Projekttage am Herder-Gymnasium:

Gemeinsam erforschen und entdecken

Herzlich willkommen zu den Projekttagen am Herder-Gymnasium! Die Projekttage bieten unseren Schüler*innen eine einzigartige Gelegenheit zum gemeinschaftlichen Erforschen, selbstständigen Denken und zur aktiven Beteiligung an ihrer Bildung. Das Konzept wurde von Lehrkräften und Schüler*innen gemeinsam entwickelt und fördert nicht nur die fachliche Kompetenz, sondern auch soziale und demokratische Werte.

Partizipative Entscheidungsfindung:

Bei uns haben die Schüler*innen eine aktive Rolle bei der Gestaltung der Projekttage. Angefangen von der Auswahl des Oberthemas bis zur Entscheidung und Durchführung der Projekte sind sie entscheidend beteiligt. Dies fördert nicht nur ihre Selbstwirksamkeit, sondern auch ihre Fähigkeiten in Teamarbeit und Entscheidungsfindung.

Vielfältige Erfahrungsräume:

Unsere Projekttage bieten eine breite Palette von Erfahrungsräumen. Schüler*innen können ihre eigenen Interessen erkunden, neue Fähigkeiten entwickeln und sich in verschiedenen Rollen ausprobieren. Ob es sich um kulturelle Bildung, Sprach- und Medienkompetenz oder die Auseinandersetzung mit globalen Themen handelt - unsere Projekte können verschiedenste Bereiche abdecken.

Organisation und Ressourcen:

Unsere Schule stellt eine umfassende Infrastruktur zur Verfügung, einschließlich 45 Unterrichtsräumen, Turnhallen und einem Mehrzweckraum. Das Projekttageteam (PTT) koordiniert die Abläufe und steht allen Beteiligten zur Seite. Es besteht momentan aus der Schulleitung, sieben Lehrkräften, 3 Vertreter*innen der GSV und 2 Vertretern der GEV. Sie arbeiten auch mit externen Anbieter*innen Hand in Hand, um die Projekte umzusetzen.

Evaluation und Weiterentwicklung:

Wir legen großen Wert auf die kontinuierliche Evaluation und Anpassung unseres Konzepts. Nach jeder Durchführung werden die Projekttage ausführlich bewertet, um sicherzustellen, dass sie weiterhin lehrreich, inspirierend und bereichernd für unsere Schüler*innen sind.

Wir laden Sie herzlich ein, mehr über unsere Projekttage zu erfahren und die vielfältigen Aktivitäten unserer Schülerinnen und Schüler zu entdecken. Die Projekttage am Herder-Gymnasium sind nicht nur eine Zeit des Lernens, sondern auch der Freude, Entdeckung und Gemeinschaft.

Formular zur Projektwahl

Bitte stimmt hier für eure Projekte ab.

Bitte rechnen Sie 8 plus 1.
Wünsche

Bitte stelle sicher, dass Du kein Projekt mehrfach auswählst!

