Willkommenauf der Website des Herder-Gymnasiums Berlin

Herder-Gymnasium Berlin

Das Herder-Gymnasium ist eine Schule mit mathematischer und naturwissenschaftlicher Profi­lierung sowie neusprachlicher Ausbildung, die verschiedene individualisierte Bildungswege ermöglicht. Auf den hier folgenden Folien sind die Elemente unseres Leitbildes, welches zu unserer Orientierung dient, zusammengefasst.

Selber denken macht schlau!

Das Herder-Gymnasium steht für ein vielfältiges, dem Geist der Aufklärung verpflichtetes Bildungsangebot. Dies zeigt sich auch in der Profilierung in den Bereichen Mathematik, Informatik und Naturwissenschaften und in den vielfältigen Wahlmöglichkeiten der Fremdsprachen.

Herausforderungen annehmen

Fundamentale Ziele unserer Bildungsarbeit sind eine umfassende Allgemeinbildung und die Studierfähigkeit der Schülerinnen und Schüler. Wir bieten Unterricht auf hohem fachlichen Niveau an, welcher insbesondere vielfältige und komplexe Lösungsstrategien fördert und würdigt – eigenverantwortlich, praktisch und anschaulich orientiert.

Gelebte Mitbestimmung und Mitgestaltung

Wir leben gemeinsam Zuverlässigkeit, Respekt und Toleranz. Im schulischen Zusammenleben unterstützen und fördern wir solidarisches und verantwortungsbewusstes Handeln sowie den demokratischen Diskurs. Mitbestimmung und Mitgestaltung zeigen sich sowohl im Unterricht als auch in der jahrgangsübergreifenden schulischen Gremien- und Teamarbeit, die die Selbstständigkeit und Eigenverantwortung der Lernenden entwickeln soll. Wir fördern die Zusammenarbeit von Lehrenden, Lernenden und Eltern.

Kreatives Denken – selbstständiges Handeln

Wir schaffen gemeinsam eine konzentrierte und lernfreundliche Arbeitsatmosphäre, die individuelle Entwicklung, strukturiertes Denken und selbstständiges Handeln sowie Freiräume für Kreatives fördert. Voraussetzungen dafür sind die Fähigkeiten, konstruktive Kritik zu üben und anzunehmen – beides unterstützen wir.

Letzte Neuigkeiten

von Felix Broman

Vorstellung des Fachbereichs Musik

Der Musikunterricht am Herder-Gymnasium wird durchgängig in allen Klassenstufen der Sekundarstufe I sowie wahlweise in den Grundkursen der Klassenstufe II erteilt.

Es ist bisher immer gelungen, ein vielfältiges Musikleben an der Schule aufrecht zu erhalten – und auch die Angebote der Band, des Orchesters und des Chores laden unsere großen und kleinen Schülerinnen und Schüler dazu ein, sich und andere aus musikalischer Sicht und mit Spaß am Gemeinsamen kennen zu lernen.

Das oberste Ziel des regulären Musikunterrichts ist es, den Schülerinnen und Schüler eine breit gefächerte musikalische Allgemeinbildung zu vermitteln. Allmählich sollen sie an die große europäische Musiktradition herangeführt werden und sich eine solide Basis für die spätere Teilhabe am Kulturleben erarbeiten. Dabei kommen oft moderne Medien zum Einsatz und auch Handys werden – in Absprache mit den Eltern – zunehmend gern zum Komponieren elektronischer Sounds benutzt.

Weiterlesen …

von Felix Broman

Vorstellung des Fachbereichs Kunst

WIR SIND BEREIT!

Nachdem der Fachbereich einige Wechsel erlebt hat, freuen wir uns jetzt in guter Teamstärke mit engagierten KollegInnen auf neue, kreativ herausfordernde und moderne Projekte!

Aktuell arbeiten SchülerInnen der Oberstufe für den „Wettbewerb Junioring“ an der Entwicklung eines Stadiondaches. Die Ergebnisse können auch in die Abiturleistung mit eingebracht werden. Deutschlandweit von den Architektur- und Ingenieurkammern der Länder für 2020/21 ausgelobt, gilt es hierbei neben ästhetischen auch konstruktive Bedingungen zu berücksichtigen.

Weiterlesen …

von Felix Broman

Vorstellung des Fachbereichs Latein

Latein am Logo des Herder-Gymnasiums

Neben den Fremdsprachen Englisch (ab Klasse 5) und Französisch bzw. Spanisch (ab Klasse 7) ist es möglich am Herder-Gymnasium ab Klasse 8 noch eine dritte Fremdsprache (Latein bzw. Chinesisch) zu lernen.

Die dritte Fremdsprache wird im Rahmen des Wahlpflichtunterrichts angeboten und bietet eine sinnvolle Ergänzung für alle Schüler_innen, die Freude am Lernen von Sprachen haben und eine „fremde“ Kultur kennenlernen möchten.

Weiterlesen …