grund zugehen“ oder neuen Ideen und Fragestellungen experimentell nachzugehen.

M wie Miteinander

Wichtig ist uns in der Chemie-AG, dass wir uns gegenseitig unterstützen und voneinander lernen können. Die „alten Hasen“ geben ihr Wissen gerne weiter.

I wie Ideal

Wer von Chemie nie genug bekommen kann, findet bei uns die idealen Bedingungen: Dank modern ausgestatteter Chemie-Fachräume, einer großen Auswahl an Chemikalien und Geräten und nicht zuletzt der
kompetenten externen Unterstützung einer Chemie-Studentin (und ehemaligen HERDERianerin) sind der Neugierde kaum Grenzen gesetzt.

E wie Erfolg

Auch wenn die Chemie-AG recht jung ist – der Erfolg gibt uns recht. Jedes Jahr nehmen mehr Schülerinnen und Schüler unserer Schule erfolgreich an Chemie-Wettbewerben teil. 2020 stellte unsere AG erstmalig zwei Teilnehmer am Bundesfinale Chemie – die stimmt!, in der Einzelwertung „Praxis“ mit Dincho Chobanov sogar den Bundessieger!

Überzeugt? Dann freuen wir uns, Dich bald in unserer Chemie-AG begrüßen zu dürfen!

Da Du offensichtlich naturwissenschaftlich interessiert bist, wird Dich der nächste Beitrag bestimmt ebenfalls interessieren, darin stellt sich morgen nämlich die Bienen-AG vor.

Zurück