Übersicht der Projekte

Nr. Themenvorschlag Konkretisierung
01 Geschichte des Fußballs Wie ist Fußball entstanden? Spielen wie einstmals
02 Gerichte des Sports Wir untersuchen, was Sportler zu welchem Zeitpunkt des Tages essen und versuchen jeden Tag eine Mahlzeit nachzukochen.
03 Spiele machen Spiele selber erstellen und designen
04 Fahrradworkshop Technik u. Reparatur von Fahrrädern, Fahrradwerkstatt
05 Brettspiele Teste verschiedene Brettspiele wie Monopoly, Sagaland, Labyrinth und entwickle eigene
06 Schachspiel und Turnier Wir spielen Schach und veranstalten ein Turnier, um die verschiedenen Jahrgänge miteinander zu vernetzen.
07 Verfilmung der Projekttage Wir erstellen einen Film / Podcast über die Projekttage (Einblick ins Technikteam des Herder)
08 Advanced Dungeons and Dragons Campaign In unserem Projekt entwickeln die Dungeonmasters ihre Geschichten, die in den folgenden Tagen gespielt werden. Die Spieler erstellen am ersten Tag ihre Charaktere. Verkleiden ist gestattet. Anforderungen: Kreativität und Fantasy
09 Olympische Spiele Verschiedene Gruppen, verschiedene Sportarten (Fußball, Volleyball, Tischtennis, Basketball, etc.)
10 Opernglanz & Operntanz: Alles über Ballett Blick hinter die Kulissen und Besuch von Opernhäusern und Aufführungen
11 Tabletop und Pen&Paper Rollenspiele (RPG) Wir spielen gemeinsam klassische Tabletop RPGs wie D&D, Pathfinder, DAS, Warhammer uvm. Die Spiele machen Spaß und fördern außerdem taktisches Denken sowie die Fantasie
12 Werbespots Es bilden sich max. 4er Gruppen nach Interesse der Sportart und es wird ein Objekt, das für die Sportart relevant ist (z.B. Turnschuhe, Badminton Schläger etc.) im „aesthetic“ der Sportart vorgestellt in Form eines Werbespots. Mit aesthetic ist gemeint z.B. ruhige Musik zu Ballet oder kulturellen Vibe bei Karate.
13 Jungs und Mädchen im Sport – Was ist mit Queers? Im Sport kommt es immer auf den männlichen und weiblichen Körperbau an. Wo gehen Queers hin, die sich nicht direkt mit ihrem Geburts-Geschlecht identifizieren?
14 Glücksspiele Wir schauen uns die Wirkung, den Aufbau und die Mathematik hinter unterschiedlichen Glücksspielen am. Wir probieren diese natürlich auch selbst aus.
15 Hip-Hop Tanzprojekt In diesem Projekt werden Schüler_innen die Möglichkeit haben, einen Tanz im Genre Hip-Hop zu lernen. Hier können sie eine neue Tanzart ausprobieren, ihre Tanzfähigkeiten zeigen und einfach Spaß haben.
16 Spielend kochen lernen Kochen lernen für 6./ 7. Klasse
17 Tempeltour: Auf den Spuren olympischer Monumente Wir besuchen das Olympiastadion und schauen uns unter geschichtlichen und architektonischen Aspekten an. Ziel: Entwickeln eines Zeitstrahls und Lauf im Olympiastadion
18 Spieltheorie Die Spieltheorie hinter 3 Spielen mathematisch erkunden: jeden Tag ein neues Spiel, steigend in Schwierigkeit, mit dem Ziel letztere Spiele besser zu verstehen.
19 Sport-Turnier Verschiedene Sportarten ausprobieren und spielen, Teamspiele entwickeln bzw. spielen um die Gemeinschaft zu fördern. Eventuell überlegen, wie die Bundesjugendspiele zu "Herder-Games" transformiert werden können (ein Tag mit kooperativen Spielen, um die Gemeinschaft zu fördern).
20 Tanzen Eine Choreographie am Tag lernen
21 Wassersport und Co Wir lernen Segeln und Stand-up paddeln. WICHTIG: Angebot BYC: 30,00 Euro/Teilnehmer*in für 4 Tage (Mo-Do); 08:30 Treffen, 09:00 -13:00 Training/Wassersport; 13.30 Uhr Ende; Schwimmfähigkeit muss nachgewiesen werden (mind. Abzeichen Bronze)!
22 Flag Football Kennenlernen, wie der Sport funktioniert, Übungen durchführen, Taktiken lernen, Flag Football spielen
23 Ballsport für die 5.+6.+7. Klassen Trainingslager u. Wettkämpfe
24 Klettern Wir gehen gemeinsam in die Kletterhalle und lernen diese Technik. WICHTIG: Eintritt in die Kletterhalle muss gezahlt werden (für vier Tage, Mo-Do).
25 Fußballtore Wir versuchen Fußballtore zu organisieren. Wir brauchen Geld.
30 Spielen wie die Römer römische (Kinder-)Spiele, antike (Theater-)Spiele und Sportarten
26 Fitness /Kraftsportarten Wir erklären, was Kampfsport eigentlich ist und decken Mythen über den Kraftsport auf. Wir könnten beim Sommerfest einen Stand machen wo man schauen kann wie fit man ist, vielleicht sogar ein paar Spenden sammeln.
27 „Baseball – ein Sport voller Statistiken?“ Grundregeln des Baseballs erklären, mit Statistiken des Baseball zu beschäftigen, selbst Bewertungsystem der Spieler an Hand von Statistiken über die betreffenden Spieler entwickeln
28 Escape-Room Wir bauen einen eigenen Escape-Room und probieren ihn aus! Für den Besuch eines professionellen Escape-Rooms am ersten Tag entstehen Kosten in Höhe von voraussichtlich 25€ pro Person.
29 Frisbee Ultimate oder Freestyle-Frisbee (je nach Platzangebot); 175g Ultimatescheibe mitbringen!
31 Sportunterricht und seine Bedeutung an der Westendschule und der Herderschule von 1929 - 45 1929 - 45: eine Zeit voller Umbrüche. Unser heutiges Gebäude wird als Mädchenschule eröffnet, nebenan werden im Herder-Realgymnasium (heutiges Berggruen-Gymnasium) die Jungen unterrichtet. 1933 verändert sich das Leben vieler Menschen: die Demokratie als politisches System wird abgeschafft, Adolf Hiltler und die NSDAP errichten die Diktatur. Hat dies Auswirkungen auf den Sportunterricht an beiden Schulen? Welche Ideale hat man und wie setzt man sie um? Wir suchen Antworten auf diese Fragen u.a. in Originaldokumenten unserer Schule
32 Spiele im Geschichtsunterricht Wir probieren verschiedene Spiele aus, beschäftigen uns grundsätzlich mit einem spielerischen Zugang zu Geschichte und entwickeln auch eigene Spiele.